Handy-Internet-Flatrate: Drosselung schon nach 400MB

Dieses Thema im Forum "Fonic Forum" wurde erstellt von rokner, 03.01.2012.

Auf dieses Thema antworten
  1. rokner

    rokner Guest

    Handy-Internet-Flatrate: Drosselung schon nach 400MB
    Hallo,
    ich habe vor genau einem Monat (3.12.) die Handy-Internet-Flatrate von fonic für 9,95 € aktiviert. Diese soll einen Monat lang funktionieren (also genau bis heute) und nach 500 MB auf 64 kbit/s gedrosselt werden.
    Heute habe ich eine SMS von fonic bekommen, dass meine Internet-Geschwindigkeit gedrosselt wurde, obwohl ich laut den Statistiken vom iPhone nicht einmal 400 MB verbraucht habe (Down- und Upload schon zusammen gerechnet).
    Kleine Abweichungen würde ich ja verstehen, aber ganze 100 MB? Hat noch irgend jemand das Problem?

    Beim fonic-Support hab ich's schon probiert, bin aber leider nur bis zur Warteschleife gekommen.

    Lg
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Mister Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. Handy-Internet-Flatrate: Drosselung schon nach 400MB
    AW: Handy-Internet-Flatrate: Drosselung schon nach 400MB

    Bitte schau mal bei Fonic nach ob diese nicht nach 30 Tage schon abrechnen ist bei vielen Anbietern so z.B. Aldi Talk nach 30 Tagen ist schluss

    MfG
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. proofman

    proofman Guest

    Handy-Internet-Flatrate: Drosselung schon nach 400MB
    AW: Handy-Internet-Flatrate: Drosselung schon nach 400MB

    hallo,

    bitte bedenke das nicht nur down/uploads traffic verbraucht, auch emailverkehr-widgets-navi-onlineradio-ect. verbrauchen kontigent und zählen da mit ein.
    sollte das allerdings schon in deiner berechnung mit drin sein dann ist das ganze wirklich dubios...

    gruß
    proofman
     
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. rokner

    rokner Guest

    Handy-Internet-Flatrate: Drosselung schon nach 400MB
    AW: Handy-Internet-Flatrate: Drosselung schon nach 400MB

    Erstmal danke für die Antworten.
    @ Mathias Forth:
    Beim Aktivieren hab ich eine SMS bekommen, dass die Flat bis zum 3.1. läuft, außerdem ist die Flat ja nicht abgelaufen (also immer noch Festpreis, keine Abrechnung nach Volumen), sondern nur auf GPRS gedrosselt.

    @
    proofman:
    Ja, da ich das aus den systemweiten Statistiken vom iPhone hab (Einstellungen > Allgemein > Benutzung > Mobile Datennutzung > Mobile Netzwerkdaten), sollte das eigentlich alles mit einbeziehen. Außerdem war die SIM-Karte während der Flat-Laufzeit auch nicht in einem anderen Handy und ich hab die Statistiken auch nie zurück gesetzt.
    Also bleibt eigentlich nur ein wirklich seltsamer Fehler vom iPhone (übrigens 4S mit iOS 5.0.1) oder ein Fehler bei der Abrechnung bei fonic.

    Lg
     
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. rokner

    rokner Guest

    Handy-Internet-Flatrate: Drosselung schon nach 400MB
    AW: Handy-Internet-Flatrate: Drosselung schon nach 400MB

    Ich hab' mir jetzt mal den Entgeltnachweis vom 3.12. bis 3.1. vorgenommen und mit einem kleinen Skript alle mobilen Datenübertragungen (wie sie von fonic registriert wurden) zusammen rechnen lassen. Rausgekommen sind 516.715 KB, das entspricht ca. 504,60 MB. Danach wäre die Drosselung also gerechtfertigt.
    Nur wie kommt es zu dem Unterschied zwischen der Messung von fonic und der vom iPhone?

    Lg
     
  11. Auf dieses Thema antworten
  12. RHB

    RHB

    263
    1
    18
    15.07.2007
    E-Plus
    Handy-Internet-Flatrate: Drosselung schon nach 400MB
    AW: Handy-Internet-Flatrate: Drosselung schon nach 400MB

    Vielleicht durch die paketbezogene Abrechnung, d.h. daß ein 80k-Abruf mit der minimalen Abrechnungsgröße von 100k verrechnet (d.h. aufgerundet) wird?

    Die Abrechnungsgrößen sind ja je nach Vertrag unterschiedlich und das kann wiederum das Gerät mit seinem Datenzähler nicht wissen und zählt möglicherweise den reinen Datenverkehr (hier z.B. die 80kB).

    Gruß
    RHB
     
  13. Auf dieses Thema antworten
  14. bernbayer

    bernbayer

    1.790
    22
    38
    21.08.2010
    männlich
    Sony Ericsson
    Z1 compact, Microsoft Lumia 640 DS 4G, Motorola Moto G 3. Generation.
    Android
    o2
    Vertrag
    Handy-Internet-Flatrate: Drosselung schon nach 400MB
    AW: Handy-Internet-Flatrate: Drosselung schon nach 400MB

    Dieser Unterschied ergibt sich eindeutig durch die Taktung. Fonic hat 100 KB-Taktung. Das heiß jede begonne Datensitzung wird immer mit mindestens 100 KB verechnet, auch wenn nur 10 KB verbraucht wurden. Bei größeren Sitzungen wird auch immer auf volle 100 KB gerundet. Das wirkt sich dann auch auf die 500 MB-Drosselungsgrenze aus. Der Datenzähler im Smartphone kann das garnicht berücksichtigen. Es gibt ja unterschiedliche Taktungen bei den verschiedenen Anbietern. Am fairsten wäre natürlich eine 1 KB-Taktung, die trifft man aber bei fast keinem Anbieter an.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2012
  15. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Handy Internet Flatrate
  1. Gabi5554
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    5.556
    RHB
    29.07.2012
  2. derdavondortda
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    5.298
    mosyr
    04.02.2012
  3. AMF
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.050
    Kirschpudding
    27.09.2018
  4. Hardy001
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    2.089
    Kirschpudding
    24.10.2017
  5. vali12
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.323
    vali12
    17.09.2016