Handykauf USA

Dieses Thema im Forum "Handy Kaufberatung" wurde erstellt von KaiRo78, 03.04.2019.

Auf dieses Thema antworten
  1. KaiRo78

    KaiRo78 New Member

    1
    0
    1
    03.04.2019
    Samsung
    Android
    E-Plus
    Prepaid
    Handykauf USA
    Hallo.

    Ich hab eine (vielleicht) saudumme Frage.

    Ich bin zur Zeit in den USA und mein Samsung Galaxy S7 hat sich von mir verabschiedet.

    Ich bin allerdings auf ein Handy angewiesen, da ich auf eine SMS von meiner Bank warte (TAN). Ja, ich weiß, ich hätte besser vorbereitet sein sollen.

    Ich hab eine Congstar PrePaid SIM Karte, welche einwandfrei in den USA funktioniert hat (als das Handy noch funktionsfähig war).
    Ich weiß, dass das Handy unlocked sein muss aber auf was muss ich noch achten, wenn ich mir eins kaufe, damit es hier funktioniert? Ich durchstöbere so viele Websites aber wirklich schlau werde ich daraus nicht. Ich möchte mir kein Highend Gerät zulegen, ich möchte tatsächlich nur eine SMS damit empfangen.

    Vielleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen.

    LG Kai
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Mister Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. textilfreshgmbh

    textilfreshgmbh Super-Moderator

    36.913
    98
    48
    11.04.2008
    freiberuflich, Frührentner
    Schleswig Holstein
    Samsung
    Galaxy S8+,GalaxyS7 Edge,Huawei P8,LG G3 und G Flex 2, Galaxy S3,S4,Note1-3,Nokia 1520, Xperia Z
    Android
    o2
    Prepaid
    Handykauf USA
    Ein Problem wäre z.B. die unterschiedlichen Frequenz-Standards, das Handy könnte mit dem deutschen Mobilfunkstandard nicht kompatibel sein. Triband-und Quadband-Handys wären angebracht.

    Ohne Sim-Lock weisst du ja schon und beim Einführen sind diverse Zollbedingungen zu beachten.

    Viele Geräte gibts nur mit Vertrag zu kaufen und um USA-Modelle hier zu nutzen ist ein spezielles Netzteil notwendig.
     
    KaiRo78 gefällt das.
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. Kirschpudding

    Kirschpudding

    12.962
    226
    63
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Apple
    iPhone 8 Plus
    iOS
    o2
    Vertrag
    Handykauf USA
    Wobei man die Zollsachen ggf. umgehen kann, wenn man das dort gekaufte Gerät als normales Handy in der Tasche hat. Also ohne Packung oder so. Sei eigenes aus Deutschland eingeführte Handy muss man ja auch nicht verzollen... Wenn der Zol natürlich ne Packung findet, kann es sein, dass man sich erklären muss.

    Das soll jetzt natürlich kein Anstiften zu irgendwelchen Missetaten sein. Ich hab nur nen Kumpel, der sich in den USA gebraucht ne Spiegelreflex gekauft hat und die problemlos als "Hatte ich schon vorher" mit nach Deutschland bringen konnte ;)

    Ansonsten könnte man in den Läden nur mal fragen, ob man die Sim in einem Vorführer des Wunschgeräts oder so mal testen kann. Man sieht ja gleich, ob man Netz bekommt oder nicht.
     
    KaiRo78 gefällt das.
  7. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Handykauf USA
  1. Webmaster
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    7.318
    turkoglu
    15.07.2008
  2. smarthelp
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    772
    textilfreshgmbh
    05.10.2019
  3. Schnukky

    Hallo zusammen

    Schnukky, 12.09.2019, im Forum: Vorstellungsthread
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    3.663
    Schnukky
    12.09.2019
  4. Simon1708
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    619
    =Barbara=
    20.10.2019
  5. Rudit
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.281
    Kirschpudding
    06.05.2019