Net Mobile / Bob Mobile / GoPAY / WEBMOBILESPY: ALLES NUR BETRUG!!!!!!!!

Dieses Thema im Forum "Sms Abos & Sms Abzocke" wurde erstellt von hskdarius, 04.06.2009.

Auf dieses Thema antworten
  1. hskdarius

    hskdarius Guest

    Net Mobile / Bob Mobile / GoPAY / WEBMOBILESPY: ALLES NUR BETRUG!!!!!!!!
    Hallo Leute, seit heute (wurde mir diese Nacht bekannt) gehöre ich zu euch.:motz:

    Die Höhe der Abzocke?? VERRATE ICH GLEICH!!

    Hier kurz zu der Geschichte:

    Es fing vor einigen Wochen an:

    Ich bekam fast jede Nacht irgendwelche Scheiß-SMS. Nicht nur eine, sondern 2-3 hinteinander. Und das immer zwischen 01:00 und 04:00 Uhr NACHTS!! Es ging mir schon voll auf den Sack:motz:, da ich jedes mal durch den Scheiß wach geworden bin.

    Mein Telefon liegt immer bei mir in der Nähe. Ich muss immer erreichbar sein! Ich Leite einen Kleinbetrieb.

    (Natürlich habe ich die blöden SMS als SPAM betrachtet und diese immer wieder gelöscht!!) (Ab und zu bekam ich noch zusätzlich einige SMS am Tag, nachts war es ja schon standart!!)

    Ich immer und immer wieder voll sauer über die Nachrichten habe diese gelöscht!! Bis auf zwei Stück, die doch etwas anders waren als die anderen.

    Hier die beiden Nachrichten:

    1.
    vom 12.05.2009, 01:04 Uhr (NACHT)

    Lieber Kunde, wir weisen Sie darauf hin, dass Sie bereits 51,74 EUR in Ihrem Abonnement verbraucht haben.
    Hilfe?
    www.goPAY.de/ABO

    2.
    vom 25.05.2009, um 01:03 Uhr (NACHT)

    Lieber Kunde, wir weisen Sie darauf hin, dass Siebereits 103,48 EUR in Ihrem Abonnement verbraucht haben.
    Hilfe?
    www.goPAY.de/ABO

    Am 26.05.2009 ließ mir die zweite Nachricht keine Ruhe. Dann ging ich auf die Seite: www.goPAY.de/ABO
    (Diese Seite gehört zu net mobile AG, Zollhof 17, D-40221 Düsseldorf, E-Mail: service@net-m.de, Tel: 01805 - 24 00 77 )

    Dort konnte ich mich entweder NEU anmelden oder mit meiner Handynummer und einem Kennwort einloggen.

    Aber da ich bei denen schon (angeblich) Lieber Kunde bin, bin ja bereits angemeldet. Ich besitze aber doch kein Kennwort!!

    Aber dafür haben die Abzocker auch schon gesorgt.

    Mit folgendem Eintrag etwas unten:

    Kennwort vergessen?
    Hier bekommen Sie Ihr Kennwort per SMS.

    Also was habe ich gemacht?? Natürlich habe ich auf den Link geklickt. Kann mir ja nichts passieren, will nur mein Kennwort erhalten, da ich doch schon ein Lieber Kunde bin!!

    Dann konnte ich dort meine Handynummer eintragen und auf "Kennwort zusenden" klicken.

    Dies habe ich auch gemacht. Und was ist passiert??

    Genau diese Info kam zum Vorschein:

    Leider konnten wir Ihnen kein Kennwort zuschicken, da Sie sich noch nicht registriert haben. Bitte registrieren Sie sich zuerst unter der Auswahl "Erstanmeldung".

    Ha, ha, doch kein "Lieber" Kunde?? Was soll das?? Bin doch ein Kunde!! Und da muss ich mich neu registrieren?? Nicht mit mir!! Natürlich habe ich mich nicht angemeldet!! Wer weiß, was da noch auf mich zukommen könnte!! Also habe ich die Seite wieder geschlossen und vergessen!!

    Dann wurde mit dem SMS-Versand immer ruhiger. "Gott sei Dank", hab ich mir nur gedacht. Endlich RUHE!! Ja, NUR gedacht!! Bis zur letzten Nacht!!

    Diese Nacht konnte ich doch etwas länger wach bleiben und habe einige Sachen am PC erledigt. Als ich schon richtig müde war und schlaffen gehen wollte, bekam ich eine e-Mail.

    Meine Debitel-Rechnung steht zum Abruf bereit. Also ich noch mal schnell auf die Debitel-Seite um die Rechnung auszudrucken und dem Steuerberater die vorbeizubringen. Drucke mir dann diese im Halbschlaf aus und überprüfe diese kurz. Und dann!! Und dann??

    Dann war ich (ungelogen) richtig wach!! Ich fühlte mich, als ob ich 8 Stunden Schlaf hinter mir hätte.

    Die Rechnung:

    Meine ganz normalen Gebühren, wie immer + folgendes:


    Mobile Payment (Forderungen werden von debitel abgerechnet, Leistungen wurden von Dritten erbracht)

    1 Eintragung:
    net mobile AG (Bruttoforderungen für Fremdleistungen);
    Zollhof17, 40221 Düsseldorf; service@net-m.de; USt-Id-Nummer: -DE; Anfragen hinsichtlich dieser Leistung richten Sie bitte an Telefon: 01805-240077* Mehrwertdienste (z.B. Logos)

    Betrag net mobile AG 71,64 (brutto)

    2 Eintragung:
    Net Mobile AG (Bruttoforderungen für Fremdleistungen);
    Zollhof17, 40221 Düsseldorf; service@net-m.de; USt-Id-Nummer: -DE; Anfragen hinsichtlich dieser Leistung richten Sie bitte an Telefon: 01805-240077 (€ 0,14 pro Min. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom AG)
    Betrag net mobile AG 47,84 (brutto)

    GESAMT 119,48 Euro!!
    Für nichts und wieder nichts!! Habe nichts bezogen, nichts beantragt und auch keine Bestätigungs-SMS verschickt.

    Habe zur Sicherheit noch meine Einzelverbindungsnachweise kontroliert!! Keine SMS an irgendeine Servicenummer wurde verschickt.

    Heute habe ich diese INFORMATIVE Seite entdeckt und mir all die Beiträge durchgelesen. Darauf hin habe ich bei der Net Mobile AG angerufen und das Abo (welches ich nie bestellt habe) gekündigt.
    Kurz danach bekam ich folgende SMS:

    Dein Abo WEBMOBILESPY ist gestoppt. Du kannst es noch bis zum 2009-06-08 nutzen.
    Dein?????? Jetzt sind wir schon per DU?????? Ich hab doch mit den Abzockern doch keine Brudeschaft getrunken!!!!:motz:

    Also erst Lieber Kunde und dann bei Kündigung sofort per Du!! Das sind Manieren!!

    Na ja, eure Beiträge haben mit auf jeden Fall VIEL geholfen und jetzt weiß ich auf jeden Fall, wie ich weiter verfahren werde.

    Natürlich wird die Rechnug nicht bezahlt!! Also es wird nur das bezahlt, was bezahlt werden muss. Aber ich bezahle nichts, was mit der net mobile zu tun hat.

    Dann (noch heute) werde ich an die eine e-Mail schreiben, die sich gewaschen hat. Ich werde natürlich im Firmennamen mit Briefkopf schreiben. Ist ja mein Firmenhandy.

    Dann werde ich verlangen, dass die die Forderungen SOFORT zurückziehen. Dazu verlange ich auch eine Antwort bis morgen!! Dazu werde ich in der e-Mail mit unseren Firmen-Rechtsanwälten drohen!! Da werden wir doch mal sehen, wer den KÜRZEREN ziehen wird!!?? Ich bestimmt nicht!! Und meine Anwälte werden sich ja auch mal freuen, dass sie wieder etwas zu tun haben werden.

    Wenn ihr wollt kann ich euch hier auf dem Laufenden halten.

    Alles Gute
    Darius
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.06.2009
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Mister Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. hskdarius

    hskdarius Guest

    Net Mobile / Bob Mobile / GoPAY / WEBMOBILESPY: ALLES NUR BETRUG!!!!!!!!
    AW: Net Mobile / Bob Mobile / GoPAY / WEBMOBILESPY: ALLES NUR BETRUG!!!!!!!!

    Also, bin gerade dabei eine e-Mail an die Abzocker zu schreiben.

    Aber vor ca. 15 Min. habe ich meinen Handy-Betreiber angerufen umd mich beschwert und mein Problem geschildert. Die nette Frau kann ja nichts für, deshalb bin ich ruhig geblieben und war zu ihr auch freundlich.

    Sie hat mir mitgeteilt, dass bei Debitel die Betrugsfirma "Net Mobile" gut bekannt ist und ich nicht der Einzige bin, der damit zu tun hat.

    Leider müssen sie mir die Dienste in Rechnung stellen, da diese von einem Drittanbieter kommen und dort steht doch nicht, dass es eine Abzocke ist, aber:...................

    Ich bekomme sozusagen zwei Abbuchungen. Einmal die ganz normale Debitel-Rechnung und die Abzocke wird seperat abgebucht. Also schon ein Vorteil für mich!! Die Abzocke lasse ich natürlich sofort zurückbuchen (hab ja 6 Wochen Zeit dafür). Mache es aber doch lieber an dem gleichen Tag, an dem das abgebucht wird. Sicher ist sicher und die sollen auch sofort merken, das ich kein Idiot bin, der sich einschüchtern lässt und einfach die Abzocke noch bezahlt!!

    Die zwei Abbuchungen finde ich toll, da:

    In irgendwelchen Beiträgen habe ich gelesen, dass andere Betreiber alles zusammen, als eine Rechnug abbuchen und wenn man das Geld zurück bucht, ist somit die Rechnung nicht bezahlt und dann wird die Karte gesperrt!!! Das find ich auch eine Schweinerei, denn den Betreibern ist diese miese Masche bekannt. Und dann wird doch nur der Nutzer bestrafft, für das, wofür er garnichts kann. Voll unschuldig und dann noch Kartensperrung, die natürlich auch Geld kostet!!

    Und wieviele Leute sind auf das Handy (wie z.B. ich) angewiesen und durch die Kartensperrung noch zusätzlich viel Geld verlieren, da z.B. die Kunden den Jenigen nicht erreichen können und somit keine Verträge zustande, da diese Kunden doch woanders anrufen, wenn man nicht erreichbar ist.

    Also das ist auch nicht korrekt!! Da müssten die anderen Handy-Betreiber sich auch was anderes einfallen lassen.

    ALSO EIN LOB AN DEBITEL!!

    Sobald ich meine e-Mail geschrieben habe und eine Antwort erhalten habe, werde ich hier berichten.

    Gibt es noch jemanden, der mit dem gleichen (frischen) Problem zu kämpfen hat??

    Meldet euch und berichtet was ihr gegen die BETRÜGER unternehmt!!
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. hskdarius

    hskdarius Guest

    Net Mobile / Bob Mobile / GoPAY / WEBMOBILESPY: ALLES NUR BETRUG!!!!!!!!
    AW: Net Mobile / Bob Mobile / GoPAY / WEBMOBILESPY: ALLES NUR BETRUG!!!!!!!!

    Betr. Mobil-Nr.: 0171-xx xxx xx –
    - Nachtruhestörung (nächtlicher SMS-Versand an meine Mobilfunknummer)
    - Betrugsversuch
    - Unzulässige Abbuchung durch Net Mobile über Mobilfunk-Rechnung



    Sehr geehrte Damen und Herren,

    es hat Ihnen wohl nicht gereicht meine Nachtruhe zu stören und mich mehrere Nächte hintereinander mit Ihren SMS-Nachrichten zu belästigen!! Nein, hat es nicht, ganz im Gegenteil!!

    Dafür, dass ich durch Ihre verfluchten SMS-Nachrichten, jede Nacht 2 bis 3 Stück (mehrere Nächte hintereinander) wach geworden bin, möchten Sie noch bezahlt werden!! Und das soll mich stolze 119,48 Euro kosten.

    So wenig ist Ihnen mein Schlaf wert??

    Warum verlangen Sie nicht sofort 11.948,00 Euro???? Dann brauchen Sie nicht 100 dumme Menschen suchen, sondern nehmen nur mich und verlangen die Summe von mir!! Vielleicht bin ich so blöd, lasse mich einschüchtern und bezahle brav den Betrag, da ich vor Gerichten Angst habe und die paar tausend Euro machen mich doch nicht arm!!

    Nein, so läuft es mit mir nicht, da haben Sie den Falschen erwischt!! Ich bin schon am überlegen, ob ich Sie nicht wegen Nachtruhestörung (Belästigung) anzeigen soll!!

    Denn Sie haben mich mit Ihren sinnlosen SMS-Nachrichten immer zwischen 01:00 und 04:00 Uhr wach gemacht und nicht ich Sie.

    Endlich ist mir klar, wer dafür verantwortlich ist!!

    Mein Telefon liegt immer bei mir in der Nähe. Ich muss immer erreichbar sein! Tag und Nacht!! Ich Leite ein Unternehmen und es ist auch ein Firmenhandy!!


    Es waren schon viele SMS-Nachrichten die Sie mir geschickt haben und die für mich als SPAM betrachtet wurden.

    Zwei Nachrichten waren aber irgendwie anders, als die Restlichen.

    Hier die beiden Nachrichten:

    1.
    vom 12.05.2009, 01:04 Uhr (NACHT)

    Lieber Kunde, wir weisen Sie darauf hin, dass Sie bereits 51,74 EUR in Ihrem Abonnement verbraucht haben.
    Hilfe?
    www.goPAY.de/ABO

    2.
    vom 25.05.2009, um 01:03 Uhr (NACHT)

    Lieber Kunde, wir weisen Sie darauf hin, dass Sie bereits 103,48 EUR in Ihrem Abonnement verbraucht haben.
    Hilfe?
    www.goPAY.de/ABO


    Am 26.05.2009 ließ mir die zweite Nachricht keine Ruhe. Dann ging ich auf die Seite: www.goPAY.de/ABO
    (Diese Seite gehört auch zu Ihnen, also zu net mobile AG, Zollhof 17, D-40221 Düsseldorf, E-Mail: service@net-m.de, Tel: 01805 - 24 00 77 )

    Dort konnte ich mich entweder NEU anmelden oder mit meiner Handynummer und einem Kennwort einloggen.

    Aber da ich bei Ihnen schon (angeblich) Lieber Kunde bin, bin ja bereits angemeldet. Ich besitze aber doch kein Kennwort!!

    Aber dafür haben Sie auch schon gesorgt.

    Mit folgendem Eintrag etwas unten:

    Kennwort vergessen?
    Hier bekommen Sie Ihr Kennwort per SMS.

    Also was habe ich gemacht?? Natürlich habe ich auf den Link geklickt. Kann mir ja nichts passieren, will nur mein Kennwort erhalten, da ich doch schon ein Lieber Kunde bin!!

    Dann konnte ich dort meine Handynummer eintragen und auf "Kennwort zusenden" klicken.

    Dies habe ich auch gemacht. Und was ist passiert??

    Genau diese Info kam zum Vorschein:

    Leider konnten wir Ihnen kein Kennwort zuschicken, da Sie sich noch nicht registriert haben. Bitte registrieren Sie sich zuerst unter der Auswahl "Erstanmeldung".

    Ha, ha, doch kein "Lieber" Kunde?? Was soll das?? Bin doch ein Kunde!! Und da muss ich mich neu registrieren?? Nicht mit mir!! Natürlich habe ich mich nicht angemeldet!! Wer weiß, was da noch auf mich zukommen könnte!! Also habe ich die Seite wieder geschlossen und vergessen!!

    Sie haben mich aber nicht vergessen!! Warum sollten Sie es tun?? Ich könnte Ihnen doch einige Euros spenden!!

    Letzte Nacht bekam ich eine Rechnung von meinem Handy-Betreiber. Und sehe mal da, wer meldet sich wieder?? Nein, nicht der Weihnachtsmann, sondern mal wieder die SCHLAFSTÖRENDE Firma „NET MOBILE“!!

    Folgende Einträge habe ich auf der Handy-Rechnung entdeckt:

    1 Eintragung:
    net mobile AG (Bruttoforderungen für Fremdleistungen);
    Zollhof17, 40221 Düsseldorf; service@net-m.de; USt-Id-Nummer: -DE; Anfragen hinsichtlich dieser Leistung richten Sie bitte an Telefon: 01805-240077* Mehrwertdienste (z.B. Logos)
    Betrag net mobile AG
    71,64 (brutto)

    2 Eintragung:
    Net Mobile AG (Bruttoforderungen für Fremdleistungen);
    Zollhof17, 40221 Düsseldorf; service@net-m.de; USt-Id-Nummer: -DE; Anfragen hinsichtlich dieser Leistung richten Sie bitte an Telefon: 01805-240077 (€ 0,14 pro Min. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom AG)


    Betrag net mobile AG 47,84 (brutto)

    TEIL 1, Teil 2 folgt!!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.06.2009
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. hskdarius

    hskdarius Guest

    Net Mobile / Bob Mobile / GoPAY / WEBMOBILESPY: ALLES NUR BETRUG!!!!!!!!
    AW: Net Mobile / Bob Mobile / GoPAY / WEBMOBILESPY: ALLES NUR BETRUG!!!!!!!!

    Teil 2

    So wenig für so viele durch SMS-Nachrichten gestörte Nächte!!??

    Nach § 4, Nr. 2 Ihrer (sehr zweifelhaften) AGBs ist für das Zustandekommen eines Abonnement-Vertrages die Rücksendung einer SMS „mit dem in der (Ihrer) Aufforderung angegeben Text "JA" an die (von Ihnen angegebene) Kurzwahl-Nummer.“ erforderlich. Und in Satz 2 heißt es weiter „Mit Eingang dieser Antwort-SMS des Kunden beginnt die Laufzeit des angeforderten Abos“. Eine solche Bestätigungs-SMS, die Ihren eigenen AGB’s zufolge für die Begründung eines Vertragsverhältnisses erforderlich ist, habe ich zu keinem Zeitpunkt an Sie bzw. eine von Ihnen angegebene Kurzwahlnummer geschickt. Ein Vertrag, aus dem irgendwelche Zahlungsverpflichtungen entstanden sein könnten, ist folglich schon allein aus diesem Grund gar nicht zustande gekommen. Die Abbuchung von 119,48 € ist also ohne Rechtsgrund erfolgt und deshalb rechtswidrig.

    Einen Beweis für Ihre RECHTSWIDRIGE Handlung kann ich zur jederzeit vorlegen.
    Ich, oder besser gesagt, die Firma kontrolliert alle Rechnungen und auch die Einzelverbindungsnachweise, (auch wenn es meine eigenen sind). Die Unterlagen werden 12 Monate aufbewahrt. Es gibt keine Einträge, die besagen, dass irgendwelche SMS an irgendwelche Servicenummern verschickt worden sind.

    Dazu kommt noch die nächtliche Belästigung (Ihr SMS-Versand in den Nachtstunden an meine Handynummer), durch die ich am Tage mit der Müdigkeit zu kämpfen hatte. Wegen dieser Sache bin ich am meisten sauer und bin echt gespannt, wie Sie es wieder gerade biegen wollen. Denn nur eine Entschuldigung recht NICHT aus!!

    Ich bin echt am überlegen, ob ich Schadenersatzanschprüche gegen Sie geltend machen soll!! Mir ist auch klar, dass Ihre DREISTEN (nett ausgedrückt) Geschäftspraktiken nicht nur zivilrechtliche Ansprüche gegen Sie auslösen, sondern auch unter strafrechtlichen Gesichtspunkten relevant sein dürften!!

    Es hängt jetzt alles davon ab, wie Sie sich mir gegenüber verhalten werden, denn ich werde nicht den Kürzeren ziehen.

    Hier mein Vorschlag:

    Ziehen Sie unverzüglich die Forderung in Höhe von 119,48 Euro zurück.
    Dies möchte ich auch schriftlich erhalten. (Per e-Mail reicht)

    Kommen Sie mir irgendwie entgegen (ich warte auf Ihren Vorschlag) und entschädigen mir in irgendeiner Art meine schlaflosen Nächte, dann können wir die ganze unangenehme Geschichte aus der Welt schaffen.

    Sollte ich bis Dienstag, 09.06.2009 09:00 Uhr nichts von Ihnen hören, werde ich ohne weitere Ankündigung die ganze Sache unseren Firmen-Rechtsanwälten übergeben. Des Weiteren werde ich über die Anwälte eine Strafanzeige wegen Betruges und der nächtlichen Belästigung stellen!!

    PS: Bitte denken Sie bloß nicht dass ich Ihnen drohe!!


    Es ist keine Drohung, es ist ein VERSPRECHEN!! Und ich halte meine Versprechen immer ein!!



    Und kommen Sie mir nicht mit irgendwelchen Standarttexten um die Ecke, denn das mag ich überhaupt nicht!!

    So wie dieser z.B.

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    nach Prüfung des Sachverhaltes kommt eine Rückerstattung der Ihrem Mobilfunkkonto
    belasteten Entgelte - insbesondere unter Berücksichtigung der Sach- und Rechtslage
    - nicht in Betracht. Bei diesen Zahlungen handelt es sich jeweils um das Entgelt
    für über Ihr Mobiltelefon in Anspruch genommene Leistungen unseres Unternehmens.


    Mit freundlichen Grüßen
    Bob Mobile Support Team

    Diesen Text habe ich schon auf zig Seiten im Internet gesehen, so etwas zieht bei mir nicht!!

    Hochachtungsvoll


    Firma xxxxxx-xxxxx
    Darius xxxxxxxxxx
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.06.2009
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. Matzezetel

    Matzezetel Super-Moderator

    18.568
    16
    38
    11.12.2004
    männlich
    Tischler/Lagerist
    Zetel
    Andere
    IPhone 5C Samsung S10, S9 ,J5
    Android
    o2
    Vertrag
    Net Mobile / Bob Mobile / GoPAY / WEBMOBILESPY: ALLES NUR BETRUG!!!!!!!!
    AW: Net Mobile / Bob Mobile / GoPAY / WEBMOBILESPY: ALLES NUR BETRUG!!!!!!!!

    halt uns mal auf den laufenden
     
  11. Auf dieses Thema antworten
  12. hskdarius

    hskdarius Guest

    Net Mobile / Bob Mobile / GoPAY / WEBMOBILESPY: ALLES NUR BETRUG!!!!!!!!
    AW: Net Mobile / Bob Mobile / GoPAY / WEBMOBILESPY: ALLES NUR BETRUG!!!!!!!!

    Hi.

    Meine oben gezeigte e-Mail habe ich (als *.doc Anhang) an folgende e-Mail-Adressen geschickt:
    service@net-m.de; hotline@bobmobile.de; Remco.Westermann@bobmobile.de; info@bobmobile.de

    Gestern, um genau 10:57 Uhr kam die erste Reaktion:


    Sehr geehrte(r) hskdarius,

    leider konnten wir Ihren Anhang nicht öffnen.

    Die im Betreff angegebene Rufnummer haben wir auf Abodienste überprüft. Sie hatten zum heutigen Datum keine aktiven Dienste.

    Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Bob Mobile Deutschland GmbH
    Malkastenstr. 3
    40211 Düsseldorf

    Internet: www.bobmobile.de
    Support: hotline@bobmobile.de

    Telefon:
    Deutschland 01805 0500400 (0,14 €/Min.)
    Österreich: 0820 5008880 (0,145 €/min.)
    Schweiz: 0848 567067 (0,11 CHF/min.)


    Mit freundlichen Grüßen,
    Bob Mobile Support

    Hmmmm, sie konnten meinen Anhang nicht öffnen, aber die Nummer im Betreff Überprüft. Also ist Bob Mobile erst mal aus dem Spiel.

    Da ich nicht weiß, ob Net Mobile auch meinen Anhang nicht öffnen konnte, schickte ich vorhin die gleiche e-Mail (NICHT MEHR ALS ANHANG) noch mal an folgende e-Mail-Adressen:
    service@net-m.de; info@net-m.de

    Jetzt heißt es wieder abwarten, was passiert.

    Und noch was!!

    Habe gestern die Abbuchung gehabt!! Nicht zwei Abbuchungen, wie man mir bei Debitel sagte, sondern eine! Daraufhin habe ich noch mal Debitel angerufen.

    Und da war ich richtig sauer und enttäuscht!!!

    Nix ist mit zurückbuchen und nur die Debitel-Rechnung (ohne Net Mobile) zu überweisen!! Werde ich das tun, wird meine Karte kostenpflichtig gesperrt und es geht an das Inkasso!!

    Was für ein Mist soll das sein????

    Erst sagt man mir, dass es kein Problem ist und dass die BETRÜGERISCHE sehr gut bekannt ist, dann höre ich genau das Gegenteil.

    Bei dem zweiten Anruf hat man mir zwar auch bestätigt, dass das Problem mit diesen Betrügern bekannt ist, aber so sind die Prozeduren!! Man hat mir vorgeschlagen, dass ich das Geld nicht zurückbuchen soll, sondern es einfach von Net Mobile danach zurück verlangen soll!!

    Denken die auch, dass ich bescheuert bin??!!

    Keine Chance!! Ich buche das Geld auf jeden Fall zurück und sollten meine Firmentelefone gesperrt werden, ob kostenpflichtig oder nicht, dann wird auch noch Debitel mit meinen Anwälten zutun bekommen.

    Ich bin auf die Rufnummern angewiesen, ich kann doch nicht an zig Kunden, Lieferanten und Speditionen schreiben, dass sich meine Nummer für einige Zeit ändern wird!!

    Also Leute!! Wo leben wir denn???????????

    Die Betrüger lachen sich kaputt und wir haben nicht nur mit denen, sondern auch mit dem Mobilfunkanbieter zu kämpfen!!

    Ich sag nur:

    ARMES DEUTSCHLAND - SCHEIß-GESETZE!!
    Bestraft wird nicht der Betrüger, sondern der Betrogene!! Wozu wird das noch führen??!!

    Also wie schon in meiner Mail geschrieben:

    Sollte ich bis Dienstag keine positive Mail von Net Mobile bekommen, schalte ich auf jeden Fall die Anwätle ein!!

    Dann werden wir mal sehen, wer die ganzen Unkosten tragen wird. Bin mir sicher, dass ich das nicht werde!!

    Sobald es was neues gibt, werde mich hier melden.

    Bis dann
    Darius
     
  13. Auf dieses Thema antworten
  14. Net Mobile / Bob Mobile / GoPAY / WEBMOBILESPY: ALLES NUR BETRUG!!!!!!!!
    AW: Net Mobile / Bob Mobile / GoPAY / WEBMOBILESPY: ALLES NUR BETRUG!!!!!!!!

    Hallo,

    auch ich bin beschissen worden! Eine Nachfrage bei SIMPLYTEL.DE ergab lediglich, dass ich mich an den Drittanbieter Net Mobile Ag wenden soll.

    Da mein Provider nicht tätig geworden ist, habe ich den Vertrag ab sofort gekündigt, und zwar am 02.06.2009. Per Einschreiben habe ich die SIM-Karte zurückgeschickt (02.06.2009)!!!!!
    Und was ist passiert: Am 03.06.2009 und am 04.06.2009 weitere Abbuchungen von Net Mobile AG.

    Siehe:
    3.06.200912:52:05Net-Mobile AGRC3PP00:00:01Einzug Forderungen Dritter-2.99 04.06.200910:24:42Net-Mobile AGRC3PP00:00:01Einzug Forderungen Dritter


    Das ist Betrug!!!!!



    -2.99
     
  15. Auf dieses Thema antworten
  16. hskdarius

    hskdarius Guest

    Net Mobile / Bob Mobile / GoPAY / WEBMOBILESPY: ALLES NUR BETRUG!!!!!!!!
    AW: Net Mobile / Bob Mobile / GoPAY / WEBMOBILESPY: ALLES NUR BETRUG!!!!!!!!

    Da sagst du was!! Debitel ist auch nicht besser, mal sehen was die mir noch mal sagen, wenn ich da morgen anrufe und erzähle, dass ich auch die verklagen werde. Sollten die mir meine Karte sperren, entstehen mir finanzielle Nachteile und Auftragsverluste!! Da werde ich nicht locker lassen!!
     
  17. Auf dieses Thema antworten
  18. hskdarius

    hskdarius Guest

    Net Mobile / Bob Mobile / GoPAY / WEBMOBILESPY: ALLES NUR BETRUG!!!!!!!!
    AW: Net Mobile / Bob Mobile / GoPAY / WEBMOBILESPY: ALLES NUR BETRUG!!!!!!!!

    Hallo,

    schaut euch meinen vorletzten Eintrag an und liest mal richtig durch, was mir BobMobile geschrieben hat. Dann sieht euch noch mal an, an wen ich noch mal meine e-Mail (nicht mehr als Anhang) geschickt habe.

    Diese beiden Adressen waren es:
    service@net-m.de; info@net-m.de (Es ist NetMobile)

    Und heute habe ich wieder eine e-Mail bekommen.

    Aber nicht von NetMobile, sondern von BobMobile (Ist doch die gleiche Abzockfirma).

    Und hier, was sie mit nettes schreiben:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    hiermit bestätigen wir Ihnen, dass Ihr Abonnement zum 04.06.2009 gekündigt
    ist.

    Mit freundlichen Grüßen
    Bob Mobile Support Team

    Kunden-Hotline

    ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
    Deutschland: 01805 0500400 (0,14 €/Min.)
    Österreich: 0820 5008880 (0,145 €/min.)
    Schweiz: 0848 567067 (0,11 CHF/min.)

    Nach der Kündigun des Abos (mein Bericht vom 04.06.09) kam doch diese SMS zu mir:

    Dein Abo WEBMOBILESPY ist gestoppt. Du kannst es noch bis zum 2009-06-08 nutzen.

    Also die wissen selbst nicht mehr, was die schreiben!!

    Erst kann ich Webmobilespy (hab noch nie damit etwas zu tun gehabt) bis zum 08.06.09 nutzen, dann heißt es dass ich noch nie irgendwelche Abos hatte und jetzt heist es auf einmal, dass mein Abo bis zum 04.06.09 gekündigt ist.

    Also wollen die mich jetzt total verblöden!!??

    Dies bekamen die vorhin von mir als Antwort:

    Hallo.

    Was soll das jetzt shon wieder heißen, dass mein Abo zum 04.06.2009 gekündigt ist?????????

    Schauen Sie sich doch Ihre e-Mail vom 05.06.2009 an!

    [Ticket #20090605212000391] xxx-Txxxxxxt - Darius xxxxxx - Tel.: 0171 / xxxxxxxxx

    Sehr geehrte(r) hskdarius,

    leider konnten wir Ihren Anhang nicht öffnen.

    Die im Betreff angegebene Rufnummer haben wir auf Abodienste überprüft. Sie
    hatten zum heutigen Datum keine aktiven Dienste.

    Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Bob Mobile Deutschland GmbH
    Malkastenstr. 3
    40211 Düsseldorf

    Internet: www.bobmobile.de
    Support: hotline@bobmobile.de

    Telefon:
    Deutschland 01805 0500400 (0,14 €/Min.)
    Österreich: 0820 5008880 (0,145 €/min.)
    Schweiz: 0848 567067 (0,11 CHF/min.)


    Mit freundlichen Grüßen,
    Bob Mobile Support



    Also erst schreiben Sie mir, dass ich bis heute keine aktiven Dienste hatte und jetzt wiederum schreiben Sie mir, dass mein Abo (WELCHES ICH NIE BESTELLT HABE) zum 04.06.2009 gekündigt ist.

    Ich glaube, dass Sie meine letzte e-Mail gar nicht gelesen haben!!

    Also wenn Sie es meinen, dann soll es so sein.

    Habe keine Lust mehr mich mit der Sache zu ärgern, sondern überlasse die Sache ab Mittwoch unseren Anwälten!!

    Mit freundlichen Grüßen

    Firma xxx-Txxxxx
    Darius xxxxxxxxxxxx


    Und dies werde ich natürlich machen, denn auf so ein Kindertheater habe ich keine Lust mehr!!
     
  19. Auf dieses Thema antworten
  20. rodib

    rodib Guest

    Net Mobile / Bob Mobile / GoPAY / WEBMOBILESPY: ALLES NUR BETRUG!!!!!!!!
    AW: Net Mobile / Bob Mobile / GoPAY / WEBMOBILESPY: ALLES NUR BETRUG!!!!!!!!

    Selbes Problem meine Post an den Provider Vodafone: https://www.mobilfunk-talk.de/15691-bobmobile-kuendigen-stoppen-3.html

    Mal sehen was bei rauskommt.

    BOB und co haben mir bis jetzt nur bestätigt, das ein Abo gekündigt ist was nie zustande gekommen sein kann. Meine Post an die Bobs:

    Die Antwort von denen:

    Meine neue Antwort:

    :motz:Dran bleiben!!!
     
  21. Auf dieses Thema antworten
  22. rodib

    rodib Guest

    Net Mobile / Bob Mobile / GoPAY / WEBMOBILESPY: ALLES NUR BETRUG!!!!!!!!
    AW: Net Mobile / Bob Mobile / GoPAY / WEBMOBILESPY: ALLES NUR BETRUG!!!!!!!!

    Für alle denen die 0180er Nummer von Bob Mobile und cheapsim.de und und und zu teuer ist...

    Hier sind die Klarnummern:

    Tel: 02111793020
    Fax: 021117930220

    :p Wenn die wüssten wo wir alles reinkommen, dann kämen wir da rein wo wir nicht so schnell wieder rauskommen! :up:
     
  23. Auf dieses Thema antworten
  24. Bruni

    Bruni Guest

    Net Mobile / Bob Mobile / GoPAY / WEBMOBILESPY: ALLES NUR BETRUG!!!!!!!!
    AW: Net Mobile / Bob Mobile / GoPAY / WEBMOBILESPY: ALLES NUR BETRUG!!!!!!!!

    :eek:)

    Super positive News und an alle Betroffenen:

    Ihr bekommt euer Geld zurück!

    Allerdings müsst ihr Bob Mobile wirklich dafür "etwas" (vielleicht noch untertrieben) Feuer unterm Hintern machen! Also per email und Post (am besten Einschreiben) mehrfach anmahnen mit Hinweis auf deren zweifelhafte AGB über das Zustandekommen eines Vertrages und das Urteil vom AG München 161 C 23695/06

    . Setzt denen eine Frist und die genaue Höhe eurer Forderung und droht wennmöglich mit Anwalt oder Strafanzeige. Dann auf der Tel.nr. 0211-1793020 anrufen (muss man leider mehrfach versuchen, da die wahrscheinlich nur 1-3 Mitarbeiter an den Leitungen da haben) und nochmal Druck machen.

    Und siehe da....tata: ich bekomm meine angeblichen Abokosten auf mein Konto zurückerstattet. Muss dafür zwar noch nen Zettel per Post zurücksenden, aber es lohnt sich. Die sind zwar nicht bereit meine Postgebühren zu erstatten, da das nur auf Kulanz geht (is bei denen aber wahrscheinlich net drin), aber die 77 EUR für das angebliche Abo und das is schon mal was.

    Der Herr Immel war auch leicht irritiert am Telefon und kam auch mehrfach ins Stottern. Die wissen, dass die Ärger kriegen können.

    Also bleibt nicht auf euren Kosten sitzen, auch wenn es "nur" 30EUR sind. Es ist euer Geld und ihr bekommt es auch zurück!

    Viel Glück allen anderen :)

    LG, Bruni
     
  25. Auf dieses Thema antworten
  26. webbsterin

    webbsterin Guest

    Net Mobile / Bob Mobile / GoPAY / WEBMOBILESPY: ALLES NUR BETRUG!!!!!!!!
    AW: Net Mobile / Bob Mobile / GoPAY / WEBMOBILESPY: ALLES NUR BETRUG!!!!!!!!

    Hi,
    also ich bekam das Geld (aus Kulanz) von bob Mobile zwar zurück, mußte aber bei meiner neuen Handyrechnung feststellen, das die wieder (trotz email von ihnen das das Abo gekündigt ist) kosten für das "abo" berechnet haben.
    Sagt mal hat einer von euch schon mal was vonder Firma Buongiorno GmbH mit Sitz in Berlin gehört? Laut meiner Rechnung wurde die abbuchung nämlich von denen gemacht. Also möchte echt mal wissen, was da so in deren Köpfen vor sich geht. Wie dreist kann man sein???
    Ich hab echt langsam die Schnauze gestrichen voll. habe jetzt nochmal je eine email an Net mobile und diese andere dubiose Firma geschickt. Und wenn da nicht bald was passiert werde ich Strafanzeige stellen.

    LG Anja
     
  27. Auf dieses Thema antworten
  28. dream10

    dream10 Guest

    Net Mobile / Bob Mobile / GoPAY / WEBMOBILESPY: ALLES NUR BETRUG!!!!!!!!
    AW: Net Mobile / Bob Mobile / GoPAY / WEBMOBILESPY: ALLES NUR BETRUG!!!!!!!!

    bin auch Geschädigte von Buongiorno Deutschland und debitel!

    Ich führe seit Dezember 2008 einen regen Schriftwechsel mit debitel. Weil ich die Rechnung zurückgebucht habe, die Buongiorno Kosten abgezogen habe und nur die in Anspruch genommenen Grundtarif- und Verbindungskosten bezahlt habe, haben die mir tatsächlich meine beiden Handys (Partnervertrag mit meinem Sohn) seit Februar 2009 zu Unrecht gesperrt. Da wird tatsächlich der Verbraucher schlechter behandelt als der Betrüger! Habe die Rechnungen von debitel daraufhin natürlich überhaupt nicht mehr bezahlt. Die Sperrgebühren haben sie mir irgendwann gutgeschrieben aber die Grund und Tarifkosten für meinen Handyvertrag plus Mahngebühren immer lustig weiter in Rechnung gestellt. Inzwischen hat debitel meinen Vertrag, der eigentlich noch bis Nov. 2010 laufen würde zum 30.06.09 gekündigt, mir Vorfälligkeitsgebühren aufgebrummt und einen Anwalt eingeschaltet. Debitel verlangt jetzt 403,00 von mir. Ursprünglich war es eine lapidare Differenz von ca. 47 €, der enorme Betrag jetzt, ist nur zu Stande gekommen ist, weil Debitel alles so unendlich in die Länge zieht.:down: Bis heute habe ich nicht bezahlt, obwohl ich mich schon fast hätte einschüchtern lassen.

    Vorletzten Sonntag stand in der Bild amSonntag ein Artikel über Buongiorno. Darin war beschrieben, wie man sich in dem Fall verhalten soll, auch seinem Handybetreiber gegenüber. Demnach habe ich alles richtig gemacht.:up:

    Mich würde mal interessieren wie der aktuelle Stand inzwischen bei Euch ist und ob irgend jemand vielleicht schon einen Erfolg verzeichnen konnte? confused:

    LG dream10
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.08.2009
  29. Auf dieses Thema antworten
  30. allapow

    allapow Guest

    Net Mobile / Bob Mobile / GoPAY / WEBMOBILESPY: ALLES NUR BETRUG!!!!!!!!
    AW: Net Mobile / Bob Mobile / GoPAY / WEBMOBILESPY: ALLES NUR BETRUG!!!!!!!!

    buongiorno.com wird hier von websms.de "verkauft".
    Ich werde morgen Strafanzeige gegen diese Drecksfirmen starten. Das ist Betrug.

    Freenet, dieses Dreckspack, wollte mal über tausend Euro von mir. Die mußten laut Gesetz beweisen was sie mir in Rechnung stellten. Diese Gesetze haben deren Anwälte einfach ignoriert. Heute drei Jahre später scheint Ruhe zu sein. Mit Gericht haben die Schweine mir per Telefon gedroht (freuntliche Frauenstimme). Darauf habe ich erwiedert "nur zu darauf warte ich". Nichts ging vor Gericht!

    Genauso werde ich gegen die Schweine von buongiorno und websms.de vorgehen... NIEMALS locker lassen bei diesem unmenschlichem Pack.

