Dienstag, den 05.09.17 13:55

aus der Kategorie: TMobile

Telekom stellt MagentaMobil Happy Option ein

TelekomTelekom stellt Happy Option ein – Nach dem Aus der Roamingoption EU Flat Plus hat die Telekom ein weiteres Smartphone-Paket eingestellt. Die Happy-Option versprach MagentaMobil Kunden jedes Jahr ein neues Smartphone.

Telekom MagentaMobil Happy Option

Die im Frühjahr 2016 eingeführte Happy-Option konnte von MagentaMobil Kunden zu ihren Mobilfunktarifen hinzugebucht werden und kostete 5 Euro pro Monat. Das Paket war in Kombination mit MagentaEINS erhältlich und verkürzte die Wartezeit auf ein neues Smartphone.

Statt wie üblich nach 24 Monaten konnten sich Telekom-Kunden mit Happy Option bereits nach 12 Monaten ein neues Gerät aussuchen und ihr altes Smartphone durch ein aktuelleres ersetzen. Das Besondere: Das bisherige Modell musste nicht zurückgegeben werden, sondern konnte behalten oder an Familienmitglieder oder Freunde weitergegeben werden.

Telekom stellt Option ein

Wie Teltarif berichtet, steht die Happy Option ab sofort nicht für Neukunden zur Verfügung und kann nicht mehr gebucht werden. Bestandskunden, die das Paket bereits in ihren Tarifen nutzen, können es weiterhin verwenden und sich jährlich ein neues Smartphone sichern.

Telekom MagentaMobil Happy

Von der Einstellung nicht betroffen sind die Telekom MagentaMobil Premiumtarife L, L+ und XL. Sie können weiterhin gebucht werden und bringen die Happy Option als Inklusivleistung von Haus aus mit.

Unter www.telekom.de stehen weitere Informationen bereit.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: T-Mobile Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Telekom stellt MagentaMobil Happy Option ein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum