Ungewollter Vertragsabschluss am Telefon/Mobilcom-Debitel

Dieses Thema im Forum "Mobilcom-Debitel Forum" wurde erstellt von Marlon Helger, 10.06.2017.

Auf dieses Thema antworten
  1. etc

    etc New Member

    16
    0
    1
    01.12.2019
    Ungewollter Vertragsabschluss am Telefon/Mobilcom-Debitel
    Ist bisher noch nicht passiert. Im Kostencheck ist alles so wie bestellt, aber warten die erste Rechnung ab ;-)
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Mister Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. Kirschpudding

    Kirschpudding

    13.573
    280
    83
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Apple
    iPhone 8 Plus
    iOS
    o2
    Vertrag
    Ungewollter Vertragsabschluss am Telefon/Mobilcom-Debitel
    Am besten einfach gar nichts am Telefon buchen. Zumindest keine super-duper-tollen Optionen. Ist doch meistes Murks, den man nicht braucht.

    Als ich noch im Laden stand, haben wir auch solche Testoptionen für 30 Tage und sowas eingebucht. Aber der Kunde wurde gefragt, ordentlich aufgeklärt und hat nochmal einen kleinen Infozettel mit den Details und den Deaktivierungsoptionen mitbekommen. Der war also umfassend aufgeklärt und wollte das dann auch haben. Wer nein sagte, bekam auch nix reingebucht. Hat dem Anbieter auch nur bedingt gefallen, weil es ne Quote gab. Aber so arbeite ich nicht, dass ich das einfach reinklimper und es schönrede.
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. md-noob

    md-noob

    1.114
    19
    38
    08.08.2013
    Gutschriftenablehner
    Im hohen Norden
    Apple
    Eierphone SE
    iOS
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Ungewollter Vertragsabschluss am Telefon/Mobilcom-Debitel
    Der größte Witz ist allerdings, wenn besagte "aufgeklärte" Kunden aus dem Laden raus sind und schwupps - schon vergessen :D dann biste wieder der Betrüger :D
     
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. Kirschpudding

    Kirschpudding

    13.573
    280
    83
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Apple
    iPhone 8 Plus
    iOS
    o2
    Vertrag
    Ungewollter Vertragsabschluss am Telefon/Mobilcom-Debitel
    Nicht, wenn du dir das unterschreiben lässt, dass du sie aufgeklärt hast ;)

    Aber ja, traurig, dass das notwendig ist, aber wir haben uns das dann entsprechend quittieren lassen. Lustigerweise hat das tatsächlich dazu geführt, dass dann kaum noch ein Kunde damit nachträglich ein Problem hatte und die Mehrheit das mit dem Deaktivieren und Co. auch anständig hinbekommen hat.
     
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. etc

    etc New Member

    16
    0
    1
    01.12.2019
    Ungewollter Vertragsabschluss am Telefon/Mobilcom-Debitel
    Chefärzte haben auch eine Quote, da geht`s für uns schlimmer aus ;-)

    Und damit nicht nur gemeckert wird:

    Erste md Rechnung ist da, alles passt und stimmt!
    Werbeeinwilligung immer noch auf "Noch nicht erteilt"
    Angerufen hat mich auch niemand
    Kann so bleiben :)
     
  11. Auf dieses Thema antworten
  12. Kirschpudding

    Kirschpudding

    13.573
    280
    83
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Apple
    iPhone 8 Plus
    iOS
    o2
    Vertrag
    Ungewollter Vertragsabschluss am Telefon/Mobilcom-Debitel
    Sehr gut. Danke für die Rückmeldung :)
     
  13. Auf dieses Thema antworten
  14. Ungewollter Vertragsabschluss am Telefon/Mobilcom-Debitel
    Mobilcom-debitel betrachtet einen sogar als zahlungspflichtigen Kunden, wenn man nicht einmal eine SIM Karte hat und sonit auch keine Möglichkeit hat, Handy oder Internet zu benutzen, dafür
    Benötigt man dann SIM Karte und Ruf nr eines seriösen Unternehmens zusätzlich. Allerdings zu wesentlich günstigerem Preis. Meine Kündigung wurde einfach ignoriert und der monatliche, gegenüber zuverlässigen Mitbewerbern horrend hohe Beitrsg einfach bis zum St. Nimmerleinstag weiter abgebucht. ABZOCKE hoch 5 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Genau das werde ich nunmehr auch in Angriff nehmen, das ist dreiste, unverschämte Abzockerei!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.01.2020
  15. Auf dieses Thema antworten
  16. prepaid.

    prepaid. Super-Moderator Mitarbeiter

    3.816
    91
    48
    02.06.2010
    männlich
    Apple
    iPhone SE
    iOS
    Ungewollter Vertragsabschluss am Telefon/Mobilcom-Debitel
    Wenn du dann noch schreiben würdest um was es denn genau geht in deinem Fall und wie du gekündigt hast, wäre Hilfreich! Ansonsten kann man mit deinem Beitrag nichts anfangen.
     