    Oder ich gründe eine Firma und lass prominente Menschen für irgendwelche Abos zahlen :)

    Kann doch nicht sein, daß eine Firma zu meinem Mobilfunkprovider geht und behauptet ich hätte ein Abo gekauft und mein Mobilfunkanbieter denen einfach mein Geld gibt.

    hallo, muß hier in Deutschland erst richtig Amok gelaufen werden bevor diesem kapitalistischen Dreckspack die Arme gebunden werden!?!?
     
  31. Auf dieses Thema antworten
  32. Dibi46

    Dibi46 Guest

    Net Mobile / Bob Mobile / GoPAY / WEBMOBILESPY: ALLES NUR BETRUG!!!!!!!!
    AW: Net Mobile / Bob Mobile / GoPAY / WEBMOBILESPY: ALLES NUR BETRUG!!!!!!!!

    Hallo, ich gehöre auch zu den net mobile-opfern.
    seit einem Monat ungefähr, bekomme ich alle 2-3 Tage eine SMS von "WAP-push"..letzten Monat bei meiner Handy-Rechnung habe ich gesehen, dass pro SMS immer 2,50€ abgerechnet wurden..also beschließ ich diese SMSen gar nicht mehr zu öffnen und bekam weiterhin alle 2-3 Tage die SMS von WAP-push.. Heute habe ich meine Handy-Rechung gesehen.Und siehe da! Diese Schweine wollen mir tatsächlich 32€ abzocken..Daraufhin wurde ich natürlich nervös und wollte bei O2 anrufen..Jedoch sah ich bei meiner Handy-Rechnung, dass man direkt bei den Dirttanbietern anrufen muss, also tat ich das auch. Wenn ich meinen Abo beenden wolle, welches ich ja gar nicht eingegangen bin, sollte ich auf die 2 drücken und dann meine Handynummer eingeben. Dies tat ich dann auch und die Frau, die vom Tonband sprach, sagte mir, dass mein Abo deaktiviert wurde und dass alle Abos, die von dieser Rufnummer ausgehen innerhalb eines Werktages storniert werden.. Da bin ich mal gespannt, ob ich mein Geld zurückkriege.
    Anfangs habe ich noch versucht, direkt mit einem Kundenbetreuer zu sprechen.. aber ich wartete und wartete.. niemand wurde mit mir in Verbindung gesetzt

    Gruß

    Dibi46
     
  33. Auf dieses Thema antworten
  34. ivan1992

    ivan1992 Guest

    Net Mobile / Bob Mobile / GoPAY / WEBMOBILESPY: ALLES NUR BETRUG!!!!!!!!
    AW: Net Mobile / Bob Mobile / GoPAY / WEBMOBILESPY: ALLES NUR BETRUG!!!!!!!!

    Hallo leute ich habe das gleiche problem mit gopay ich hab ihm internet gesurft und von einmal bekomme ich.eine sms
    das mir 5€verbucht worden ein
    paar tage später bekomm ich um ca. 23h eine sms das ich 10
    €verbraucht habe, hallo wofür habe ich bitte 10€ verbraucht da
    ich gar kein vertrag mit denen abgeschlossen habe ich mein sind die blöd oder was ich bitte euch leute um ratschläge bittte
    bitte bitte bitte was ich tun soll danke schon mal im vorraus
     
  35. Auf dieses Thema antworten
  36. nutella08

    nutella08 Guest

    Net Mobile / Bob Mobile / GoPAY / WEBMOBILESPY: ALLES NUR BETRUG!!!!!!!!
    AW: Net Mobile / Bob Mobile / GoPAY / WEBMOBILESPY: ALLES NUR BETRUG!!!!!!!!


    Hallo,

    ich würde Dir empfehlen einfach mit GoPay in Kontakt zu treten. GoPay ist ein Service der Net Mobile AG, deswegen folgende Nummer: 0211-97020959
    Anstatt die Sonderrufnummer zu nehmen, habe ich Dir die normale Rufnummer von net mobile - 0180-Telefonbuch - Suche - teltarif.de rausgesucht.

    Kannst Dich bei hier nochmal melden, und uns das Ergebnis berichten.

    Gruß nutella08
     
  37. Auf dieses Thema antworten
  38. mdrache

    mdrache Guest

    Net Mobile / Bob Mobile / GoPAY / WEBMOBILESPY: ALLES NUR BETRUG!!!!!!!!
    AW: Net Mobile / Bob Mobile / GoPAY / WEBMOBILESPY: ALLES NUR BETRUG!!!!!!!!

    Hi hskadarius,

    dein Ärger ist verständlich, vor allem wenn man nicht weiß worum es sich handelt.
    Hatte auch schon mit net mobile zu tun, und ebenfalls einige nachforschungen angestellt.

    Habe mich über dieses Bezahlsystem gopay erkundigt.....

    Allerdings macht dieses Bezahlsystem nichts von alleine, du musst auf jeden fall deine Handynummer bei irgendeinem Dienstanbieter der Werbung im Internet macht eingegeben haben, und (das ist der knackpunkt), du hast (oder irgendwer) mit deinem handy die 4 stellige Tan die man daraufhin aufs handy bekommt im internet als bestätigung eingegeben.
    Sonst kann eigentlich kein Dienst gestartet worden sein.
    Des weiteren musst du keinen Dienst genutzt haben, es reicht wenn du irgendeinen "Dienst" (ob ausversehen oder nicht) gestartet hast.
    Wenn du pech hattest und es handelt sich um ein Abo, dann wird das auch regelmäßig abgerechnet.

    Ich kann dir nur empfehlen auf die gopay seite zu gehn und alles zu checken! Da kannsrt du auch alles beenden!

    LG

    mdrache
     
  39. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Net Mobile Bob
  1. Biffle
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.893
    Kirschpudding
    16.10.2019
  2. TelTorsten
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    484
    Kirschpudding
    11.07.2019
  3. xL4stH0pe
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    821
    prepaid.
    06.02.2019
  4. mattad
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    920
    Kirschpudding
    03.12.2018
  5. wabio
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    945
    wabio
    23.11.2018