Tarifwechsel gleich neuer Vertrag und wenn ja ist dieser dann stornierbar?

Dieses Thema im Forum "Mobilcom-Debitel Forum" wurde erstellt von Rora, 09.05.2016.

Auf dieses Thema antworten
  1. Rora

    Rora New Member

    1
    0
    0
    09.05.2016
    o2
    Vertrag
    Tarifwechsel gleich neuer Vertrag und wenn ja ist dieser dann stornierbar?
    Hallo liebes Forum,
    ich habe leider ein Problem und zwar läuft diesen Monat mein Vertrag bei Debitel ab.

    Ich habe vor zwei Jahren zwei Simkarten für jeweils 4,50€ monatlich in einem Vertrag abgeschlossen. Nun wollte ich das weiterlaufen lassen und habe deshalb keine Kündigung eingereicht, weil ich dachte, dass es so weiterlaufen würde. Nun ist auf einmal die Rechnung auf 25€ pro Karte (also insgesamt 50€monatlich für die selbe Leistung), mit der Begründung, der Rabatt sei abgelaufen (wovon während der Vertragsschließung nie die Rede gewesen ist, dass nach Vertragsende der Preis auf das 5-fache fallen werde).

    Nun ist die Kündigungsfrist abgelaufen und jetzt meinte der Verkäufer, ein Tarifwechsel für 40€ monatlich (mit weniger Internet) würde funktionieren, aber zwei Jahre anlaufen (das Angebot was wir damals gemacht haben ist immer noch aktuell, aber nur für Neukunden).
    Ehrlich gesagt fühle ich mich auf den Arm genommen, weil sonst ein Vertrag immer automatisch weitergelaufen ist, wenn man ihn nicht gekündigt hat.

    Meine Frage ist, ob ein Tarifwechsel ein neuer Vertrag ist?
    Bzw. was ich machen kann und wie ich den Vertrag loswerden kann, denn beide Möglichkeiten wären ein Verlust für mich und zu teuer für die Leistung.
    Ist vielleicht eine Stornierung möglich?
    Und was kann man machen, wenn der Angestellte bei der Vertragsschließung nichts davon erwähnt hat?
    Ein großes Dankeschön im Voraus und mfG
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Mister Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. Kirschpudding

    Kirschpudding

    12.880
    215
    63
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Apple
    iPhone 8 Plus
    iOS
    o2
    Vertrag
    Tarifwechsel gleich neuer Vertrag und wenn ja ist dieser dann stornierbar?
    AW: Tarifwechsel gleich neuer Vertrag und wenn ja ist dieser dann stornierbar?

    Hm, du hast offensichtlich einen Aktionstarif gebucht, der für 24 Monate rabattiert wurde. Diese 24 Monate sind nun um und der Rabatt entfällt.

    Versteh ich, aber faktisch gesehen läuft der Tarif ja so weiter wie du ihn gebucht hast. Lediglich der Rabatt ist nach 24 Monaten abgelaufen und damit nicht mehr enthalten. Entsprechend bleibt dir der Tarif weiterhin erhalten, kostet jetzt aber das, was er regulär kostet.

    Ein Tarifwechsel ist nicht gleichbedeutend mit einem neuen Vertrag. Allerdings kann ein Tarifwechsel unter Umständen nur mit einer Vertragsverlängerung um weitere 24 Monate möglich sein. Wenn du schreibst, der Verkäufer hätte dir einen Tarifwechsel angeboten, jedoch auch betont, dass die 2 Jahre wieder von vorn beginnen, dann handelt es sich dabei um eine Vertragsverlängerung um weitere 2 Jahre, in deren Rahmen der Tarif gewechselt wird.
    Du hast den neuen Tarif für 40 Euro also wieder 2 Jahre.

    So wirklich los wirst du den Vertrag wohl nicht so schnell. Werden 24-Monats-Verträge nicht fristgerecht 3 Monate vor Ablauf gekündigt, verlängern sich sich automatisch um ein weiteres Jahr. Du hast deinen Vertrag inklusive der höheren Kosten da ja der Rabatt weggefallen ist jetzt also noch mindestens 1 Jahr lang.

    Wahrscheinlich nicht.
    Ich sehe zumindest keinen wirklich Grund, weshalb ein Storno angebracht wäre. Du hast einen 24-Monats-Vertrag mit einem Rabatt abgeschlossen, der für die ersten beiden Jahre (=24 Monate) gilt. Eine Kündigung hast du nicht eingereicht, so dass sich der Tarif um ein weiteres Jahr verlängert hat und ab dem 25. Monat ohne Rabatt berechnet wird.
    Auch wenn das Gespräch damals möglicherweise nicht explizit auf diese Konstellation eingegangen ist, sind das sicherlich Dinge, die eindeutig im Vertrag drin stehen und den hast du ja unterschrieben. Maßgeblich ist prinzipiell erst einmal, was schrift festgehalten bzw. von dir unterschrieben wurde. Sicherlich kann man im Einzelfall dagegen angehen, aber nach 2 Jahren dürfte das echt schwierig werden und am Ende steht eh nur Aussage gegen Aussage, so dass automatisch mehr oder minder das gilt, was beweisbar, also unterschrieben, festgelegt wurde.

    Es als Lehrgeld abhaken, dass man sich vor einer Unterschrift noch einmal genau durchliest, was man da genau unterschreibt. Rabatte und Co. sowie deren Gültigkeit (6 Monate, 24 Monate, immer, ect.) sind dort festgehalten. Du unterschreibst ja, dass du mit den im Vertrag genannten Bedingungen einverstanden bist. Wenn du die dir nicht durchliest oder seltsame Angaben nicht noch mal hinterfragst, ist das dein Bier. Natürlich sollte der Verkäufer solche Dinge sagen, aber du siehst ja, dass das nicht immer passiert. Am Ende zählt das, was du unterschrieben hast.

    Zusammenfassend sehe ich keine wirkliche Chance - zumindest nicht mit den bisherigen Infos - ein Storno oder ein Entgegenkommen zu erreichen. Du hast mehr oder minder 3 Optionen:

    1. Als Lehrgeld abhaken, kündigen und das eine Jahr die Gebühren bezahlen - auch wenns weh tut

    2. Eine Vertragsverlängerung um weitere 2 Jahre durchführen und den günstigen Tarif nehmen - dann hast du den günstigeren Tarif also wieder für 2 Jahre

    3. Dich mit dem Verkäufer rumstreiten und hoffen, dass er eine Lösung hat - Ich mach dir aber wenig Hoffnung, dass es da irgendwas groß zu deinen Gunsten gibt. Einerseits zwecks der bereits genannten mangelnden Nachweisbarkeit und andererseits weil die Verkäufer meist gar nicht die Möglichkeit zu größeren Vorteilen haben.

    Ergänzung: Im Mobilfunk ist es üblich, dass Rabatte nur für 24 Monate gelten. Beim nächsten mal also drauf einstellen, dass es wieder nur 2 Jahre den günstigen Preis gibt.
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. ibomal

    ibomal New Member

    322
    3
    0
    12.01.2015
    Apple
    iPhone 6s Plus
    iOS
    Tarifwechsel gleich neuer Vertrag und wenn ja ist dieser dann stornierbar?
    AW: Tarifwechsel gleich neuer Vertrag und wenn ja ist dieser dann stornierbar?

    Auch wenn der Tipp zu spät kommt, immer kündigen. Eine Kündigung kann man zur Not immer noch rückgängig machen oder sich von der Kundenzurückgewinnung neue Angebote zukommen lassen.
     
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. md-noob

    md-noob

    1.036
    16
    38
    08.08.2013
    Gutschriftenablehner
    Im hohen Norden
    Apple
    Eierphone SE
    iOS
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Tarifwechsel gleich neuer Vertrag und wenn ja ist dieser dann stornierbar?
    AW: Tarifwechsel gleich neuer Vertrag und wenn ja ist dieser dann stornierbar?

    Chancen zu Stornierung stehen bei 0 - die Kirsche hat das schön erklärt. Versuch mal über eine Reguläre Vertragsverlängerung an einen günstigeren Tarif zu kommen. Immerhin werden dann die monatlichen Belastungen kleiner. Eventuell kann sogar noch ein Handy dabei rumkommen um Kosten aufzuwiegen. Müsste man mal durchrechnen. Achja - und Kündigen nicht vergessen!
     
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. Shoppie_MD

    Shoppie_MD Guest

    Tarifwechsel gleich neuer Vertrag und wenn ja ist dieser dann stornierbar?
    AW: Tarifwechsel gleich neuer Vertrag und wenn ja ist dieser dann stornierbar?

    Ruf mal bei der KRG (Kundenrückgewinnung) an, 040/555541555 und frag mal, ob die was machen können.
    Die Jungs und Mädels helfen zu 99,9 %.

    MFG

    DIE KRG
     
  11. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Tarifwechsel gleich neuer
  1. TelTorsten
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    767
    TelTorsten
    17.07.2019
  2. BVB565
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    902
    Kirschpudding
    02.01.2019
  3. tischdecke
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    908
    prepaid.
    31.03.2018
  4. ReneEtienne
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.759
    Kirschpudding
    13.02.2018
  5. robert_
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    3.932
    robert_
    11.07.2017