    etc gefällt das.
  17. Auf dieses Thema antworten
  18. Kirschpudding

    Kirschpudding

    13.573
    280
    83
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Apple
    iPhone 8 Plus
    iOS
    o2
    Vertrag
    Ungewollter Vertragsabschluss am Telefon/Mobilcom-Debitel
    Was hat das Vorhandensein einer Simkarte mit der Zahlungspflicht zu tun? Solange du einen gültige Vertrag hast, musst du den bezahlen. Was du mit der Simkarte machst, ist ja dein Ding. Du bekommst am Anfang eine und damit hat es sich. Wenn du die verlierst, in die Schublade legst, deinem Nachbarn gibst, in den Müll wirfst, ect. ist das deine Verantwortung. Eine neue Sim kann man sich jederzeit bestellen. Ob und wie du den Vertrag nutzt ist komplett dein Ding... Und tust du das nicht, musst du ihn trotzdem bezahlen. Dein Leasing-Auto kostet schließlich auch dann Geld, wenn es nur in der Garage steht oder du es vor Wochen beim Nachbarn vergessen hast. Der Anbieter ist doch kein Kindermädchen.

    Beim Kündigen ist es das gleiche. Deine Verantwortung. Gibt ja genug Optionen, um rechtswirksam und nachweisbar zu kündigen. Und wenn dann weiter Geld abgebucht wird, kümmert man sich und schaltet beispielsweise den Verbraucherschutz ein.

    Nimms mir nicht übel, aber deine Schilderung klingt wieder nach dem typischen eigenen Unvermögen, bei dem die Verantwortung nachträglich auf den Anbieter abgewälzt wird, obwohl man es höchstselbst vergeigt hat.
     
  19. Auf dieses Thema antworten
  20. Ungewollter Vertragsabschluss am Telefon/Mobilcom-Debitel
    Das geschilderte Vorgehen von Mobilcom-debitel deckt sich mit meinen Erfahrungen. Meiner Mandantin wurden ungefragt für sie völlig unnütze Zusatzleistungen dazugebucht. Die 11-jährige Tochter sollte einen Partnervertrag gebucht haben und dazu sollte es angeblich eine Telefonaufzeichnung geben. Auf meinen Anruf für meine Mandantin hin bei Mobilcom wurde angeblich alles zurückgesetz. Es sollte eine neue Rechnung mit der Bestätigung, dass nur noch die Kosten für den einfachen Telefonanschluss zu zahlen seien. Statt dessen kam wenige Tage später kam eine Bestätigung mit neuen Zusatzleistungen. Angesichts der vielen Beschwerden im Internet über diese Firma ist von einem kriminellen System auszugehen.
    Stafanzeigen die man natürllich stellen kann, helfen wenig, da die einzelne Sache für die Staatsanwaltschaften von zu geringer Bedeutung ist und es regelmäßig zu Einstellungen kommt. Wer helfen will diesen Leuten das Handwerk zu legen möge sich bitte bei der Bundesanstalt für Post- und Telekommunikation und den einschlägigen Verbraucherschutzorganisationen wie z.B. auch dem Finanztip über diese Straftäter beschweren. Nur wenn viele Beschwerden eingehen steht zu hoffen, dass sich etwas ändern wird. R.G. Rechtsanwalt in Mainz
     
  21. Auf dieses Thema antworten
  22. Kirschpudding

    Kirschpudding

    13.573
    280
    83
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Apple
    iPhone 8 Plus
    iOS
    o2
    Vertrag
    Ungewollter Vertragsabschluss am Telefon/Mobilcom-Debitel
    Da verwechselst du wohl was. Was du meinst, ist die Bundesnetzagentur. Die Bundesanstalt für Post- und Telekommunikation ist was anderes und hier nicht der richtige Ansprechpartner.

    Bundesnetzagentur: Aufsichtsbehörde für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen.

    Bundesanstalt für Post- und Telekommunikation: Führt die betrieblichen Sozialeinrichtungen der Deutschen Bundespost fort.

    Also bitte bei der Bundesnetzagentur beschweren und nicht bei der Bundesanstalt.
     
  23. Auf dieses Thema antworten
  24. Shoppie_MD

    Shoppie_MD Member

    52
    0
    6
    14.05.2017
    Samsung
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Ungewollter Vertragsabschluss am Telefon/Mobilcom-Debitel
    Und das als Anwalt @Kirschpudding, die wissen doch wo man sich beschwert.
    Aber mal zu thema, das problem kenne ich, da wird man angerufen und man fragt nicht mehr nach dem Alter, also wenn man bei uns direkt in der Zentrale anruft, fragen wir erstmal nach dem alter
    Ist der Anrufer unter 18 machen wir nichts.
     
  25. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ungewollter Vertragsabschluss Telefon
  1. tuxfan283
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    11.864
    tuxfan283
    25.06.2012