Montag, den 20.02.12 15:23

aus der Kategorie: LG

LG Optimus LTE Tag mit NFC vorgestellt

Genau eine Woche vor dem Start des MWC stellte LG heute sein neuestes Android-Smartphone mit LTE-Technologie vor. Es soll außerdem über NFC funken und durch Tags in der Lage sein, den eigenen Aufenthaltsort zu erkennen.

Offenbar will LG seine Neuvorstellungen nicht in den zahlreichen anderen Präsentationen auf dem Mobile World Congress untergehen lassen. So könnte man die vorzeitige Enthüllung der neuen Smartphones erklären. Beim Optimus LTE Tag handelt es sich um eine etwas kleinere Variante, als das Optimus LTE, welches übrigens auch über NFC verfügt.

Tag Plus macht Smartphone smarter

Der koreanische Hersteller LG galt bislang nicht als Pionier was Near Field Communication betrifft, doch das neueste Smartphone der Optimus-Reihe soll das ändern. Das LG Optimus LTE Tag trägt seinen letzten Namenszusatz, weil es mit so genannten Tags gesteuert werden kann. Man klebt die extrem flachen Chips, wie einen Sticker in sein Auto oder auf seinen Bürotisch und das Smartphone kann diesen dann auslesen, um sich entsprechend zu verhalten. Im Auto wird dann beispielweise automatisch die Navigation aktiviert, während am Arbeitsplatz der Stumm-Modus und WLAN eingeschaltet werden. Allerdings sind die Reaktionen des Handys vom Nutzer wählbar. Das Smartphone mit einer Reihe Sticker geliefert, die frei programmiert werden können. LG nennt dieses Konzept Tag Plus.

Durch NFC mit der Uwelt verbunden - LG Optimus LTE Tag

Vorerst mit Android 2.3

Das Optimus LTE Tag soll mit Android Gingerbread erscheinen, ein Update auf Android 4.0 ist aber schon in Arbeit, heißt es. In dem Smartphone steckt ein Dual Core-Prozessor mi 1,2 GHz, sowie 1 GB Arbeitsspeicher und 16 GB interner Speicher. Die Front ziert ein 4,3 Zoll-Touchscreen mit WVGA-Auflösung und besonders hoher Helligkeit von 650 Nits. Außerdem sind eine 5 Megapixel-Kamera und ein MHL-Anschluss eingebaut.

Noch gibt es keine Auskunft über den Marktstart des LG Optimus LTE Tag. Das zunächst nur für Südkorea präsentierte Smartphone soll dort für umgerechnet 540 Euro erhältlich werden.


Björn Mohr

Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: LG Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu LG Optimus LTE Tag mit NFC vorgestellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum