Mittwoch, den 31.08.11 14:18

aus der Kategorie: Ratgeber & Tipps, Sky, TopNews

SKY: Das günstigste Rückholangebot für kündigungswillige Kunden

Fast genau vor einem Jahr startete der Pay-TV Sender SKY eine Vielzahl von Sonderaktionen um seine Kundenzahlen deutlich zu steigern. Doch für viele Kunden endet in den nächsten Wochen die 12-monatige Vertragslaufzeit. Mobilfunk-Talk verrät wie Kunden erneut ein gutes Angebot von SKY bekommen bzw. vorgehen müssen um ein passendes Angebot zu erhalten.

Kündigung Voraussetzung

Zunächst ist eine Kündigung ihres SKY-Pakets zwei Monate vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten Voraussetzung für ein neues SKY Angebot. Andernfalls wechseln Bestandskunden automatisch nach 12 Monaten in die teuren Standardkonditionen von SKY.

Erste Angebote per Telefon

Wurde der SKY Vertrag fristgerecht gekündigt, wird die SKY “Kundenrückgewinnung-Abteilung” erstmalig 6-8 Wochen vor Ablauf ihres Vertrags Kontakt mit Ihnen aufnehmen. Meist wird dem kündigungswilligen Kunden ein Angebot unterbreitet, dass zwar besser als das Standard-Angebot von SKY ist, aber keineswegs mit den Angeboten von speziellen Sonderaktionen mithalten kann.

Angebote zunächst ablehnen

Um das günstigste SKY Angebot zu erhalten, muss dem zuständigen Mitarbeiter des SKY Callcenters dominant und knallhart vermittelt werden, dass das angebotene Paket definitiv zu teuer ist und somit kein Interesse mehr an SKY besteht. Auf Anmerkungen des Mitarbeiters zur Ersparnis gegenüber dem “regulären” SKY Angebot sollte erst gar nicht eingegangen werden, denn nur wenige SKY Kunden zahlen überhaupt den regulären Preis.

Weitere Angebote per Post und Telefon

In den nächsten Wochen erreichen dem Kunden viele weitere Anrufe, oder Angebote per Post. Auch diese sollten abgelehnt werden, falls diese nicht mit den eigenen Preisvorstellungen und Sonderkonditionen übereinstimmen. Sollte ein Angebot im Nachhinein doch interessant sein, so kann dieses i.d.R. noch über die SKY Hotline 0180 511 00 00 bzw. 0800 330 46230 angenommen werden.

Zwei Pakete 24,90 Euro – SKY Komplett 34,90 Euro

Die besten SKY Angebote erhalten SKY Kunden etwa zwei Wochen vor Ablauf der Vertragslaufzeit, dies zeigen die Erfahrungen von Kunden in diversen Fachforen. So erhielten Kunden, die im letzten Jahre das  SKY Supersport Angebot für 24,90 Euro (SKY Welt + 2Pakete + HD) bzw.  SKY Komplett für 34,90 Euro gebucht hatten, durch Hartnäckigkeit erneut dieses Paket zum gleichen Preis:

Nun gut, lange Rede kurzer Sinn: Nach einigen Telefonaten und 5 Mails (auch sehr kritische) hat man mir heute angeboten Sky Welt+ 2 Premiumpakete + HD für 24,90 EUR oder Komplett + HD für 34,90 EUR ! Das war der Preis den ich haben wollte und habe nun meinen Vertrag für 24,90 EUR reaktiviert!

Gerade verlängert, Vertrag läuft morgen aus: Sky Welt + Bundesliga + Sport 24,90€. Genau das brauche ich (Sky Welt natürlich nicht), alles andere ist für mich uninteressant….

Nachteile für Altkunden

Dennoch gibt es kein Patentrezept um das beste SKY Angebot zu erhalten. Besonders langjährige Kunden, die schon immer den regulären Preis berappen mussten, werden meist nicht die Besten Angebote erhalten. Hier empfhielt es sich,  SKY ganz zu kündigen und auf ein attraktives Neukunden-Angebot zu warten.

Kritik an SKY Geschäftspraktik

Liest man diese Kommentare, so ist die scharfe Kritik von vielen Interessenten und Kunden an der SKY Geschäftspraktik nachvollziehbar. Bestandskunden die nicht kündigen dürfen nach einem offiziellen Einführungsangebot, oder nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit oft  den doppelten Abonnementspreis zahlen. So verwundert es nicht, dass viele Kunden von ihrer Kündigung Gebrauch machen, um ein besseres Angebot zu erhalten. SKY wird es mit den derzeitigen Preisen wohl nicht schaffen, Neukunden dauerhaft an sich zu binden, dazu hat der PAY-TV Markt in Deutschland zu wenig Akzeptanz.

So werden beim regulären SKY Angebot auf der offiziellen Seite von www.sky.de für ein Premium-Paket 33,90 Euro und mit HD sogar 44,90 Euro fällig. Zwei Premium Pakete kosten  45,90 Euro ohne und mit HD 55,90 Euro. Ebenfalls 55,90 Euro werden für drei Premium-Pakete inkl. HD berechnet.

Das jedoch eine PAY-TV Nachfrage besteht zeigt das Interesse an den SKY Sonderaktionen im letzten Jahr. Mit diesen konnte SKY zum Preis von 24,90 Euro bzw. 34,90 Euro viele Neukunden gewinnen.  SKY könnte zu diesen Preisen mit Sicherheit dauerhaft seine Kundenzahl vergrößern und  Mitarbeiter, sowie Kosten der Kundenrückgewinnungs-Abteilung einsparen. Doch leider beabsichtigt das Unternehmen SKY wohl den Break-Even-Point durch den teuren regulären Paketpreis, statt durch eine erhöhte Kundenzahl zu erreichen.

Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur


Silke B.       Jetzt kommentieren (3)     Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte
oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

3 Kommentare zu SKY: Das günstigste Rückholangebot für kündigungswillige Kunden

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Profilbilder bei Gravatar
  1. Rieke Wilhelm schrieb am 28.07.2013 um 12:32

    Kunden Nr.XXXX Vertrags NR:XXXX

    Ich bitte um ein rückholangebot

    • Thomas Scheckenbach schrieb am 28.07.2013 um 13:49

      Guten Tag wir sind NICHT Sky! Ihre Daten haben wird daher gelöscht, da diese sonst öffentlich im Netz stehen. Bitte wenden Sie sich direkt an SKY.

  2. EMUHR schrieb am 08.10.2011 um 11:09

    ganauso wie hier beschrieben ist es !
    Und Sky wird es dadurch genauso ergehen wie Premiere: Sie werden abstürzen, da sie es nicht verstehen, wie man Bestandskunden bindet.
    Dabei wäre das so einfach:
    1. Auf das Schrott-Muss-Paket verzichten, das eh keiner haben will.
    2. Preiswerte 10-EUR-Pakete anbieten (Sport/Film)
    3. Jedem Bestandskunden jedes Jahr einen Kanal aus dem Schrott-Standardpaket dazuschenken, wenn er ein Jahr verlängert.
    Und schon hat man 15 Jahre lang zufriedene Kunden und das kostet Sky keinen Cent.
    Die Anzahl der Abonnenten würde sich verfünffachen und das ewigen Handeln am Telefon und die Werbebriefe könnte man sich sparen.
    Aber mei, die Strategen leben auf einer anderen Wolke und werden mit ihr untergehen …

Startseite | Datenschutz | Impressum