Samsung C5212: Gut, aber anfangs schwierig

Dieses Thema im Forum "Samsung Forum" wurde erstellt von AndiNerfen, 09.03.2010.

Auf dieses Thema antworten
  1. AndiNerfen

    AndiNerfen Guest

    Samsung C5212: Gut, aber anfangs schwierig
    Also habe ich wieder ein Handy aus Korea gekauft. Vorher war es von Pantech, auch nicht schlecht, aber ganz anders.

    Das Negative gleich zu Beginn:
    Das deutsche Handbuch ist höchstens ein schlechter Witz, au weia! Ein Datenkabel gibt es auch nicht dazu, das wußte ich natürlich schon vorher, und ein Standardkabel paßt (natürlich) nicht. Wenigstens eine Programm-CD hätte man beilegen können, doch auch daran wurde gespart. Die Kopfhörer haben keinen Schaumgummiüberzug, soviel zur armseligen Ausstattung.

    Einrichtung:
    Wer sich nicht mühsam selbst durchkämpfen will und mit dem ganzen Handy- und Computerkram nicht klarkommt, sollte dieses Samsung C5212 nicht kaufen. Aber wer einen ganzen Tag dafür zu opfern bereit ist und dabei etliche Nervereien auf sich nimmt, wird anschließend belohnt. Denn das scheint mir ein richtig gutes Gerät zu sein! Und preisgünstig war es auch.

    Vorgehen:
    Die rund 200 Kontaktdaten des alten Handys habe ich im .CSV-Format zum PC übertragen. Dann habe ich das Kommunikationsprogramm für das neue Handy von der Herstellerseite aus dem Internet kopiert und dann installiert.
    Nun fehlte natürlich das nicht mitgelieferte Datenkabel! Also war ich gezwungen mich näher mit der Bluetooth-Verbindung zu beschäftigen. Ich hatte vor einiger Zeit für eine ganz andere Anwendung einen BT-Stift für circa 6 Euro gekauft. Damit konnte ich einwandfrei den Laptop mit dem Handy verbinden. So wurden die Kontaktdaten im .CSV-Format mit dem Programm "Samsung New PC Studio" importiert, wobei unbedingt die Felder der Datensatzdefinitionen (.CSV-Format versus neue Struktur im C5212) gegeneinander abgeglichen bzw. eingestellt werden müssen. Das geht aber einfach per Mausklicks, wenn man nur überhaupt auf diese angezeigte Option achtet. Tut man das nicht, erhält man von den ehemals vollständigen Kontaktdaten nur einen Bruchteil.
    Von den inzwischen importierten Kontaktdaten (das eigene Telefonbuch) abgesehen, nutze ich das "PC Studio" überhaupt nicht mehr, sondern mache die Datenübertragung zwischen PC und Handy nur noch direkt über Bluetooth, wobei automatisch freigegebene Verzeichnisse für Ein- und Ausgang genutzt werden. Das geht SUPEREINFACH, ich mache es nie wieder mit Kabel und/oder einem Extraprogramm.

    Vorzüge des Geräts aus eigener Sicht:
    - Die Dual-SIM-Funktion ist prima! Man kann für ausgehende Gespräche und Nachrichten beliebig per Knopfdruck umschalten.
    - Bluetooth geht einwandfrei, auch mein jahrelang genutztes Headset im Auto wird gut unterstützt. Die Bedienung beim Ausschalten könnte man aber sicherlich einfacher machen.
    - Die Radio-Funktion ist überraschend gut: Empfang prima, Bedienung nicht so toll.
    - Das Display ist hell und angenehm, gute Farben, gute Schärfe.
    - Das manchmal etwas schwierig anmutende Betriebssystem sortiert bei der Datenübertragung zumindest die Dateien automatisch in die richtigen Ordner ein: also .MP3 nach Musik und .JPG nach Bilder usw.
    - Den Einträgen ins Telefonbuch können viele Details hinzugefügt werden, was aber speziell angewählt werden muß. Das Telefonbuch kann gut durchsucht werden und wird deutlich lesbar in großer Schrift und angenehmen Farben angezeigt (Achtung: Farbschema Celestial empfohlen).

    Bisher konnte ich nicht finden:
    Kann für die Tastatursperre kein Kennwort vergeben werden?

    Freundliche Grüße
    Andi Nerfen

    Andi_Nerfen@web.de
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Mister Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. muckenstrunz

    muckenstrunz Guest

    Samsung C5212: Gut, aber anfangs schwierig
    AW: Samsung C5212: Gut, aber anfangs schwierig

    Hallo,
    AndiNerfen und andere Experten
    Dein Bericht ist schon vom 09.03.2010 07:06, aber vill.liest Du das trotzdem nochmal.Ich habe Probleme mit Adressen Importieren bei dem C5212.
    Ich habe die Adressen auch mit csv.von Google Exportiert,aber ich bekomme sie einfach nicht ins C5212.Wie kann ich das machen?

    gruß
     
  5. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Samsung C5212 Gut
  1. 1Manfred1
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    155
    DieArmeSau
    17.05.2020
  2. Frankylein
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.222
    textilfreshgmbh
    10.04.2020
  3. John57
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    911
    textilfreshgmbh
    21.03.2020
  4. fortesque95
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    476
    textilfreshgmbh
    02.03.2020
  5. Frankylein
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.183
    Kirschpudding
    27.01.2020