Samstag, den 16.04.16 11:35

aus der Kategorie: Sonstige Anbieter

Tele2: Günstiges Roaming zum Aufschlagspreis

tele2Tele 2 Roamingaufschläge – Mit der Änderung der Roaminggebühren innerhalb der EU stellt auch Tele 2 die Konditionen für die Smartphone-Nutzung im Ausland um. Ab 30. April 2016 zahlen Kunden lediglich den günstigen Preis, den die EU festgelegt hat, unabhängig davon, welche Gebühren im Inland fällig werden.

Tele 2 Roaminaufschläge

Mit der am 30. April 2016 in Kraft tretenden Änderung der Roaminggebühren passt auch Tele 2 die Preise für die Smartphone Nutzung im Ausland an. Kunden des Anbieters zahlen dadurch im europäischen Ausland zum Teil deutlich weniger als hierzulande und können ihr Mobiltelefon ohne Angst vor horrenden Kosten im Urlaub oder auf der Geschäftsreise verwenden.

Das neue Roamingmodell sieht einen festgelegten Aufschlag für Gesprächsminuten, SMS und mobile Daten auf den jeweils gültigen Inlandspreis vor. In Summe darf die Gebühr aus Inlandspreis und Aufschlag jedoch festgelegte Höchstgrenzen nicht überschreiten. Diese liegen bei den derzeit noch gültigen Pauschalpreisen, die für die Nutzung im EU-Ausland aufgerufen werden.

Tele 2 geht zum Teil noch einen Schrift weiter und gestaltet die Smartphone-Nutzung im EU-Ausland besonders einfach. Statt einen Aufschlag auf den Inlandstarif zu berechnen, gelten ab 30. April 2016 festgelegte Pauschalen, die unabhängig vom in Deutschland genutzten Tarif anfallen.

Tele 2 Roaminggebühren

Für eine abgehende Gesprächsminuten im EU-Ausland werden ab Ende April 0,0595 Euro fällig, eine eingehende Minute kostet 0,0135 Euro. Pro SMS erhebt Tele 2 günstige 0,0238 Euro, die mobile Datennutzung liegt bei 0,0595 Euro pro Megabyte. Im Vergleich zu den in Deutschland erhoben Gebühren, zahlen Tele 2 Kunden im Ausland zum Teil deutlich weniger als hierzulande. Deutlich wird das zum Beispiel beim SMS-Preis, der in einigen Tarifen bei 9 Cent liegt, im EU-Ausland jedoch lediglich bei knapp 3 Cent.

Tele 2 Roaming

Wer die pauschale Abrechnung nicht nutzen möchte, hat auch in Zukunft die Möglichkeit, eine spezielle Auslandsoption zu buchen. Die EU Reise Flat kostet 3 Euro pro Monat und umfasst eine Sprachflat für die Telefonie im Ausland. Aktionsbedingt ist die Reise Flat in allen Allnet-Tarifen bis 31. Mai 2016 kostenfrei inklusive. Zu den berechtigten Ländern zählen die EU-Staaten sowie die Schweiz, Norwegen, Lichtenstein und Island.

Unter www.tele2.de stehen die Tarife zur Verfügung.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Tele2: Günstiges Roaming zum Aufschlagspreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum