Freitag, den 06.05.11 11:50

aus der Kategorie: Aktuelle Handy-Neuheiten, Hersteller, Sony, TopNews

Sony Ericsson: Xperia X10 mini und mini pro-Nachfolger vorgestellt

Sony Ericsson gehört dieses Jahr eindeutig zu den fleißigsten Herstellern wenn es um Smartphone-Neuvorstellungen geht. Gestern präsentierte das japanisch-schwedische Joint-Venture die Neuauflagen des Sony Ericsson Xperia X10 mini und des Xperia X10 mini pro.

Gleiches Design, größeres Display

Bezüglich des Smartphone-Design hat sich bei beiden Geräten kaum etwas verändert. Weiterhin gehören die Xperia X10-Geräte zu den kleinsten Smartphones auf dem Markt und dürfen sich laut Sony Ericsson ab sofort kleinste Smartphones mit einer HD-Kamera nennen.

Das Xperia x10 mini und das mini pro sind minimal schwerer im Vergleich zu ihren Vorgängern, jedoch besitzen sie jetzt auch ein mit 3 Zoll etwas größeres, kraftfestes Display. Für bessere Bildqualität soll wie auch schon beim Xperia Arc oder dem Xperia Play die Mobile Bravia Engine sorgen.

HD-Kamera, 1GHz-Prozessor, Android 2.3

 

Die bereits erwähnte HD-Kamera gehört zu den weiteren Verbesserungen der Neuauflagen. Sie kann Bilder weiterhin mit 5 Megapixel schießen, Videos können ab sofort eben auch in 720p, also der kleinsten HD-Qualität aufnehmen. Das Xperia mini pro, was wie schon sein Vorgänge eine ausziehbare QWERTZ-Tastatur mitbringt, hat jetzt sogar eine Frontkamera.

Das neue Sony Ericsson Xperia X10 mini

Das neue Sony Ericsson Xperia X10 mini pro

Auch bezüglich der Leistung dürften die neuen Xperia-Modelle einen echten Sprung nach vorne gemacht haben. Als Prozessor ist nun jeweils ein 1GHz-Snapdragon-Modell verbaut. Außerdem müssen sich die Smartphone-Nutzer jetzt nicht mehr mit Android 2.1 zufriedengeben, sondern kommen in den Genuss der aktuellen Android Version 2.3 aka Gingerbread.

Marktstart im dritten Quartal

Darüber hinaus sind die Neuausgaben jetzt auch mit einem einem Multitouchfähigen Display sowie einer speziellen Facebook-Integration ausgestattet, HSPA und WLAN sind natürlich weiterhin als Internet-Standards an Bord. Das Sony Ericsson Xperia X10 mini und das Xperia X10 mini pro sollen im dritten Quartal für 239 Euro bzw. 269 Euro auf den Markt kommen.


Leander Huhn

Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Sony Ericsson: Xperia X10 mini und mini pro-Nachfolger vorgestellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum