Sonntag, den 04.06.17 11:30

aus der Kategorie: Apps, Mobilfunk, TopNews

WhatsApp „Farbauswahl“: Kettenbrief mit Viren

Whatsapp MessengerWhatsApp Fake-Version – Fiese Kettenbriefe, die sich über den Messenger WhatsApp verbreiten, sind keine Seltenheit. Aktuell ist ein Kettenbrief im Umlauf, in welchem auf ein angeblich neues WhatsApp-Feature hingewiesen wird. Sobald ein Link angeklickt wird, gelangt Schadsoftware auf das Smartphone.

WhatsApp: Kettenbrief installiert Viren

Für Cyberkriminelle ist WhatsApp ein Paradies. Immer öfters werden sogenannte Kettenbriefe in Umlauf gebracht, die vieles versprechen, aber schlussendlich nur auf persönliche Daten zugreifen, um Schadsoftware zu installieren oder Abzocke zu begehen.

Derzeit kursiert wieder ein Kettenbrief, welcher ein neues WhatsApp-Feature verspricht. Allerdings hält die angebliche neue Farbauswahl nur eine böse Überraschung für den WhatsApp-Nutzer bereit. Im aktuellen Fall versuchen Betrüger durch einen simplen Trick den Nutzer in eine Virusfalle zu locken.

Link führt auf Webseite mit Schadsoftware

In der verbreiteten Nachricht wird auf ein neues WhatsApp-Features aufmerksam gemacht. Angeblich wird nach einer Link-Bestätigung eine Farbauswahl aktiviert. Schon die in der Nachricht verwendete URL sollte aber aufhorchen lassen, denn sie besteht aus kyrillischen Buchstaben. Über den Twitter-Account von Jaana Nyström wird auf den Kettenbrief aufmerksam gemacht.

WhatsApp Kettenbrief Bild J.Nyström über Twitter

WhatsApp Kettenbrief Bild J.Nyström über Twitter

Sobald der WhatsApp-Nutzer dem Link folgt, wird er auf seine Seite weitergeleitet, auf welcher angeblich eine Farbauswahl aktiviert werden kann. Wie oftmals bei Kettenbriefen, werden die Nutzer animiert die Nachricht mit Freunden oder Gruppen zu teilen. Laut der Webseite Mimikama.at beginnt das Handy unaufhörlich an zu vibrieren, anstatt eine Farbauswahl zu aktivieren. Zudem werden mehrere Popup-Fenster geöffnet. Solche Nachrichten sollten sofort gelöscht werden und keinesfalls sollte auf einen Link getippt werden! Wurde die Nachricht durch einen Freund geteilt, sollte der Kontakt auf das Fake aufmerksam gemacht werden.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu WhatsApp „Farbauswahl“: Kettenbrief mit Viren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum