Donnerstag, den 27.07.17 10:50

aus der Kategorie: o2 News und Nachrichten, TopNews

o2 drosselt Datenrate im Ausland wegen Überlastung

Sky Ticket mit Live Fußball für o2 Kundeno2 drosselt Datenrate im Ausland – Einem Bericht zufolge drosselt o2 derzeit die mobilen Datenraten im Rahmen des EU-Roamings. Den Angaben nach nutzen zahlreiche Kunden das Internet im Ausland stärker als gedacht und sorgen für Engpässe bei der Datenversorgung.

o2 drosselt Datenrate im Ausland

Wie das britische Magazin The Register berichtet, drosselt o2 derzeit die mobilen Surfgeschwindigkeiten im Ausland. Offenbar nutzen die Kunden des Unternehmens die mobilen Daten im EU Ausland stärker als angenommen und verursachen Engpässe bei der Datenversorgung.

Seitdem Mitte Juni die Roaminggebühren innerhalb der EU weggefallen sind, können viele Kunden ihre Tarife wie im Inland nutzen und mit ihren mobilen Datenflats auch im Urlaub auf das Internet zugreifen. In der derzeit stattfindenden Reisezeit scheinen viele Kunden von den neuen Möglichkeiten Gebrauch zu machen.

o2 ergreift Maßnahmen

Gegenüber The Register äußerte sich eine Sprecherin von o2 Großbritannien:

Wir haben vorübergehende Maßnahmen getroffen, um die Serviceerfahrung für Kunden, die in der EU unterwegs sind, zu schützen. Wir arbeiten daran, dass diese Kontrollen innerhalb der kommenden Wochen beendet werden können.

Den Angaben nach fällt die Drosselung mit 0,5 Mbit/s recht radikal aus. Im britischen o2-Kundenforum berichten User von diesen maximalen Surfgeschwindigkeiten und erklären, dass LTE nicht zur Verfügung steht. Vor Einsetzen der Drosselung hätten mehr als 10 Mbit/s und LTE genutzt werden können, heißt es.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (1)

Zur Diskussion im Forum: o2 Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

1 Kommentar zu o2 drosselt Datenrate im Ausland wegen Überlastung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
  1. Chicken schrieb am 27.07.2017 um 11:36

    Faule ausrede. Wenn man sogar LTE sperrt, wird 3G noch stärker belastet. hmh, sind wir noch in 2017? oder gab es eine Zeitverschiebung in die 90er?

Startseite | Datenschutz | Impressum