WhatsApp Abo-Abzocke, Betrug und Fake Nachrichten

Dieses Thema im Forum "WhatsApp Forum" wurde erstellt von Webmaster, 16.02.2017.

Auf dieses Thema antworten
  1. Webmaster

    Webmaster Administrator Mitarbeiter

    8.451
    43
    48
    18.05.2004
    männlich
    Selbst + Ständig
    Berlin & Würzburg
    Apple
    iPhone 6
    iOS
    o2
    Vertrag
    WhatsApp Abo-Abzocke, Betrug und Fake Nachrichten
    Hallo,

    da immer mehr Betrugmaschen über den Messenger WhatsApp im Umlauf sind, möchten wir hier eine Sammelthema einrichten, welches über aktuelle Abzocke, Betrug, Virus und Fake Nachrichten von WhatsApp informiert. Auch Beiträge mit vermeintlichen Fake-Gewinnspielen (REWE, EDEKA, IKEA) mit versprochenen Gutscheinen sind hier richtig. Gut wäre es, wenn ihr ein Screenshot der erhaltenen Nachricht macht und die Abzocke bzw. den Betrugsversuch hier postet.

    Auch unsere Redaktion wird hier über die neusten Abzockversuche via. WhatsApp informieren. Bitte unterstützt uns, damit WhatsApp-Nutzern in diesem Thema dauerhaft geholfen wird und diese gewarnt werden, Danke!
     
    nullkommajosef gefällt das.
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. Kirschpudding

    Kirschpudding

    12.794
    206
    63
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Apple
    iPhone 8 Plus
    iOS
    o2
    Vertrag
    WhatsApp Abo-Abzocke, Betrug und Fake Nachrichten
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. Bleistift

    Bleistift Member

    156
    5
    18
    08.12.2016
    WhatsApp Abo-Abzocke, Betrug und Fake Nachrichten
    Ich bin eher verwundert, dass da noch Leute drauf reinfallen. Ist wie mit dem Enkeltrick.
     
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. Kirschpudding

    Kirschpudding

    12.794
    206
    63
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Apple
    iPhone 8 Plus
    iOS
    o2
    Vertrag
    WhatsApp Abo-Abzocke, Betrug und Fake Nachrichten
    Och, das ist manchmal einfacher als man denkt... Ich habe schon mehrfach erlebt, dass Leute auf diese Fake-Rechnungen mit Trojaner reinfallen, obwohl sie bei dem Anbieter, von dem die Rechnung angeblich stammt, gar nicht Kunde sind und auch nie waren...

    Da funktionieren einfachere Dinge bei WhatsApp und Co. erst Recht :D

    Ich hab mich schon manchmal gefragt, wie sowas funktionieren kann - aber wenn man dann Leuten gegenübersteht, denen man erstmal sagen muss, dass sie bei o2 Kunde sind und nicht bei der Telekom und als Antwort "Sowas weiß ich doch nicht" kommt, ist einem einiges klar.... :D
     
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. dowser

    dowser

    2.111
    13
    38
    04.06.2011
    Honor 6/7/8/9, Huawei Nova, Iphone6/7
    T-Mobile
    Vertrag
    WhatsApp Abo-Abzocke, Betrug und Fake Nachrichten
    Da treffen meist Leichtgläubigkeit und Unwissenheit aufeinander.
    Das man keinen REWE Gutschein über 500Eur auf whatsapp gewinnt, sollte doch eigentlich jedem einleuchten. Bei mitgesendeten Anhängen ist es schon schwieriger, denn bei dem bösen Wort "Rechnung" werden viele auch zusätzlich noch unter Druck gesetzt.
     
  11. Auf dieses Thema antworten
  12. stchecke

    stchecke Member

    216
    2
    18
    25.11.2015
    WhatsApp Abo-Abzocke, Betrug und Fake Nachrichten
    Tjo einige gewinnen auch im Lotto obwohl sie nie mitspielen:)
     
  13. Auf dieses Thema antworten
  14. Blueshirtxxl

    Blueshirtxxl New Member

    1
    0
    1
    22.02.2018
    männlich
    Andere
    Android
    E-Plus
    Prepaid
    WhatsApp Abo-Abzocke, Betrug und Fake Nachrichten
    Ich habe heute folgende Whatsapp-Nachricht per Facebookmessenger erhalten. Ich denke das ist entweder ein HOAX oder Fake.

    [​IMG] Cumartesi sabah itibari ile whatsapp ücretli olacak. En az 10 kişiye bu mesajı gönderirsen logon mavi olacak ([​IMG]) ve ücretsiz kullanmaya devam edebilirsin. Aksi haldeWhatsapp 0,01€/ mesaj olacak.. [​IMG] WhatsApp 10. yılını kutluyor [​IMG]Bizi desteklediğiniz için siz değerli üyelerimize teşekkürü borç biliriz. Bu mesaji Whatsapp kullanıcısı 10 arkadaşınıza illettiğiniz taktirde 5 sene ücretsiz whatsapp kullanma hakkını kazanacaksınız.Inandırıcı gelmedimi? Web sayfamız da konuyla ilgili açıklamamıza göz atabilirsiniz: www.whatsapp.com Mesajınız 10 whatsapp üyemize ulaştıktan sonra kutucuk yeşil olacak ve siz 5 sene ücretsiz üyelik kazanmış olacaksınız tebrikler!!!

    Es bedeutet, dass Nachrichten künftig bezahlt werden müssten, wenn man diese info jedoch 10 Mal teilt bekommt man für 5 Jahre kostenloses benutzen .
     
  15. Auf dieses Thema antworten
  16. textilfreshgmbh

    textilfreshgmbh Super-Moderator

    36.666
    87
    48
    11.04.2008
    freiberuflich, Frührentner
    Schleswig Holstein
    Samsung
    Galaxy S8+,GalaxyS7 Edge,Huawei P8,LG G3 und G Flex 2, Galaxy S3,S4,Note1-3,Nokia 1520, Xperia Z
    Android
    o2
    Prepaid
    WhatsApp Abo-Abzocke, Betrug und Fake Nachrichten
    natürlich ein fake.funktioniert wie ein kettenbrief und soll cyberkriminellen ermöglichen an daten zu kommen.nicht teilen,sondern sofort löschen.
     
  17. Auf dieses Thema antworten
  18. Kirschpudding

    Kirschpudding

    12.794
    206
    63
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Apple
    iPhone 8 Plus
    iOS
    o2
    Vertrag
    WhatsApp Abo-Abzocke, Betrug und Fake Nachrichten
    Wenn in Zukunft WhatsApp oder Facebook was kosten sollte, wird da zum einem groß in den Medien berichtet und zum anderen einfach ein Preis festgelegt. Ein "Teil das hundert mal, dann erlassen wird dir die Gebühren" wird da nicht stattfinden. Warum auch, was hat das Unternehmen denn davon... Sollte man hier also spätestens merken, dass das Unsinn ist und man gerade dabei ist, auf einen Kettenbrief reinzufallen.
     
  19. Auf dieses Thema antworten
  20. WhatsApp Abo-Abzocke, Betrug und Fake Nachrichten
    Habe Letztens die Folgende Nachicht erhalten:

    DIESMAL KEIN FAKE STEHT AUCH IN FACEBOOK DRIN!!!!!
    Lies mal
    Liebe Whatsapp-user!
    Wir, (Das Facebook-team) haben (wie ihr sicherlich schon bemerkt habt) Den kostenlosen Messenger 'whatsapp' für Insgesamt 16 Milliarden Dollar gekauft.
    Da wir nun Whatsapp besitzen, wollen wir nur die User haben die Whatsapp auch wirklich nutzen.
    Deswegen, möchten wir alle die DIESE Nachricht erhalten haben darum bitten, sie an alle Kontakte weiter zu leiten. Geschieht die's nicht, nehmen wir Das als Bestätigung Das dieser User Whatsapp nicht mehr nutzt, und somit wird sein Konto entfernt.
    Das Facebook Team
    hat sich alle Nummern rauskopiert (gestern von ca. 11:30 bis 23:30)
    Sodass wir alles kontrollieren können ob ihr die Nachricht weitersendet oder nicht.
    Sendet ihr, die User aber die Nachricht TATSÄCHLICH an 10 Kontakte weiter, bleibt der Messenger für die User die es gemacht haben, weiterhin kostenlos.
    Liebe Grüße
    Das Facebook-team.
    Habe ich eben erhalten bitte durchlesen - man kann es auch unter www.whatsapp.com in den FAQs nachlesen... Gruß
    Nachricht von Jim Balsamico (CEO der WhatsApp) Wir haben zu viele Nutzer auf WhatsApp. Wir bitten alle Nutzer, diese Botschaft an die gesamte Kontaktliste weiterzuleiten. Wenn Sie nicht weitergeleitet wird, betrachten wir Ihr Konto als ungültig und es wird innerhalb der nächsten 48 Stunden gelöscht. Bitte diese Meldung NICHT ignorieren, sonst wird WhatsApp die Aktivierung ihres Kontos nicht mehr erkennen. Wenn Sie ihr Konto wieder aktivieren wollen nachdem es gelöscht wurde, wird eine Gebühr von 25,00 auf Ihre monatliche Rechnung hinzugefügt.
    Diesmal stimmts..
    ☞ Wichtige Meldung ☜
    Dein geliebtes App WhatsApp wird in nächster Zeit kostenpflichtig, sprich es werden monatliche Kosten anfallen!
    Um dies zu umgehen, hat die WhatsApp Gemeinde beschlossen, diesen Kettenbrief zu schreiben.
    Damit diese Warnung Anklang findet, soll sie so oft wie möglich weitergesendet werden.
    Dies ist auch der. Weg, um sich von den zukünftigen Kosten zu befreien. Somit kannst du von Glück sprechen, wenn du überhaupt diese Nachricht lesen konntest.
    Nachdem du diese Nachricht erfolgreich (Doppelhaken) an 10 weitere Freunde versendet hast, wird dein WhatsApp Logo in roter Farbe aufleuchten.
    Mit freundlichen Grüßen
    Deine WhatsApp Gemeinde
    !!!Steht sogar auf der homepage!!!
    "Bitte macht bei der Aktion mit, damit wir weiterhin kostenlos miteinander schreiben können"
    Lieber Whats App Kunde!
    Ab heute ist das Programm Whats App kostenpflichtig und kostet nur 1,23€. Außer du schickst die SMS an 10 Kontakte weiter dann leuchtet das Symbol grün auf


    Wollte Fragen ob das Richtig ist.

    LG
    Somemone
     
  21. Auf dieses Thema antworten
  22. WhatsApp Abo-Abzocke, Betrug und Fake Nachrichten
    klaro :D

    und der Mond ist aus grünem Käse :D
     
  23. Auf dieses Thema antworten
  24. stchecke

    stchecke Member

    216
    2
    18
    25.11.2015
    WhatsApp Abo-Abzocke, Betrug und Fake Nachrichten
    Wennst du ein bisschen nachdenkst, dann kannst du dir selbst die Frage beantworten.
    Schon aus dem Grund das die Whatsapp Entwickler (Facebook) für alle so eine Einblendung machen könnten..
     
  25. Auf dieses Thema antworten
  26. Kirschpudding

    Kirschpudding

    12.794
    206
    63
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Apple
    iPhone 8 Plus
    iOS
    o2
    Vertrag
    WhatsApp Abo-Abzocke, Betrug und Fake Nachrichten
    "Steht auch bei Facebook drin" - Klar, weil andere, die genauso wie du darauf reinfallen, dass fröhlich teilen. Ist das gleiche wie damals die Meldung, dass man einfach nur in sein Profil schreiben soll, dass man mit den neuen AGB von Facebook nicht einverstanden ist und schon sagt sich Facebook "Ach so, na wenn das so ist, dann verzichten wir bei dir natürlich darauf"... War genauso ein Quatsch, der massenhaft geteilt wurde, weil einige nur von 12 bis Mittag denken.
     
  27. Auf dieses Thema antworten
  28. prepaid.

    prepaid. Super-Moderator Mitarbeiter

    3.645
    80
    48
    02.06.2010
    männlich
    Apple
    iPhone SE
    iOS
    WhatsApp Abo-Abzocke, Betrug und Fake Nachrichten
    Lange mit dem Finger antippen und auf löschen gehen, kann die Leute nicht verstehen die sowas auch noch weiterleiten...
     
  29. Auf dieses Thema antworten
  30. 1Manfred1

    1Manfred1 New Member

    8
    1
    3
    01.04.2016
    Samsung
    Samsung Galaxy S3 GT I9300
    Android
    Vertrag
    WhatsApp Abo-Abzocke, Betrug und Fake Nachrichten
    Hallo liebe WordsApp-Gemeinde,

    gleich zu Anfang von meiner Seite. Mein Beitrag ist nicht böse gemeint.
    Auch ich möchte hier mal meinen "Senf" dazu geben. Zuerst einmal möchte ich erwähnen, dass ich mich sehr darüber freue, dass es hier eine solche Ruprick gibt.

    Des Weiteren möchte ich aber auch die User hier, die hier insgeheim über solche Mitglieder, die auf solche falsche Nachrichten gerne mal reinfallen lachen, darum bitten, ernst zu bleiben.

    Nicht jeder Mensch ist mit dem gleichen "Schlauheits"-IQ geboren, den andere haben. Ich weiß von was ich rede. Denn ich bin selbst vor zig Jahren auf einen Betrug hereingefallen. Und das obwohl ich seit 20 Jahren immer wieder auf die Gefahren im Internet hinweise.

    Und für diesen Betrug, den ich unwissentlich begangen habe, musste ich teuer bezahlen. Das Gericht hatte damals zwar festgestellt, dass ich selbst Opfer aber auch Täter war, aber eine Strafe musste ich dennoch bekommen. Wie es mir damals seelisch und psychisch ergangen ist, steht wieder auf einem anderen "Blatt".

    Seit damals hat sich mein Leben so geändert, dass ich sogar im Auftrag von einem Gericht ehrenamtlich zum Vorteil eines entsprechenden Bereiches für andere Menschen arbeite, die sich nicht selbst wehren/helfen können. Und das macht mir sehr viel Freude.

    Und nun komme ich zum eigentlichen Thema für die Menschen, die auf solche Betrugsnachrichten hereinfallen könnten.

    Nehmt euch bitte die Zeit, Nachrichten/Informationen genau zu lesen - wenn es sein muss, mehrmals durchlesen. Solltet Ihr die Nachricht denoch nicht verstehen oder unsicher sein, dann wendet euch an eine Vertrauensperson, die diese Nachricht besser versteht.
    Habt ihr einen Betreuer oder Betreuerin, dann wendet euch an ihn/sie. Verweigert der/die Betreuer/in die Mithilfe, dann legt Beschwerde gegen ihn/sie ein. Denn ein Betreuer hat die Pflicht euch zu helfen. Ihr müsst euch deshalb nicht schämen, denn es gibt keine fehlerlosen Menschen. Jeder Mensch hat seine Fehler.

    Liebe Grüße
    Manfred
     
    ObManu gefällt das.
  31. Auf dieses Thema antworten
  32. textilfreshgmbh

    textilfreshgmbh Super-Moderator

    36.666
    87
    48
    11.04.2008
    freiberuflich, Frührentner
    Schleswig Holstein
    Samsung
    Galaxy S8+,GalaxyS7 Edge,Huawei P8,LG G3 und G Flex 2, Galaxy S3,S4,Note1-3,Nokia 1520, Xperia Z
    Android
    o2
    Prepaid
    WhatsApp Abo-Abzocke, Betrug und Fake Nachrichten
    Natürlich sollen betroffene User nicht als "dumm" oder selbst schuld hingestellt werden und das ist wohl auch in der Regel hier im Forum nicht der Fall! Wir können aber nicht jede Antwort solcher Art kommentieren- dass würde praktisch ins Unendliche führen. Falls eine Antwort jedoch diskriminierend oder beleidigend erscheint, wird spätestens dann vom Moderator darauf reagiert.
     
  33. Auf dieses Thema antworten
  34. 1Manfred1

    1Manfred1 New Member

    8
    1
    3
    01.04.2016
    Samsung
    Samsung Galaxy S3 GT I9300
    Android
    Vertrag
    WhatsApp Abo-Abzocke, Betrug und Fake Nachrichten
    Hallo Textilfreshgmbh,
    genauso einen Beitrag von Kirschpudding meine ich. Ich will Kirschpudding nichts Böses unterstellen - wirklich nicht, aber wenn man dann am Schluss noch ein ":D" setzt, dann kommen mir gewisse Zweifel.
    Ich repariere z. B. seit ca. 10 Jahren privater Weise PC (kostenlos). Und wenn ich als erstes frage, welches Betriebssystem repariert/neu aufgesetzt werden muss, dann erhalte ich sehr häufig die Antwort - weiß ich nicht. Ich habe anfangs auch meinen Teil dabei gedacht, gebe ich offen und ehrlich zu. Aber mir wurde recht schnell klar - das es sich hierbei um Menschen handelt, die eben nicht so denken können wie viele andere Menschen.

    Nette Grüße
    Manfred
     
  35. Auf dieses Thema antworten
  36. textilfreshgmbh

    textilfreshgmbh Super-Moderator

    36.666
    87
    48
    11.04.2008
    freiberuflich, Frührentner
    Schleswig Holstein
    Samsung
    Galaxy S8+,GalaxyS7 Edge,Huawei P8,LG G3 und G Flex 2, Galaxy S3,S4,Note1-3,Nokia 1520, Xperia Z
    Android
    o2
    Prepaid
    WhatsApp Abo-Abzocke, Betrug und Fake Nachrichten
    es ist halt oft so heutzutage, dass man vergisst, dass es auch menschen gibt die mit der materie nicht vertraut sind. ich versuche hier immer den mittelweg einzuschlagen um niemanden zu verletzen. mitunter sind allerdings fragen auch etwas "provizierend"und verleiten dazu(je nach tagesform)"überheblich zu klingen.ich versuche hier die bremse zu ziehen und neutral zu sein . Guten rutsch ins neue jahr.
     
  37. Auf dieses Thema antworten
  38. 1Manfred1

    1Manfred1 New Member

    8
    1
    3
    01.04.2016
    Samsung
    Samsung Galaxy S3 GT I9300
    Android
    Vertrag
    WhatsApp Abo-Abzocke, Betrug und Fake Nachrichten
    Ich danke dir und wünsche auch dir auch einen guten und gesunden Rutsch nach 19
     
  39. Auf dieses Thema antworten
  40. WhatsApp Abo-Abzocke, Betrug und Fake Nachrichten
    Auf jeden Fall sollte man bei Unstimmigkeiten niemals auf irgendwelche E-Mails oder
    WhatsApp Nachrichten eingehen, geschweige denn auf Links in solchen klicken, sondern sich direkt an die Firma wenden (wenn übers Internet, dann direkt über die Original Homepage Adresse, und nicht über Verlinkungen zu dieser), und da nachfragen, was Sache ist.
     
  41. Auf dieses Thema antworten
  42. Kirschpudding

    Kirschpudding

    12.794
    206
    63
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Apple
    iPhone 8 Plus
    iOS
    o2
    Vertrag
    WhatsApp Abo-Abzocke, Betrug und Fake Nachrichten
    Ich "vergesse" ganz sicher nicht, dass nicht jeder in allem ein Profi ist. Allerdings erlebe ich eben auch sehr häufig absolute Ahnunglosigkeit - und zwar nicht, weil derjenige "nicht so gut denken kann", sondern weil er sich dafür einfach komplett gar nicht interessiert oder es ihm völlig egal ist. Das können die Leute grundsätzlich natürlich gern so handhaben, aber dann muss man sich nicht wundern, wenn man ständig in die offensichtlichsten Fallen tappt. Wer Smartphone, Tablet, Computer und Co. nutzt, sollte - und das ist definitiv meine Meinung - zumindest die Grundlagen kennen. Und dazu gehört zum Beispiel auch, dass man weiß, ob man nun Kunde bei der Telekom oder bei o2 ist. Das ist nicht schwer, das steht auf dem Vertrag und auch auf der Simkarte. Wer weiß, dass er bei o2 ist, fällt auf eine Phishing-Rechnung der Telekom nicht herein...

    Also ja, ich nehme da ganz bewusst den Kunden in die Pflicht. Und zwar jeden mündigen Kunden, der nicht kognitiv eingeschränkt ist. Ich erwarte nicht, dass Onkel Heinz sein Handy selber reparieren kann - aber ich erwarte, dass er zumindest eine grundlegende Ahnung davon hat, bei wem er Kunde ist.

    Wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist, höre ich sehr oft "Sowas weiß ich doch nicht" - Und genau das ist es, was es den Betrügern so einfach macht. Würden sich die Leute etwas mehr damit beschäftigen, was sie tagtäglich nutzen, gäbe es diese Einfallstore gar nicht. Ja, das mag hart klingen, aber auch als Kunde ist man in der Pflicht, zumindest zu wissen, wo man Kunde ist und was man in etwa hat. Das heißt nicht, dass man seine Tarife in allen Einzelheiten kennen muss, aber ein paar Grundinfos helfen schon...

    Naja, und einiges ist auch einfach gesunder Menschenverstand. Wenn man eine WhatsApp-Nachricht bekommt, in der steht, dass WhatsApp kostenpflichtig wird, wenn man diese Nachricht nicht binnen 2 Minuten an mindestens 10 Leute weiterschickt, muss auch das Gehirn einfach mal anspringen und sagen "Moment, ergibt das eigentlich jetzt grad Sinn?". Dafür kann man mich gern für überheblich halten - dennoch denke ich, dass eben viele nicht mehr denken, obwohl sie es problemlos können. Wer sich unsicher ist, kann häufig auch einfach googlen - oft ergibt sich dort dann recht schnell, dass es Unsinn ist, was man da bekommen hat. Ich mach das schließlich auch so, wenn ich mir bei was unsicher bin.
     
  43. Auf dieses Thema antworten
  44. Kirschpudding

    Kirschpudding

    12.794
    206
    63
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Apple
    iPhone 8 Plus
    iOS
    o2
    Vertrag
    WhatsApp Abo-Abzocke, Betrug und Fake Nachrichten
    Nachtrag:

    Damit kein falscher Eindruck entsteht: Auch ich bin vor Betrugsmaschen nicht sicher.

    Ich hatte vor einigen Wochen einen Anruf von einem angeblichen Vodafone-Support. Was auch Sinn ergab, da ich einen Vodafone Kabelvertrag nutze und diesen kurz zuvor gekündigt hatte. Sprich: Ein Anruf war wahrscheinlich und erwartbar.

    Stutzig wurde ich als die Dame nach meiner Zufriedenheit mit meinem Vodafone Mobilfunkvertrag fragte. Ich war zwischen 2007 und 2009 Vodafone Mobilfunkkunde - seitdem nicht mehr. Allerdings habe ich noch die Vodafone-Nummer, die ich seit 2007 durchgängig nutze. Entsprechend sprach ich die Frau darauf an, weshalb sie denn einen als offenbar aktiv vermerkten Vertrag in ihrem System habe, den es seit fast 10 Jahre nicht mehr gibt. Daraufhin erhielt ich die Antwort, dass mein jetziger Anbieter - o2 - ein Partner von Vodafone wäre und dieser die Daten zur Verfügung gestellt habe. Da war mir dann klar, dass es Betrug ist - vor allem weil ich weiß, wo ich Kunde bin.

    Allerdings ist mir durchaus bewusst, dass ich den Braten sicher nicht gleich gerochen hätte (wenn überhaupt), wenn es den Vodafone Mobilfunkvertrag noch gegeben hätte. Deswegen mach ich Leuten da auch keinen Vorwurf, wenn sie tatsächlich Kunde des genannten Unternehmens sind, und "drauf reinfallen". Wie soll mann das auch wissen... Wenn man allerdings gar nicht bei Vodafone ist sind wir wieder beim Thema von oben und ja, dann hat man das zu nem großen Teil selber in der Hand. Warum sollte mich Vodafone nach der Zufriedenheit fragen, wenn ich Kunde der Telekom bin?

    Diese WhatsApp-Kettenbriefe und dergleichen sind ja wieder was komplett anderes - die durchschaut man eigentlich sofort bzw. recht schnell.
     
  45. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - WhatsApp Abo Abzocke
  1. textilfreshgmbh
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    527
    textilfreshgmbh
    21.11.2017
  2. alpendent

    Whatsapp im Ausland

    alpendent, 14.09.2019 um 17:24 Uhr, im Forum: WhatsApp Forum
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    258
    Kirschpudding
    16.09.2019 um 11:51 Uhr
  3. genervter
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    464
    Unregistriert
    12.09.2019 um 21:45 Uhr
  4. textilfreshgmbh
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    206
    textilfreshgmbh
    15.08.2019
  5. BigLion
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    467
    Kirschpudding
    06.08.2019