Mittwoch, den 29.03.17 13:30

aus der Kategorie: Aktuelle Handy-Neuheiten, Sonstige Hersteller

Nubia N1 lite: Günstiges Einsteiger-Smartphone vorgestellt

Nubia N1 liteNubia N1 lite vorgestellt – Mit dem Nubia N1 lite hat der Hersteller ein hochwertiges, aber günstiges Smartphone vorgestellt. Das 159 Euro teure Gerät bietet  zwei Kameras mit 8- und 5- Megapixel, sowie einen Fingerabdrucksensor zum Entsperren.

Nubia N1 lite vorgestellt

Nubia stellt mit dem N1 lite ein günstiges Einsteiger-Smartphone vor, das mit der Kombination von gehobenen Kamerafunktionen, einer beeindruckenden Funktionalität und einem eleganten Design beeindruckt. In Deutschland wird das N1 lite in Kürze mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 159,- Euro vertrieben, so die offizielle Pressemitteilung des Herstellers.

Bedient wird das Samrtphone über ein 5,5-Zoll-Display mit HD-Auflösung.  Das exquisite 2,5D curved Glas des Displays bietet dynamischen Kontrast und adaptive Helligkeit, um selbst bei direktem Sonnenlicht eine exzellente Sichtbarkeit zu ermöglichen.

8-Megapixel-Selfie-Kamera

Auf der Rückseite befindet sich ein „Unipanel“, welches aus einem Fingerabdruckscanner und der Hauptkamera mit 5-Megapixel Auflösung besteht. Durch das Metalldesign wirkt das Gehäuse sehr hochwertig. Die Frontkamera mit 8-Megapixel bietet einen „Beauty-Modus“und einen Front-LED-Blitz. Die rückseitige Kamera wartet mit einer f/2.0-Blende und einem LED-Blitz auf, welche Aufnahmen auch bei schlechten Lichtverhältnissen ermöglichen.

Nubia N1 lite Hersteller

Nubia N1 lite Hersteller

Laut Hersteller reagiert der integrierte Fingerabdrucksensor in nur 0,3 Sekunden, was einen schnellen Zugriff auf das Nubia N1 lite zulässt. Das Nubia N1 lite soll in Kürze in den Handel für 159 Euro starten.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Nubia N1 lite: Günstiges Einsteiger-Smartphone vorgestellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum