Freitag, den 25.12.09 17:21

aus der Kategorie: Ratgeber & Tipps, TopNews, Vermischtes

Ratgeber: Handy Wiederverkaufswert steigern – Die besten Tipps

Mitten in den Festtagen werden nicht nur die Kerzen immer kürzer, die Geschenkeberge werden immer größer. Gerade Multimedia-Geräte sind in diesem Jahr zu Weihnachten „IN“, das Handy ist als Geschenk beliebt wie noch nie. Aber was ist mit dem alten mobilen Gerät? Wir zeigen Ihnen die besten Tipps, um ihr Vorgängermodell wie neu aussehen zu lassen.

Pflege ist wichtig – Kratzer drücken den Preis

Kratzer, schwache Akkus und verdreckte Anschlüsse bzw. Lautsprecher verkürzen nicht nur das Leben des Handys enorm, auch der Preis leidet stark unter genau diesen offensichtlichen Faktoren.

Um dem vorzubeugen sind zum Beispiel Schutzhüllen ratsam, das Handy einfach in die Tasche, Handtasche oder Rucksack stecken ist nicht sonderlich förderlich für die Vermeidung von Gebrauchsspuren.

Die besten Tricks gegen Gebrauchsspuren

Tipp: Um, durch Staub in den Ritzen verursachten, Wackelkontakten vorzubeugen eignen sich hervorragend kleine Pinsel aus dem Fachhandel. Ebenso gewinnbringend eignen sich Druckluftgeräte (Zum Beispiel an der Tankstelle um Autoreifen mit Luft aufzufüllen), um eventuell eingedrungenen Schmutz zu beseitigen. Vorsicht ist hierbei allerdings geboten: Nicht direkt auf dünne Drähte halten, es besteht durchaus Bruchgefahr.

handy polierpasteTipp: Relativ günstig zu haben sind Polierpasten mit denen das mobile Gerät schnell wieder aussieht wie neu. Nicht nur Glanz und neues Aussehen lassen sich damit wieder herstellen, sondern sogar kleine Unebenheiten werden praktisch unsichtbar. (Funktioniert auch mit Zahnpasta, allerdings nicht im dem gleichen Umfang wie die Paste vom Fachmarkt). Ebenso nützlich sind Feuchttücher für das Handy, die zwar nicht den gleichen Effekt haben wie die Polierpaste, aber zumindest externe Substanzen beseitigen und einen gewissen Glanz herstellen.

Tipp: Handytaschen und Schutzhüllen bzw. -folien sind vielleicht früher lästig gewesen, heute gehören genau diese zum echten Handy-Styling-Accessoir. Ob aus Leder, Kunststoff, Samt oder Stoff, alle samt sind beliebt und bieten Abwechslung und garantiert für jeden etwas individuelles. Allerdings sollte man auch hierbei vorsichtig sein: Gerade feine Stoffe wie Samt bieten nicht uneingeschränkten Schutz, da sich schnell feiner Sand im dünnen Gewebe verfängt und dem mobilen Gerät so zusetzen kann.

Nach Berücksichtigung der Tricks und Tipps sollte man trotzdem so ehrlich sein, dem Käufer die tatsächliche Lebensläge des Handys mitzuteilen, auch wenn das Gerät eventuell neuer aussieht.


Jannis Prieschenk

Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Ratgeber: Handy Wiederverkaufswert steigern – Die besten Tipps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum