Sonntag, den 08.01.17 16:15

aus der Kategorie: Aktuelle Handy-Neuheiten, Nokia, TopNews

Nokia 6: Erstes Android-Smartphone nach Comeback ist da

Nokia 6 Bild winfutureNokia 6 vorgestellt – Noch in diesem Jahr soll der finnische Hersteller zusammen mit dem Lizenzpartner HMD bis zu sieben neue Smartphones vorstellen. Speziell für den chinesischen Markt hat Nokia das Nokia 6 vorgesehen. In einer Pressemitteilung äußert sich HMD zur Fertigung: „It takes 55 minutes to machine a single Nokia 6 from a solid block of 6000 series aluminium,“ und weist auf überlegene Handwerkskunst hin.

Nokia 6: HMD launcht erstes Smartphone

In einer Pressemitteilung hat sich HMD wie folgt zur Fertigung des ersten Android-Smartphones Nokia 6 und dessen Alu-Gehäuse geäußert: „Es dauert 55 Minuten, um ein einziges Nokia 6 aus einem soliden Block von 6000er Serie Aluminium zu bearbeiten. Es erhält dann zwei separate Anodisierungsprozesse, wobei über zehn Stunden in Anspruch nehmen, wobei jedes Telefon nicht weniger als fünfmal poliert wird.“ HMD weist auch auf die überlegene Handwerkskunst und Design-Qualität hin.

Außerdem gibt HMD alle technischen Details zum Nokia-Gerät bekannt. Demnach reiht sich das Nokia 6 in die gute Mittelklasse ein mit Ausnahme der Display-Auflösung von nur 720p. Über JD.com wird das Smartphone exklusiv in China erhältlich sein. HMD bezeichnet China als strategisch wichtigsten Markt mit über 552 Millionen Smartphone-Nutzern in 2016.

Technische Daten zum Nokia 6

Das Aluminium-Unibody-Gehäuse zeichnet sich durch höchste optische und strukturelle Qualität aus. Bedient wird das Nokia 6 über ein In-Cell-Display mit 2,5 Gorilla Glass und  5,5-Zoll-Diagonale samt HD-Auflösung. Laut HMD wird der Displaystapel zusammen mit einer Polarisatorschicht laminiert, was eine hervoragende Lesbarkeit trotz Sonnenlicht ermöglicht. Angetrieben wird das Smartphone durch einen Qualcomm Snapdragon 430-Prozessor mit X6-LTE-Modem und 4 Gigabyte Arbeitsspeicher.

Nokia 6 Bild Androidcentral

Nokia 6 Bild Androidcentral

Intern stehen 64 Gigabyte Flashspeicher zur Verfügung. Die neueste Android-Version 7.0 Nougat ist vorinstalliert. Doppelte Verstärker sorgen für 6 DB lauteren Klang, als ein normaler Verstärker. Das Ergebnis sind tiefere Bässe, unübertroffene Klarheit und Dolby Atmos. Die Hauptkamera leistet 16-Megapixel und bietet Phasendetection, eine f/2.0-Blende und ein exklusives Kamera UI samt automatischer Szenenerkennung. Die Frontkamera löst mit 8-Megapixel auf. Shengli Hu, President of 3C Business Unit, JD.com: „Das Nokia 6 markiert einen neuen Meilenstein für die Ikone-Marke“.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: Nokia Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Nokia 6: Erstes Android-Smartphone nach Comeback ist da

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum