Donnerstag, den 22.12.16 13:55

aus der Kategorie: Aldi-Talk, TopNews

Aldi Talk: Tagesflat-APN funktioniert nicht mehr [Update]

aldi-talk-logoAldi Talk Tagesflat-APN – Bislang konnten Aldi Talk Kunden die für 24 Stunden gültige Internettagesflat mit einem bestimmten APN buchen und die Aktivierung im Verbindungsassistenten umgehen. Im Zuge der Umstellung auf die Systeme von o2 hat Telefónica diese APN-Buchung sang- und klanglos eingestellt. Zum Nachteil vieler Kunden, die dadurch in eine Kostenfalle getappt sind. Update: Betroffene Kunden erhalten Gutschrift.

Aldi Talk Tagesflat-APN

Die Aldi Talk 24 Stunden Internet-Flatrate konnte bislang besonders bequem gebucht werden. Es reichte die Aktivierung des APN tagesflat.eplus.de in den Einstellungen des Surfsticks, um die Tagesflat ohne weiteres Zutun nutzen zu können. Die Option kostete 1,99 Euro pro Tag, war 24 Stunden lang gültig und umfasste ein Datenvolumen von 1 GB.

Mit der Umstellung von Aldi Talk auf die Infrastrukturen von o2 hat Telefónica diese bequeme Buchungsoption eingestampft und damit bei vielen Kunden für Verärgerung gesorgt. In unserem Forum www.mobilfunk-talk.de mehren sich die Beschwerden über nicht gebuchte Tagesflats und daraus resultierende hohe Kosten.

Eine Information über die Abschaltung des Tagesflat-APNs haben die Kunden offenbar nicht erhalten, wie die Reaktionen in einigen Threads zeigen. Im Gegenteil, viele unserer Leser wurden auf die Änderung erst aufmerksam, als binnen kurzer Zeit höhere Summen vom Guthabenkonto verschwanden. Aldi Talk lässt eine Internetverbindung nämlich trotz falschen APNs zu und berechnet für diese 24 Cent pro Megabyte.

Aldi Talk Flat nicht mehr mit APN buchbar

Um die Aldi Talk Tagesflat weiterhin buchen zu können, setzt der Discounter eine Aktualisierung der Stick-Software auf die Version 5.0 voraus. „Um die 24 Stunden Internet-Flatrate buchen und nutzen zu können, muss der Verbindungsassistent vor der ersten Nutzung auf die neueste Version (V5.0 oder höher) aktualisiert werden“, heißt auf der Übersichtsseite im Aldi Talk Onlineshop.

In der Tarifübersicht wird zudem erklärt: „Die Buchung der Zusatzdienstleistung „ALDI TALK 24 Stunden Internet-Flatrate“ durch den Kunden erfolgt über den Verbindungsassistenten. Die darauf folgende Aktivierung einer Zusatzdienstleistung sowie sonstige Statusänderungen werden dem Kunden per Textnachricht („SMS“) bestätigt.“

Aldi Talk Kunden, die ab sofort die 24 Stunden Flat nutzen möchten, können diese nur noch über die Software des Sticks und nicht mehr über den APN buchen. Wird die Auswahl nicht geändert, steht am nächsten Tag erneut die Tagesflat zur Verfügung. Wer sie nur kurzfristig nutzen möchte, sollte auf eine fristgerechte Deaktivierung achten.

Aldi Talk Tagesflat-APN

Aldi Talk Tagesflat sorgt für Ärger

Der bislang gültige APN tagesflat.eplus.de steht hingegen nicht mehr zur Verfügung. Wer diesen noch verwendet, sollte sich auf eine Berechnung von 24 Cent pro MB einstellen und schnellstmöglich ein alternatives Paket aktivieren. Wer die Tagesflat bisher auf einem Smartphone oder Tablet verwendet hat, sollte von einer Nutzung vorerst absehen, da hier keine Möglichkeit besteht, die Tagesflat über den Verbindungsmanager zu buchen.

Einen Hinweis auf den bis vor kurzem nutzbaren APN findet sich bei Aldi Talk nicht mehr. Die Übersichtsseiten, Tarifübersichten und Details wurden angepasst, der noch vor kurzem vorhandene Hinweis auf die Buchungsoption per APN entfernt.

Update: Betroffene Kunden erhalten Gutschrift

Wie uns Telefónica mitteilt, war die Nutzung des APN tagesflat.eplus.de kein regulär vorgesehener Anwendungsfall der Tagesflat, sondern stellte eine Ausnahme dar. Der APN wurde deaktiviert und steht nicht mehr zur Verfügung. Kunden, denen durch die Änderung Nachteile entstanden sind, können mit dem Kundenservice Kontakt aufnehmen und erhalten eine Gutschrift.

Es ist richtig, dass der Tagesflat APN nicht mehr verfügbar ist. Eine manuelle Änderung des regulären APN in den inzwischen veralteten APN tagesflat.eplus.de war und ist kein regulär vorgesehener Anwendungsfall der Tagesflat, sondern stellt eine Ausnahme in der Nutzung dar. Daher gehen wir davon aus, dass nur eine sehr geringe Anzahl von Kunden davon betroffen ist. Sollte Kunden jedoch dadurch ein Schaden entstanden sein, bedauern wir dies. In diesem Falle können sie sich beim ALDI TALK Kundenservice melden, ihnen wird eine entsprechende Gutschrift erteilt.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (14)

Zur Diskussion im Forum: Aldi-Talk Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

14 Kommentare zu Aldi Talk: Tagesflat-APN funktioniert nicht mehr [Update]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
  1. Lars Kolkmann schrieb am 26.04.2017 um 14:50

    Ich habe seit der Umstellung auch massive Probleme mit der „XL- Flat für 30 Tage“.
    Nach Aufladung per Bon und der Bestätigung, habe ich die XL- Flat gebucht. Diese wurde mir auch per Sms als bebucht bestätigt.
    Nach ca 2 Min. brach die Verbindung zusammen und die Flat war nicht mehr gebucht, das Guthaben weg!!!
    Seitdem kann ich den Stick nicht mehr anmelden!!

  2. Update:
    Mittlerweile lässt sich die 24h-Internetflat auf der Webseite (komischerweise nicht in der Alditalk-App) im Login-Bereich unter Internetoptionen buchen, allerdings nur, wenn keine andere Option gebucht ist.Es steht dort allerdings folgender Hinweis: Die Buchung der 24 Stunden Internet-Flatrate kann nur zusammen mit der Nutzung des ALDI TALK Websticks erfolgen.
    Hat es schon jemand probiert ? Funktioniert es auch ohne Stick ? Wird durch die Buchung der APN geändert ?
    Konnte es leider noch nicht testen.

    • crossy schrieb am 25.04.2017 um 21:59

      Hi Firswelmensgobird,

      ich hab’s eben getestet und die Tagesflat über „Mein Aldi Talk“ aktiviert. Anschließend mein altes Smartphone mit der Alditalk-SIM gestartet. Es kam die SMS, dass die Tagesflat für 24h aktiv ist.

      Nun, nach ca. 2 Std. surfen, sind lt. Alditalk-Homepage ca. 100 MB versurft. Mein Guthaben hat sich erwartungsgemäß um 1,99 EUR reduziert, ansonsten wurde nichts abgezogen.

      Ich hoffe geholfen zu haben… 😉

      • Sefu1101 schrieb am 13.11.2017 um 05:44

        Ja das ist richtig, allerdings muss man verdammt aufpassen, daß man nicht über die 24 Stunden hinaus surft, da sich die Option nicht automatisch verlängert, sonst surft man ohne Option weiter für 24ct/MB und dann ist das Guthaben schnell weg. Dies ist wahrscheinlich der Grund, warum Alditalk behauptet, die Option wäre nur mit dem Stick zu buchen, um sich vor Regressansprüchen zu schützen.

  3. Aufpassen mit Version 5.0.

    Es wird mehrfach angezeigt, dass die 24h Tagesflat bereit stehe, wählt man sich ein, ist das Geld auch schon so gut wie weg. Das war es mit dem Willkommensbonus. Netter Verein

  4. uwe schrieb am 10.03.2017 um 13:54

    toll,
    mein geld war auch weg und wurde nicht in vollem umfang erstattet. ausserdem funktioniert der verbindungsassistent 5.0 bei mir nicht. weder die telefonnummer noch das guthaben werden angezeigt, aber, dass ich die tagesflat gebucht habe – einmal reingegangen 30€ futsch. Sowas geht nicht! emails dauern nun mehrer tage bis eine antwort kommt – kein wunder bei den problemen. man aldi schalte die apn wieder an!! sowas ist nicht kundenfreundlich und ein großer nepp!

  5. Schon traurig wie hier auf Mobilfunktalk Kommentare mit Spam-Links problemlos durchkommen und nichtmal ansatzweise gefiltert werden.

    Die ersten beiden Kommentare ausm Dezember haben Spamlinks im Namen und dieser Schrottpost von „Frank“ auch. Widerlich.

  6. Und mittlerweile ist das Problem wieder aktuell, denn über den Verbindungsassistenten 5.0 ist der entsprechende Server nicht zu erreichen und somit eine Buchung nicht möglich Der Kundenservice rät nun zur Entfernung der 5.0-Software und zur Nutzung der Version 4.3.2. Über diese widerum lässt sich rein gar nichts buchen und somit ist immer wieder ein Anruf beim Kundenservice erforderlich, damit dieser einen entsprechenden Tarif einbucht. Mittlerweile ist es einfach nur noch mühsam.

  7. A. Maier schrieb am 19.01.2017 um 16:57

    Ein dicker Hund !
    Am Sonntag morgen war mein DSL down.
    TCom Störungsmeldung!
    Wie bisher immer, bei solchen Störungen, Aldo stick aktiviert, 1 GB für 24 Stunden um 1,99 EUR – SUPER Ersatzlösung.
    HUHU – im fast Stundenrhytmus werden mir jeweils 5 EUR abgebucht – bei 50 EUR war Schluss, da hatte ich einen Deckel drauf.
    Aldi angemailt, bisher noch keine Antwort. Nun ja, ich kann natürlich auch die 50 EUR zurückbucnen lassen von meiner Bank – sollen sie mir doch die SIM sperren – mit dem Laden will ich eh nichts mehr zu tun haben.

  8. Gerhard Niewöhner schrieb am 18.01.2017 um 16:47

    Typisch o2, mieser Laden und mieser Service, den jetzt auch die Eplus Kunden schlucken müssen. Der Kniff mit der 24 Std.-Flatrate war ein Griff ins Klo und Beschiss an den Kunden. Ich kann nur zu einem anderen Anbieter raten, bei Lidl-Connect gibt es einen vergleichbaren Tarif mit 1GB Dayflat zum gleichen Preis. Wer schlau ist, sorgt dafür, das o2 kein Geschäft aus der Eplus-Übernahme macht.

  9. Miro schrieb am 11.01.2017 um 21:43

    Hello. I downloaded „Medion Talks Verbindungs Assistent“ but how to setup it to use „24 hour internet“ ? Thanks, Miro

  10. gwi842 schrieb am 11.01.2017 um 07:11

    Mir ist das auch passiert. Ich nutze mehrere ALDI-SIM-Karten in einem mobilen LTE-Router.

    Nach dem Aufladen von insgesamt 80 Euro, da ich vermutete, dass die Problematik mit der Fusion von O2 und EPlus in Verbindung steht, habe ich auf der ALDI-Talk-Seite nachgeschaut.

    Kein Hinweis darauf. Für die Tagesflat wurde aber weiterhin tagesflat.eplus.de angegeben.

    Fairer Umgang mit Kunden sieht anders aus. Ich war mit EPlus immer zufrieden, aber bei O2 habe ich nichts anderes erwartet.

  11. habe vor cirka 2 wochen 2mal 15 euro und einmal 5 euro auf 2 verschiedenen sim karten geladen das guthaben war auch drauf habe dann monatsflat gebucht und dann war das guthaben weg wie bekomme ich es zurück

  12. Good stuff, really superb. Because we can get more views through the site. So please keep update like this. The information you have posted is very useful. Thank you for nice and wonderful Information.

Startseite | Datenschutz | Impressum