x
Allnet-Starter Aktion

Donnerstag, den 29.11.12 09:38

aus der Kategorie: HTC, Nokia

Windows Phone 8:Mini-Update soll Bugs beheben

Bereits kurz nach dem Start der ersten Windows Phone 8  Smartphones, berichteten User über  schwerwiegende Fehler der jeweiligen Handys.  Inzwischen gibt es Medien-Informationen darüber, das Microsoft ein Firmware-Update in Planung hat, um solche  Bugs zu beheben.

WindowsPhone 8 mit Fehlern

Unter dem Codenamen Apollo startete Microsoft vor etwa einem Monat das neue Smartphone-Betriebssystem Windows Phone 8. Besitzer der ersten WP8-Modelle Nokia Lumia 920 und HTC 8X berichteten  bei Ihren Modellen über einige doch schwerwiegende Bugs. Laut einem Bericht des Onlinemagazin The Verge hat Microsoft aktuell schon das die erste Firmware-Aktualisierung für WP 8 in Planung bzw. Vorbereitung. Es soll die Bezeichnung Apollo Plus tragen.

Nur ein Mini-Update

Da der Codename Apollo Plus lautet, also keinen neuen Namen trägt, ist lediglich mit einem kleinen Update zu rechnen. Wahrscheinlich wird Microsoft hauptsächlich das Update zur Fehlerbereinigung nutzen, eventuell werden noch einige neuen Features dazu gefügt.

Das neue Lumia 920 Smartphone

Bugs gleich zu Anfang

Einige Besitzer der WP8-Smartphones  Nokia Lumia 920 und HTC 8X berichten über diverse Fehler Ihrer Smartphones.  So traten bei einigen der Geräte System bedingte Abstürze auf, das Smartphone„fror“ ein, die Akkulaufzeit beträgt nur wenige Stunden und es kam zu ungewollten Neustarts. Die Fehler traten unregelmäßig auf, sei es bei dem Verfassen einer E-Mail oder bei anderen Bedienungen des Gerätes.

Nähere Update-Details

Das Update soll als Erneuerung die Unterstützung von VPN-Verbindungen bringen. Auch eine Optimierung des WLAN-Zuganges kann in Erwägung gezogen werden. Genau wie bei Android-Smartphones kann der Nutzer dann auch bei seinem WP8 Smartphone eine Verbindung zum WLAN-Hotspot dauerhaft halten. Bislang bliebt eine Verbindung nur bestehen, wenn das Ladekabel angeschlossen war. Wurde das Gerät nicht aktiv genutzt, baute sich der WLAN-Hotspot ab. Noch im Unklaren ist, warum Datenvolumen des E-Mail-Pushdienstes über GPRS, UMTS oder LTE verbraucht wird, auch wenn WLAN aktiviert und verfügbar ist. Ob das Update weitere Features enthält, wie zum Beispiel  eine Audio-Verbesserung oder ein Benachrichtigungs-Center, ist nicht bestätigt. Zum ersten Mal kann ein Update über den Internetzugang  gemacht werden, anstatt wie bei WP 7 über die PC-Software Zune.

Aktuelles zum Neustart- Problem

Aktuell berichtet das Online-Magazin Cnet, das Microsoft das Neustart-Problem noch im Dezember durch ein spezielles Update lösen will. Anscheinend sind dem Unternehmen die Reboots bei Nokia-und HTC Smartphones mit WP 8 bekannt. Allerdings wurden keine näheren Details genannt.

Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur


       Jetzt kommentieren (0)     Zur Diskussion im Forum: Nokia Forum HTC Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte
oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Windows Phone 8:Mini-Update soll Bugs beheben

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum