Dienstag, den 16.05.17 14:00

aus der Kategorie: Aktuelle Handy-Neuheiten, HTC

HTC U11 mit berührungsempfindlichem Rahmen offiziell vorgestellt

HTC U11 Quelle HerstellerHTC U11 offiziell vorgestellt – HTC hat sein neues Flaggschiff, HTC U 11, offiziell vorgestellt. Die Besonderheit des Smartphones sind ein berührungsempfindlicher Rahmen und diverse KI-Assistenten. Ab dem 1. Juni steht das HTC U11 für 749,00 Euro zur Verfügung.

HTC U11 vorgestellt

Wie im Vorwege schon angekündigt, hat HTC heute sein neues Vorzeige-Smartphone, HTC U11, offiziell vorgestellt. Ab dem 1. Juni steht das Smartphone in den Farben Amazing Silver, Sapphire Blue, Brilliant Black und Ice White für 749 UVP-Preis zur Verfügung. Die Farbe Solar Red startet etwa sechs Wochen später in den Verkauf.

„Das HTC U11 verfügt über einen berührungsempfindlichen Rahmen in einem beeindruckend designten Gehäuse, intelligentes Personal Audio, leistungsstarke Kameras und diverse KI-Assistenten, die es zu einem wirklich smarten Smartphone machen“, so lautet die Pressemitteilung.

Technische Daten: HTC U11

Zwar hat das Samsung Galaxy S8 bereits den Qualcomm Snapdragon 835-Prozessor an Bord, in bestimmten Regionen kommt aber auch der hauseigene Exynos 8895 zum Einsatz. Demnach ist das HTC U11 das erste Smartphone, welches weltweit ausschließlich den Snapdragon 835 verwendet und zudem auf UFS 2.1 zugreift, so der Hersteller. 4 Gigabyte Arbeitsspeiche runden dei Harwdare ab. Der 64 Gigabyte große interne Speicher kann mittels SD-Karte erweitert werden. Durch das integrierte X16 LTE-Modem sind Downloads bis zu 1 Gbps (theoretisch) möglich. Diverse KI-Assistenten wie unter anderem HTC Sense Companion, Google Assistent und Amazon Alexa, sind integriert. HTC Sense Companion lernt durch seine Besitzer und deren täglichen Verhaltensmuster dazu und sorgt für optimale Rechengeschwindigkeit.

HTC U11 Hersteller

HTC U11 Hersteller

Laut Pressemitteilung hat das HTC U11 die bisher höchste Bewertung für eine Smartphone-Kamera, sowohl für Bilder, als auch für Videos, von der unabhängigen Metrix DxOMark3 erhalten. Die Hauptkamera leistet 12,2 Megapixel und hat blitzschnellen Autofokus und optischen Bildstabilisator an Bord. Die Frontkamera kommt mit einer Auflösung von 16-Megapixel. Beide Kameras haben einen raffinierten automatischen HDR-Modus. HDR-Boost sorgt für vermindertes Rauschen und klare, sowie besser ausbalancierte Bilder. Die Frontkamera bietet Ultra-Pixel-Lichtempfindlichkeit. Durch den berührungsempfindlichen Rahmen mit der Funktion „Edge Sense“, bietet das HTC U11 ein Alleinstellungsmerkmal. Der Rahmen reagiert für Eingaben auf Druck und öffnet beispielsweise die Kamera direkt vom Sperrbildschirm aus. In Zukunft plant HTC weitere Apps, die über die Druck-Funktion gestartet werden können. Zum Lieferumfang gehört auch ein headset, welches per Sonar den Gehörgang misst und dadurch den Klang automatisch anpasst. Für optimalen Sound sorgt eine aktive Geräuschunterdrückung. Das HT U11 startet am 1. Juni für 749 UVP-Preis.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: HTC Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu HTC U11 mit berührungsempfindlichem Rahmen offiziell vorgestellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum