Montag, den 23.10.17 15:00

aus der Kategorie: Google

Google Pixel 2(XL)mit Problemen: Eingebrannte Displays und Blaustich gemeldet

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL Bild HerstellerPixel 2 eingebranntes Display – Erst vor wenigen Tagen hatte Google die neuen Pixel 2- Smartphones in den Handel gebracht und erste Besitzer konnten schon ihr Gerät einrichten. Aktuell häufen sich Meldungen von Nutzern, die über gravierende Probleme berichten. Demnach soll es zum Display-Einbrennen von Inhalten und Verfärbungen kommen.

Pixel 2 (XL): Einbrennen von Display-Inhalten gemeldet

Erst seit einigen Tagen sind die neuen Google Pixel 2 und Pixel 2 XL- Smartphones im Handel, schon häufen sich Meldungen über ernste Probleme. Nachdem sich bereits erste Nutzer über Blaustich und matte Farben beschwerten, ist jetzt ein weiteres gravierendes Problem aufgetaucht.

Wie aus diversen Nutzerberichten hervor geht, sollen sich Display-Inhalte am unteren Rand praktisch einbrennen. Ein Beweisbild zeigt der Twitter-User Justin Duino in seinem Bericht. Allerdings ist das Einbrennproblem nur undeutlich auf einem Foto wieder zu geben.

Probleme über Twitter, Redit und Support-Foren gemeldet

Gleich mehrere  Probleme werden derzeit von Nutzern des Pixel 2 (XL) über Twitter, in Support-Foren und über Reddit gemeldet. Bei von Google zur Verfügung gestellten Testgeräten soll es vereinzelnd zu einem Grün- Rot- oder auch Blaustich vom Display kommen. Scheinbar tritt das Problem nur bei dem Pixel 2 XL auf, denn hier wird die neue Aktivmatrix-OLED-Technologie für den Bildschirm verwendet. Google prüft entsprechende Fehlerberichte und hat bereits die Farbintensivität um zehn Prozent erhöht und will zudem weitere Farboptionen testen.

Pixel 2 Display brennt ein Bild Justin Duino über Twitter

Pixel 2 Display brennt ein Bild Justin Duino über Twitter

Weitaus gravierender ist das über soziale Medien und Support-Foren gemeldete Einbrennproblem. Den Berichten zufolge sollen Inhalte, besonders am unteren Displayrand, einbrennen. So ist beispielsweise die Navigationsleiste ständig eingeblendet und am oberen Rand sind Pixel ständig beleuchtet und könnten sich einbrennen. Zwar zeigen insbesondere einige OLED-Displays nach einiger Nutzungszeit ein ähnliches Verhalten, allerdings meistens erst nach Monaten oder Jahren. Wie Google reagieren wird, ist noch nicht offiziell bekannt. Wahrscheinlich aber müssen betroffene Geräte umgetauscht werden.

 


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Google Pixel 2(XL)mit Problemen: Eingebrannte Displays und Blaustich gemeldet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum