Donnerstag, den 24.08.17 16:00

aus der Kategorie: Aktuelle Handy-Neuheiten, Sonstige Hersteller

YotaPhone 3 mit zweitem E-Ink-Display vorgestellt

YotaPhone 3 HerstellerYotaPhone 3  vorgestellt – Das erste YotaPhone von Yota Devices startete wenig erfolgreich im Dezember 2012. Jetzt hat YotaPhone mit dem YotaPhone 3 die 3. Generation eingeläutet. Die Besonderheit ist wieder ein zweites E-Ink-Display auf der Rückseite. Für umgerechnet etwa 300 Euro kann das Smartphone ab September vorbestellt werden.

YotaPhone 3 vorgestellt

YotaPhone hat bereits mit dem YotaPhone (1) aus 2012 und YotaPhone 2 aus 2014 zwei Smartphones im Handel, die über ein zweites Display auf der Gehäuse-Rückseite verfügen. Danach war es lange Zeit still um den russischen Hersteller.

Auf einer Konferenz in China im Februar dieses Jahr hatte Yota Devices schon das YotaPhone 3 angekündigt. Jetzt ist das Smartphone offiziell vorgestellt worden. Für umgerechnet etwa 305 Euro soll das YotaPhone 3 ab Mitte September verfügbar sein.

Dual-Display mit E-Ink-Technologie

Die chinesisch-russische Zusammenarbeit scheint Früchte zu tragen, denn nach mehreren Jahren Ruhe ist das YotaPhone 3 offiziell. Angetrieben wird das Smartphone durch einen Qualcomm Snapdragon 625-Prozessor mit 4 Gigabyte Arbeitsspeicher. Intern stehen je nach Version, 64- oder 128 Gigabyte Speicher zur Verfügung.

YotaPhone 3 Specs Bild vk com Yota devices

YotaPhone 3 Specs Bild vk com Yota devices

Bedient wird das YotaPhone 3 über ein 5,5-Zoll-Display mit Full-HD-Auflösung. Ein zweites E-Ink-Display auf der Frontseite hat eine Diagonale von 5,2-Zoll und ist energiesparend HD-auflösend. Das E-Ink-Display eignet sich speziell zum Lesen von E-Books und ist auch als Always-on-Display geeignet. Fotos und Videos zeichnet eine 13-Megapixel-Kamera auf und für Selfies steht eine 12-Megapixel-Kamera zur Verfügung. Weitere Features vom YotaPhone 3 sind ein 3.300 mAh starker Akku, USB Typ C, LTE und WLAN und vorinstalliertes Android 7.1.1. Das YotaPhone 3 kann über JD.com in den Farben Weiß oder Schwarz vorbestellt werden. Ein Deutschland-Release ist derzeit noch unbekannt.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu YotaPhone 3 mit zweitem E-Ink-Display vorgestellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum