Urteil gegen Abo-Fallen: Mobilfunkanbieter sind verantwortlich

Dieses Thema im Forum "E-Plus + Base Forum" wurde erstellt von Kirschpudding, 12.12.2015.

Auf dieses Thema antworten
  1. Kirschpudding

    Kirschpudding

    13.638
    284
    83
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Apple
    iPhone 8 Plus
    iOS
    o2
    Vertrag
    Urteil gegen Abo-Fallen: Mobilfunkanbieter sind verantwortlich
    Die Verbraucherzentrale Hambug konnte vor dem Landgericht Potsdam einen Sieg gegen unerwünschte Abo-Fallen einfahren. Die Verbraucherschützer hatten gegen E-Plus geklagt, nachdem das Unternehmen auf eine Drittanbieterforderung bestand und die betroffene Kundin vehement an den Abo-Anbieter verwies.

    Zu unrecht, entschied das Landgericht. Ansprechpartner für unerwünschte Zahlungen ist derjenige, der die Zahlung erhebt - im Falle der in den vergangenen Monaten vermehrt auftretenden Abo-Fallen der Mobilfunkanbieter.

    Weitere Informationen: Urteil gegen Abo-Fallen: Mobilfunkanbieter sind verantwortlich
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Mister Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. BASE-Botschafter

    BASE-Botschafter New Member

    375
    0
    0
    03.01.2011
    Urteil gegen Abo-Fallen: Mobilfunkanbieter sind verantwortlich
    AW: Urteil gegen Abo-Fallen: Mobilfunkanbieter sind verantwortlich

    Hi Kirschpudding,

    vielen Dank für die Info.
    Das Thema ist ja hier im Forum wirklich sehr präsent.

    LG,
    Chris

    BASE Botschafter
     
  5. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Urteil gegen Abo
  1. D@vid
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    995
    prepaid.
    13.12.2019
  2. Kirschpudding
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.302
    bernbayer
    10.07.2019
  3. Kirschpudding
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    7.494
    KRZR_K1_K3
    13.12.2019
  4. Kirschpudding
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.023
    Kirschpudding
    21.09.2015
  5. Einhorn
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    3.198
    Kirschpudding
    27.11.2014