Rufnummerportierung kostenpflichtig?

Dieses Thema im Forum "Telekom Forum" wurde erstellt von alpha, 15.08.2007.

Auf dieses Thema antworten
  1. alpha

    alpha New Member

    13.888
    13
    0
    05.01.2004
    Rufnummerportierung kostenpflichtig?
    Hi!

    Hab meine D1 Nummer mit zu D2 genommen und jetzt nach fast nem 1/2 Jahr will T-Mobile ~25€ für die Nummerportierung haben :mad: die waren auch schon so dreist, obwohl sie seit März keine Einzugsermächtigung mehr haben, dass Geld gleich von mir abzubuchen (hab ich aber zurück buchen lassen)!

    Weis einer, wie ich um die Zahlung drumrum komme? Bei T-Mobile sagte man mir, dass ich angeblich informiert wurde, was aber nicht stimmt - genauso hätte mich Vodafone, als auch mein Shop darüber informieren müssen, denn hätte ich das vorher gewusst, dann hätte sich D1 die Nummer sonst wo hinklemmen können...
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Mister Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. Matzezetel

    Matzezetel Super-Moderator

    18.604
    18
    38
    11.12.2004
    männlich
    Tischler/Lagerist
    Zetel
    Andere
    IPhone 5C Samsung S10, S9 ,J5
    Android
    o2
    Vertrag
    Rufnummerportierung kostenpflichtig?
    AW: Rufnummerportierung kostenpflichtig?

    normalerweise sollte der d2 shop dir es sagen
    dann hästest du von d2 ewentuel die 25 euro gutgeschieben bekommen in gesprächsguthaben oder anschluß gebühr
     
  5. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Rufnummerportierung kostenpflichtig
  1. DieArmeSau
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    6.383
    Kirschpudding
    03.12.2012
  2. sshp
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    6.552
    kalliotw
    19.04.2015
  3. Webmaster
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    43.740
    Unregistriert
    15.10.2017
  4. Edebeton
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.847
    Ärdbär-Eis
    05.01.2015
  5. Vodafoner
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    8.868
    10mal10
    18.04.2012