Dienstag, den 11.04.17 13:55

aus der Kategorie: TopNews, Vodafone

Vodafone: Neue Red-Tarife mit bis zu 25 GB [Update]

Vodafone NetzkapazitätNeue Vodafone Red-Tarife – Vodafone bietet seinen Kunden ab 11. April 2017 ein neues Portfolio an und hat die hauseigenen Red-Tarife einem Update unterzogen. Diese warten nun mit bis zu 25 GB auf und sind mit dem neuen Service GigaDepot ausgestattet, der es erlaubt, nicht verbrauchtes Datenvolumen in den Folgemonat mitzunehmen.

Neue Red Tarife ab sofort verfügbar

Update vom 11.04.2017 Die neuen Red Tarife sind ab sofort verfügbar und können bei Vodafone gebucht werden. Interessenten, die im Onlineshop abschließen, profitieren von einer weiteren Datenaktion, die 50 Prozent mehr Datenvolumen bereitstellt.

Der Red S umfasst dadurch 3 GB statt 2 GB, im Red M und Red L sind es 6 GB und 12 GB statt 4 Gb und 8 GB. Die beiden Red Tarife XL und XXL warten mit 21 GB und 38 GB statt 14 GB und 25 GB auf. Die Aktion gilt für die Simonly-Varianten. Update Ende.

Neue Vodafone Red-Tarife ab 11. April

Wie Vodafone mitteilt, wird das Red-Tarifportfolio am 11. April 2017 einem Update unterzogen und angepasst. Die neue Tarifwelt besteht aus den Tarife Red S, Red M, Red L, Red XL und Red XXL und wartet mit einigen Neuerungen auf. Gleichzeitig hat der Netzbetreiber ein wenig am Preis geschraubt und diesem um wenige Euro angehoben.

Die fünf neuen Tarife kosten in der Simonly-Variante 31,99 Euro (Red S), 41,99 Euro (Red M), 51,99 Euro (Red L), 71,99 Euro (Red XL) und 101,99 Euro (Red XXL) und bieten jeweils eine Sprach-, MMS- und SMS-Flat in alle deutschen Netze sowie eine mobile Datenflat mit 2 GB, 4 GB, 8 GB, 14 GB und 25 GB, die jeweils mit LTE Max bereitgestellt wird. Darüber hinaus sind das EU Roaming sowie WiFi Calling im Preis enthalten. Mit letzterem können Vodafone-Kunden in Gebieten ohne ausreichende Mobilfunkversorgung per WiFi mit ihrer Mobilfunknummer telefonieren.

Vodafone Red-Tarife mit GigaDepot

Neu in den Tarifen ist der Service GigaDepot, mit dem sich nicht verbrauchtes Datenvolumen in den Folgemonat mitnehmen lässt. Vodafone GigaDepot ist ab 11. April 2017 automatisch in alle Red- und Young-Tarifen aus den Jahren 2016 und 2017 enthalten. Weitere Details zum GigaDepot haben wir in einem separaten Artikel zusammengefasst.

Unter www.vodafone.de stehen die Vodafone Red-Tarife ab 11. April 2017 zur Verfügung. Das Angebot gilt nicht nur für Neukunden, sondern auch für Bestandskunden, die während der Laufzeit in einen der neuen Red-Tarife wechseln können. In diesem Fall beginnt die Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten von vorn.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (3)

Zur Diskussion im Forum: Vodafone Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

3 Kommentare zu Vodafone: Neue Red-Tarife mit bis zu 25 GB [Update]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
  1. susi schrieb am 01.04.2017 um 17:50

    Solang sich Verbraucher solche Abzocke gefallen lassen, wird sich nix ändern. Boykottiert diese Abzockfirmen einfach.

  2. Martin schrieb am 29.03.2017 um 10:15

    Die „Angebote“ o2 und E+ sind zwar ganz nett, aber z.B. zwischen Elbe und Weser nicht nutzbar, da kein oder kaum Empfang vorhanden ist. Das bessere Netz(incl.LTE) lassen sich Telekom und Vodafone sauber bezahlen.

  3. Chicken-Driver schrieb am 28.03.2017 um 17:56

    100 Euro!!!????, sach mal, gehts noch? für Internet mit nen Limit? Also wer sich das holt, der muss unheimlich reich sein, und keine Ahnung haben.

    o2 Free ohne Limit, dauerhaft 1000 Kbit. ist wie DSL 1000. Kosten unter 30 Euro.
    Nennt sich o2 Free.

    Vodafone wird auch echt immer dreister.
    Bin gerade sprachlos und fassungslos, was eine dreiste abzocke.

Startseite | Datenschutz | Impressum