Was ist ein Smartphone?

aus der Kategorie: Lexikon

Smartphones sind eine spezielle Kategorie von Mobiltelefonen. Bei Smartphones handelt es sich vereinfacht gesagt um einen Personal Digital Assistant (PDA) mit Mobiltelefonieeigenschaften. Durch den Nutzungsanspruch für das mobile Internet nimmt ihre Verbreitung derzeit rasant zu.

Unterschied zu Handys

Ein Smartphone verfügt also im Gegensatz zu einem herkömmlichen Handy über einen besonders großen Funktionsumfang, insbesondere im Hinblick auf die Verwaltung und Aufbereitung persönlicher Nutzerdaten und Dokumente sowie deren Versendung über breitbandiges mobiles Internet. Für seinen Nutzer funktioniert ein Smartphone also wie eine Art mobiles Büro beziehungsweise wie eine mobile Kommunikationszentrale mit zahlreichen Programmierschnittstellen und Möglichkeiten zur schnellen Datenübertragung.

Funktionsumfang von Smartphones

Vor allem die Internetfähigkeit eines Smartphones sowie die Verwendung von Verbindungsprotokollen mit hohen Datenübertragungsraten wie UMTS erlauben Empfang und Versendung umfangreicher Datenpakete, von einfachen Textnachrichten, E-Mails bis hin zu größeren Videodateien.

Die Samsung-Galaxy Reihe ist sehr beliebt

Viele Geräte in einem vereint

Faktisch integriert ein Smartphone also verschiedene Geräte in einem: ein einfaches Handy ebenso wie ein Diktiergerät, eine Foto- und Videokamera sowie einen persönlichen Organizer. Seine zentrale Bedeutung als mobile und internetfähige Kommunikationszentrale führt zu einer Reihe spezifischer Ausführungsmerkmale: ein Smartphone verfügt in der Regel über einen relativ großen, hochauflösenden Bildschirm mit Touchscreenfunktion sowie eine einfache QWERTZ-Tastatur. Häufig verfügen Smartphones auch zur Bedienung der Benutzeroberfläche über einen kleinen Eingabestift.

Smartphone-Betriebssysteme

Angesichts der vielfältigen Anwendungsbereiche eines Smartphones besitzen derartige Internet-Handys sowohl ein spezielles Betriebssystem als auch deutlich leistungsstärkere Prozessoren und Akkus. Namentlich die verschiedenen Handy-Betriebssysteme, die je nach Hersteller variieren, spielen für die Nutzer eines Smartphones eine wichtige Rolle. Über die API (Programmierschnittstelle) des jeweiligen Handy-Betriebssystems lässt sich für den Nutzer zusätzliche Software entsprechend seiner Bedürfnisse aufspielen, erweitern oder anpassen.

Applikationen zum Download

Die Hersteller der unterschiedlichen Betriebssysteme bieten den Anwendern dabei Zugang zu umfangreichen Download-Plattformen für Handy-Anwendungsprogramme, die sogenannten „Apps“. Dies können besondere Office- oder Datenverwaltungsprogramme oder einfache Handy-Spiele sein. Je nach Betriebssystem können diese Applikationen entweder gratis oder kostenpflichtig angeboten werden. Zu den größten Smartphone-Betriebssystemen weltweit gehören derzeit Android, Apple iOS, Symbian, BlackBerry und Windows Phone.

Mehr Infos über Smartphones sowie Testeberichte unter  www.smartphone-magazin.de

Zum Lexikon

Startseite | Datenschutz | Impressum