Zu hohe Simyo Rechnung wegen Internetnutzung

Dieses Thema im Forum "Prepaidkarten + Discount Anbieter" wurde erstellt von test89, 26.03.2014.

Auf dieses Thema antworten
  1. test89

    test89 New Member

    2
    0
    0
    23.03.2014
    Zu hohe Simyo Rechnung wegen Internetnutzung
    Guten Tag zusammen!

    Normalerweise beträgt meine monatliche Rechnung bei Simyo (9 Cent pro Minute, sonst keine Optionen hinzugebucht) selten mehr als drei Euro pro Monat. Ich nutze es hautpsächlich für kurze Gespräche und gelegentliche Ausflüge ins Internet, meistens aber nur um Fahrpläne oder E-Mails zu checken.

    Nun kam für den Februar eine Rechnung von 28,87 Euro ins Haus geflattert, von denen 28,06 Euro auf die Datenübertragung entfallen. Grob geschätzt wären dies ungefähr 117 MB an Daten. Zu Hause nutze ich das Smartphone durchaus zum surfen, allerdings nur über WLAN. Auch App Updates sind nur per WLAN aktiviert.
    Nun habe ich der Rechnung mit diesem Schreiben bereits widersprochen und eine Antwort per E-Mail inkl. Protokoll erhalten. Am 27. Februar wurden von 09:16 bis 9:20 innerhalb von vier Minuten 116 MB an Daten geladen, einer Zeit zu welcher ich mein Smartphone praktisch nicht nutzen kann (Praktikum an einer Schule). In den Untiefen meines Smartphones habe ich dann entdeckt, dass die Wikipedia App sich in dem Zeitraum anscheinend den Löwenanteil der Datenmenge gegönnt hat. Wie das bei der App möglich ist weiß ich nicht. Youtube würde ich ja verstehen, aber Wikipedia? :gruebel: Dass Simyo keine Fehler bei der Abrechnung finden konnte war zu erwarten.

    Was sind nun meine Optionen? Zähneknirschend einsehen, dass mein Smartphone wegen einer blöden Einstellung Mist gebaut hat oder der Lastschrift widersprechen? Es ärgert mich einfach, denn die fast 30 Euro hätte ich auch besser verschwenden können und ich kann mich an keine Nutzung erinnern welche solche Datenmengen produzieren würde.

    Vielen Dank!
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Mister Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. Horst2

    Horst2 Member

    54
    0
    6
    27.01.2013
    Samsung
    S4 Mini
    E-Plus
    Vertrag
    Zu hohe Simyo Rechnung wegen Internetnutzung
    AW: Zu hohe Simyo Rechnung wegen Internetnutzung

    Hol dir 'ne SIM mit einer Internetflat, muss ja nicht viel an MB sein.

    Gibt es auch jetzt bei Simyo
    simyo - Mobiltelefonieren für 9 Cent pro Min./SMS (Prepaid/Postpaid)
    9 Cent pro Minute und 100MB im Monat inklusive, geht aber wohl nur mit 'ner neuen Rufnummer. Deswegen müsstest du mal nachfragen bei Simyo.

    Ansonsten Netzclub im O2 Netz,
    genau der gleiche Tarif wie bei der Simyo flat internet free

    Dann bist du mit deinem Smartphone in jedem Fall auf der sicheren sprich kostenfallenfreien Seite.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2014
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. Zu hohe Simyo Rechnung wegen Internetnutzung
    AW: Zu hohe Simyo Rechnung wegen Internetnutzung

    Du scheinst nicht zu wissen das Apps sich zwischendurch selbst in Abständen ins Internet einwählen können um sich Updates zu holen.
     
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. DieArmeSau

    DieArmeSau Moderator

    2.520
    8
    38
    23.01.2008
    Supervisor
    Samsung
    SM-N970F
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Zu hohe Simyo Rechnung wegen Internetnutzung
    AW: Zu hohe Simyo Rechnung wegen Internetnutzung

    @TS

    Du hast eine Leistung in Amspruch genommen und dafuer eine korrekte Rechnung erhalten.

    Was ich dir hoch anrechne ist, das du bei dir selbst den Fehler gesucht und gefunden hast - respekt!

    Das du dich jetzt zu unrecht vor 30 euronen druecken willst, finde ich total neben der Spur.

    ---created by GT-I9500 / CSC: TTT :) --
     
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. test89

    test89 New Member

    2
    0
    0
    23.03.2014
    Zu hohe Simyo Rechnung wegen Internetnutzung
    AW: Zu hohe Simyo Rechnung wegen Internetnutzung

    @ Horst2: Interessant, werde ich mir mal ansehen. Wäre ja nicht so viel mehr als ich sonst auch monatlich bezahle. Ein neuer Vertrag wäre jetzt auch nicht schlimm, da ich mein Smartphone sowieso nur sporadisch nutze und nur wenige meine Nummer haben.

    @ Gast: Doch, weiß ich. Ist mir bis jetzt nur nicht vorgekommen und ich bin seit 2007 bei Simyo.

    @DieArmeSau: Drücken ist jetzt vielleicht etwas hart :D Ich glaube keiner würde gerne fast 30 Euro für eine Leistung bezahlen, für welche man keine Gegenleistung erhalten hat bzw. diese nie nutzen wollte. Aber ich sehe, dass ich aus der Nummer wohl nicht rauskomme. Ärgerlich.

    Naja, trotzdem vielen Dank für die Hilfe.
     
  11. Auf dieses Thema antworten
  12. prepaid.

    prepaid. Super-Moderator Mitarbeiter

    3.681
    82
    48
    02.06.2010
    männlich
    Apple
    iPhone SE
    iOS
    Zu hohe Simyo Rechnung wegen Internetnutzung
    AW: Zu hohe Simyo Rechnung wegen Internetnutzung

    Wenn man ein Smartphone nutzt, muss man sich des Risikos bewußt sein das Apps eine ungewollte Datenverbindung aufbauen können und dies zu hohen Kosten führen kann.!
     
  13. Auf dieses Thema antworten
  14. Zu hohe Simyo Rechnung wegen Internetnutzung
    AW: Zu hohe Simyo Rechnung wegen Internetnutzung

    @test89, Du denkst also das sich seit 2007 nichts verändert hat und z.B. ein Update keine erbrachte Leistung ist ? Was für eine unlogische Denkweise ! Warum hast du dann ein Smartphone, ein Einstiegsgerät ohne Internet ist dann das Richtige für Dich.
     
  15. Auf dieses Thema antworten
  16. Kirschpudding

    Kirschpudding

    12.880
    215
    63
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Apple
    iPhone 8 Plus
    iOS
    o2
    Vertrag
    Zu hohe Simyo Rechnung wegen Internetnutzung
    AW: Zu hohe Simyo Rechnung wegen Internetnutzung

    Das Argument mit der nicht erbrachten Leistung aus deiner Sicht kann ich durchaus nachvollziehen, allerdings kommt es bei der Thematik sehr stark auf die Sichtweise an. In deinen Augen ist es eine nicht erbrachte Leistung, weil du das Update der App de Facto nicht nutzen konntest und die Gebühren dafür "umsonst" bezahlst. Aus der Sicht von Simyo ist die Leistung - nämlich der Internetzugang zum Zwecke des Updates - jedoch erbracht worden. Das dieser von dir nicht gewollt war, kann jedoch keiner bei Simyo wissen, was dein Handy tut oder lässt liegt allein in deiner Hand. So gesehen sind die Kosten als gerechtfertigt, weil du - wenn auch ungewollt - eine Leistung in Anspruch genommen hast, die der Leistungserbrinnger jetzt natürlich bezahlt haben will ;)
     
  17. Auf dieses Thema antworten
  18. Horst2

    Horst2 Member

    54
    0
    6
    27.01.2013
    Samsung
    S4 Mini
    E-Plus
    Vertrag
    Zu hohe Simyo Rechnung wegen Internetnutzung
    AW: Zu hohe Simyo Rechnung wegen Internetnutzung

    Das wäre ja kein Vertrag. Für dich ändert sich ja nichts. Du bezahlst weiter 9Cent je Minute und die 100MB Internet sind gratis. Sowohl bei Simyo als auch bei Netzclub ist das so.
    Zu Netzclub könntest du sogar deine Rufnummer portieren wenn du die denn unbedingt behalten möchtest.

    Warum die das bei Simyo nicht einfach ändern können versteht sowieso niemand. Simyo ist da echt ungefähr so flexibel wie ein Amboss. Da haben sich schon 'ne Menge Leute auf der Simyo Facebookseite drüber beklagt aber passiert ist bis jetzt nichts. Es sind schon viele Leute nur deswegen von Simyo weggegangen.
     
  19. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - hohe Simyo Rechnung
  1. monimaus308
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    675
    Kirschpudding
    03.07.2019
  2. Christof
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.777
    Kirschpudding
    08.01.2018
  3. robert_
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    3.932
    robert_
    11.07.2017
  4. Gabi5554
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.894
    Kirschpudding
    26.05.2017
  5. cybersteve
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    6.306
    Kirschpudding
    06.07.2016