Dienstag, den 05.01.16 15:40

aus der Kategorie: Aktuelle Handy-Neuheiten, Sonstige Hersteller

Archos Power- und Cobalt-Serie: Neue Billig-Smartphones zur CES

Power Quelle Android PoliceAm 6. Januar startet die Consumer Electronic Show (CES) in Las Vegas. Das französische Unternehmen Archos nutzt dass Event, um vier neue Smartphones vorzustellen. Das Modell Archos 40 Power kostet lediglich knapp 50 Euro und richtet sich speziell an Android-Einsteiger. Weitere Neuheiten sind das Archos 50 Power, Archos 50 Cobalt und Archos 55 Cobalt Plus.

Archos 40 und 50 Power zur CES

Das günstigste Modell Archos 40 Power, kostet gerademal 49,99 Euro und bietet ein 4-Zoll-Display mit 800 x 480 Pixel Auflösung. Die Hauptkamera leistet 5-Megapixel und für Selfie-Fans steht eine 2-Megapixel-Kamera zur Verfügung. Der 8 Gigabyte große interne Speicher kann mittels MicroSD-Karte aufgerüstet werden.,

Vorinstalliert ist auf allen Archos-Modellen Android 5.1 Lollipop. LTE bietet das Smartphone in dieser Preisklasse verständlicherweise nicht. Für den Antrieb sorgt ein nicht näher benannter Cortex A7-Prozessor mit 512 Megabyte Arbeitsspeicher.

Archos 50 Cobalt und Cobalt 55 Plus

Das Archos 50 Cobalt wird über ein 5-Zoll-Display bedient mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixel. Die Kamera auf der Rückseite löst mit 8-Megapixel auf, die Selfie-Kamera leider nur mit 2-Megapixel. Der Flashspeicher ist ebenfalls 8 Gigabyte groß und kann erweitert werden. Im Gegensatz zum Archos 40 Power kann der Nutzer hier auf den Datenfunk LTE zurückgreifen. Der Preis für das Einsteiger-Smartphone beträgt 99,90 Euro.

Archos Power und Cobalt-Serie Bild

Archos Power und Cobalt-Serie Bild

129,90 Euro verlangt der Hersteller für das Archos 50 Power. Hier ist eine 13-Megapixel-Kamera integriert und ein 4.000 mAh starker Akku. Ein MediaTek MTK6735 vier-Kerne-Prozessor mit 2 Gigabyte RAM sorgt für die Performance. Der interne Speicher ist mit 16 Gigabyte doppelt so groß. Mit 149 Euro schlägt das Archos 55 Cobalt Plus zu Buche. Es bietet ein 5,5-Zoll-Curved-Display und HD-Auflösung. Alle vier Archos-Modelle verfügen über zwei Simkartenlots für Dual-SIM-Funktion. Der Start in den Handel soll im April für die Cobalt-Modelle und im Mai für die Power-Serie erfolgen, berichtet der Blog AndroidPolice.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Archos Power- und Cobalt-Serie: Neue Billig-Smartphones zur CES

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum