Schikane bei Rufnummer Portierung

Dieses Thema im Forum "Klarmobil Forum" wurde erstellt von Unregistriert, 25.01.2018.

Auf dieses Thema antworten
  1. Schikane bei Rufnummer Portierung
    Portierungs-Antrag wurden so lange abgelehnt, bis die 72 Std. Frist, nach der die Pflicht zur Weiterversorgung endet, verstrichen ist. Danach wird man dann erpresst: Kündigung zurück ziehen und 12 Monate Vertragsverlängerung - oder Dienst abgestellt. Völlig unseriös -und dazu noch unfreundlich!
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Mister Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. Kirschpudding

    Kirschpudding

    13.018
    236
    63
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Apple
    iPhone 8 Plus
    iOS
    o2
    Vertrag
    Schikane bei Rufnummer Portierung
    Die Ablehnung müssen ja einen Grund haben. "Einfach so" wird ja nicht abgelehnt, auch nicht aus Schikane... Was gab es denn laut abgebenden Anbieter für Probleme? Meist fehlt ja irgendwas...
     
  5. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Schikane bei Rufnummer
  1. D@vid
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    361
    Kirschpudding
    20.11.2019
  2. Mandymine
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.084
    textilfreshgmbh
    19.11.2019
  3. Karl Bayern
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.049
    textilfreshgmbh
    12.11.2019
  4. wotsäpp
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    296
    textilfreshgmbh
    11.11.2019
  5. Talkmuffel
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    864
    Talkmuffel
    28.10.2019