Welche Erfahrungen habt ihr mit Vertragsverlängerungen gemacht?

Dieses Thema im Forum "o2 Forum" wurde erstellt von BVB565, 11.09.2016.

Auf dieses Thema antworten
  1. BVB565

    BVB565 Member

    103
    0
    16
    02.04.2014
    Samsung
    Galaxy A3 (2017)
    Android
    o2
    Vertrag
    Welche Erfahrungen habt ihr mit Vertragsverlängerungen gemacht?
    Ich habe am 15.08. den Vertrag verlängert und den o2 Blue All-in-L für 9,99€ monatlich zugesichert bekommen. Was kann ich tun, wenn die Rechnung falsch ist? Morgen endet mein Rechnungsmonat und da wollte ich gewusst haben, was ihr gemacht habt, als die Rechnung falsch war?

    Ich hatte vom 13.08.-15.08. den Blue All-in-M und ab dem 16.08. war der Blue All-in-L aktiv.

    Meint ihr ich bin verarscht worden? Ich habe ja am nächsten Tag eine Mail mit den neuen Konditionen bekommen. Da war alles drin, so wie ich das an der Kündigungshotline wollte.

    Auf eure Antworten bin ich gespannt.

    MfG
    BVB565
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Mister Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. Kirschpudding

    Kirschpudding

    12.878
    215
    63
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Apple
    iPhone 8 Plus
    iOS
    o2
    Vertrag
    Welche Erfahrungen habt ihr mit Vertragsverlängerungen gemacht?
    AW: Welche Erfahrungen habt ihr mit Vertragsverlängerungen gemacht?

    Wenn eine Rechnung falsch ist, muss gegen diese schriftlich Widerspruch eingelegt werden.

    Allerdings sollte man sich sicher sein, dass die Rechnung auch wirklich falsch ist.

    Ich kann dir nicht ganz folgen. Was ist deiner Meinung nach genau falsch?

    Das dein Tarif "mitten drin" umgestellt wurde, ist kein Fehler, das ist bei o2 immer so. Wenn bei dir der Stichtag der 15.08. war, dann musst du bis dahin auch deinen alten Tarif anteilig bezahlen. Geht ja auch nicht anders, wenn du erst am 15. den Tarifwechsel beantragt hast.

    Die zwei Tage zwischen 13. und 15. ergeben sich aus deinem Rechnungszyklus, der offenbar immer um den 12. herum endet. Das eine hat aber mit dem anderen nicht direkt etwas zu tun.

    Auf deiner Rechnung müsste ersichtlich sein, dass du die 2 Tage anteilig bezahlst. Also bei einer Grundgebühr von 30 Euro ergeben sich auf 30 Tage gerechnet Kosten von etwa 2 Euro brutto bzw. 1,68 Euro netto.

    Ähnlich sollte es sich mit dem neuen Tarif verhalten, den du ebenfalls nur anteilig bezahlst. Also ohne die 2 Tage, in denen der All-in M noch galt. Sollten demnach etwa 9,32 Brutto bzw. 7,83 Euro netto sein.

    Aus den Angaben, die du gemacht hast, kann ich derzeit keinen Fehler erkennen. Falls da einer sein sollte, müsstest du nähere Infos beisteuern oder die Rechnung hochladen (Private Daten schwärzen)
     
  5. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Welche Erfahrungen habt
  1. marabu
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.805
    marabu
    09.04.2019
  2. BVB565
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.925
    Kirschpudding
    14.03.2017
  3. BVB565
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    3.235
    Mistmade
    20.05.2016
  4. Biffle
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    572
    Biffle
    25.08.2019
  5. Lumen
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    653
    textilfreshgmbh
    19.08.2019