Dienstag, den 22.03.16 10:00

aus der Kategorie: Aktuelle Handy-Neuheiten, Apple iPhone

iPhone SE: Alle Specs, Bilder, Preise und Release-Termin

iPhone SE in allen FarbenAuf der Frühlings-Keynote am 21. März präsentierte Apple das neue iPhone SE und ein kleines iPad Pro mit 9,7-Zoll-Bildschirm. Zwar bietet das iPhone SE, genau wie auch der Vorgänger iPhone 5s, ein 4-Zoll-Display, ist aber mit aktuellerer Hardware und besserer Kamera  ausgestattet. Auch NFC für den Bezahldienst Apple Pay und der Datenfunk LTE sind an Bord.

iPhone SE vorgestellt

Wie schon der Vorgänger iPhone 5s, hat auch das iPhone SE ein 4-Zoll-Retina-Display mit einer Auflösung von 1.136 x 640 Pixel und 326 PPI Pixeldichte. Im Gegensatz zur aktuellen iPhone 6-Serie, fehlt dem handlichen Smartphone allerdings die 3D-Touch-Unterstützung.

Dafür wartet das iPhone SE mit besserer Hardware, besserer Kamera und umfangreicherer Ausstattung auf. Auch NFC für den Apple Bezahldienst Apple Pay und schnelleres LTE fehlen nicht.

12-Megapixel-Kamera im iPhone SE

Auf der Rückseite befindet sich die“ iSight“ Hauptkamera mit 12-Megapixel-Auflösung und einer f/2.2-Blende. Die Kamera bietet einen Dual-LED-Blitz und kann Videos in 4K-Qualität aufzeichnen. Weitere Features sind „Live Photos“, Slow-Motion bis 240 Frames, Zeitraffer und Videostabilisierung. Bei der FaceTime-HD-Kamera mit 1,2 Megapixel leuchtet der Bildschirm 3 x heller auf, wenn der Retina-Flash verwendet wird. Ein True-Tone-Blitz passt sich dem Umgebungslicht an und sorgt für realistische Farben.

Die Kapazität des Akkus ist nicht bekannt, Apple gibt aber bis zu 14 Stunden Sprechdauer und 13 Stunden Internetzugang im 4G-Modus an. Im Vorgänger iPhone 5s werkelt ein Li-Ion-Akku mit 1.560 mAh. Auch schnelleres LTE ist integriert und Voice over LTE. Genau wie auch bei dem iPhone 5s ist im iPhone SE der Fingerabdrucksensor Touch ID im Home-Button eingesetzt. Vorinstalliert ist die OS Version iOS 9.3. Das Gehäuse mit matten abgeschrägten Kanten besteht aus Aluminium mit satinartigem Finish.

iPhone SE mit A9-Prozessor

Im Gegensatz zum Apple A7-Prozessor des Vorgängers, sorgt im iPhone SE der Apple A9-Chipsatz mit 2 x 1,7 Gigahertz Taktrate und 2 Gigabyte Arbeitsspeicher, zusammen mit dem M9-Co-Prozessor, für den Antrieb. Das iPhone SE wird in den üblichen Apple-Farben und zusätzlich auch in Roségold in den Handel kommen. Weitere Features sind ein Lightning-Anschluss, ein separater Kopfhöreranschluss, Bluetooth 4.2, GPS und GLONASS, WLAN a,b,g,n und ac, UMTS und HSPA+. Zwei Speicher-Varianten mit jeweils 16- und 64 Gigabyte stehen zur Verfügung.

iPhone SE

iPhone SE

Die kleinere Version kostet in den USA 399 Dollar und die 64 GB-Version schlägt mit 499 Dollar zu Buche. Damit sind die Preise billiger, als ursprünglich vermutet.  Die Preise für den deutschen Markt beginnen mit 489 Euro für das Smartphone mit 16 GB Speicher und 589 Euro mit 64 GB Speicher. Ab dem kommenden Donnerstag, den 24. März, kann das iPhone SE vorbestellt werden. Der offizielle Marktstart soll ab 30.März erfolgen. Apple selbst hält das iPhone SE für das derzeit leistungsstärkste 4-Zoll Telefon, das es jemals gegeben hat.

Apple iPhone SE Bild Hersteller

Apple iPhone SE Bild Hersteller

 


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: iPhone Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu iPhone SE: Alle Specs, Bilder, Preise und Release-Termin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum