Montag, den 18.09.17 14:17

aus der Kategorie: TMobile

Telekom: Neue Prepaidoption DayFlat XXL aus Versehen geleakt?

Telekom DayFlat XXL geleakt – Ein Anzeigefehler im Buchungssystem der Telekom Prepaidtarife könnte ungewollt eine in den Startlöchern stehende neue Option geleakt haben. Möglicherweise plant der Netzbetreiber ein Prepaid-Pendant zur Vertragsoption DayFlat unlimited.

Telekom DayFlat XXL geleakt

Möglicherweise können sich Telekom Prepaidkunden in Kürze über eine neue Datenoption freuen. Wie einige User im Telefon-Treff Forum berichten, wurde ihnen für kurze Zeit eine neue Option unter pass.telekom.de angezeigt, die unter dem Namen DayFlat XXL geführt und als Alternative zur SpeedOn Option angeboten wurde.

„Wenn Sie 1 GB im laufenden Abrechnungszyklus verbraucht haben, reduziert sich Ihre Surfgeschwindigkeit. Sie können dann mit einem SpeedOn Pass die gewohnte Geschwindigkeit wiederherstellen, alternativ können Sie eine Prepaid DayFlat XXL buchen“, hieß es den Angaben nach. Weitere Informationen wurden nicht genannt.

MagentaMobil Start Prepaidoptionen

Auf Nachfrage an der Hotline erhielt der User die Aussage, dass es sich bei der angezeigten DayFlat XXL um einen Fehler gehandelt habe. Eine Mitarbeiter des im Telefon-Treff Forum aktiven „Telekom hilft“-Team bestätigte diese Aussage:

Hallo zusammen,

ich kann hier Licht ins Dunkel bringen.

Die Aussage von der Hotline ist korrekt. Es war ein Anzeigefehler.
Ich habe Rücksprache mit unserer Fachabteilung gehalten.

Es gab redaktionell einen Fehler, deshalb war für kurze Zeit auf pass.telekom.de die Option DayFlat XXL zu sehen.

Und bevor ihr fragt, nein, ich habe keine weiteren Infos zu dieser Option.

Ob das Unternehmen tatsächlich an einem solches Paket arbeitet, bleibt unklar. Möglicherweise wurde die Option aus Versehen angeboten, obwohl sie erst in Kürze an den Start gehen soll und noch nicht für die Vermarktung freigegeben wurde.

DayFlat unlimited für Prepaid

Welchen Inhalt die DayFlat XXL haben könnte, ist ebenfalls unklar. Im Vertragsbereich bietet die Telekom mit der DayFlat unlimited bereits eine Option mit einem ähnlichen Namen an. Für 4,95 Euro pro Tag können MagentaMobil Kunden die Datenbegrenzung für bis zu 24 Stunden aufheben und ohne Datenverbrauch surfen.

Im Prepaidbereich beinhalte die derzeitige DayFlat lediglich 25 MB pro Tag und kann für 99 Cent je 24 Stunden gebucht werden. Dadurch versteht sie sich hauptsächlich als Paket für Wenigsurfer, die nicht täglich im mobilen Internet unterwegs sind, oder als Notfalloption, falls das Smartphone ungewollt ins Internet geht.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: T-Mobile Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Telekom: Neue Prepaidoption DayFlat XXL aus Versehen geleakt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum