Mittwoch, den 13.02.13 15:45

aus der Kategorie: Aktuelle Handy-Neuheiten, Nokia

Nokia Asha 310: Billig-Touchscreen-Handy mit Dual-Sim Funktion

Das LowBudget-Handy Nokia Asha 310 ist ein sogenanntes „Feature-Phone“. Durch das eigene Betriebssystem S40 und eine reduzierte Hardware fällt das Handy in die Einsteiger-Preisklasse.

Asha-Serie

Die Asha-Serie ist ein weiteres Standbein des finnischen Herstellers Nokia. Mit dem Asha 310 präsentiert Nokia ein neues Mitglied dieser Baureihe, das 100 US-Dollar UVP kostet, also umgerechnet 74 Euro. Als besonderes Feature ist die Dual-Sim-Funktion zu nennen.

3-Zoll-Display und Dual-Sim

Das Display des 104 Gramm leichten und 109.9 x 54 x 13 mm messenden Handys ist 3 Zoll groß. Nokia verwendet die Eigenentwicklung Serie 40-Oberfläche. Durch die integrierten zwei Kartenslots lassen sich zwei Sim-Karten gleichzeitig nutzen. Über den verwendetenProzessor wird im Datenblatt des Handys nichts erwähnt.

Asha 310 Bild:_Hersteller

Asha 310 Bild:_Hersteller

Lange Akkulaufzeit, kein WLAN

Eine verhältnismäßig lange Akkulaufzeit gibt der Hersteller an. 1.020 Minuten sind als Sprechzeit möglich und bis zu 600 Stunden maximale Standby-Zeit. Wlan oder UMTS fehlen ganz, lediglich die langsame Verbindung zum Internet EGDE und GPRS sind möglich. Der interne Speicher ist auf 20 Megabyte begrenzt, kann aber mit Micro-SD-Karten bis auf 32 Gigabyte aufgerüstet werden. Als Schnittstellen stehen dem Nutzer USB und Bluetooth zur Verfügung. Die integrierte Kamera leistet 2 Megapixel, über die Videoauflösung ist nichts bekannt.

Bisher ist ein Verkaufsstart für Europa noch nicht genannt. Das Asha 310 ist vorläufig nur für Asien, Indien, Afrika und Brasilien geplant. Da Nokia bereits mehrere Modelle aus der Asha-Serie auch in Europa im Handel hat, wird das Asha 310 da wahrscheinlich keine Ausnahme machen.

 


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (1)

Zur Diskussion im Forum: Nokia Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

1 Kommentar zu Nokia Asha 310: Billig-Touchscreen-Handy mit Dual-Sim Funktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
  1. Martin Schmid schrieb am 15.02.2013 um 13:53

    Was soll ich mit so einem Müll-Handy, wo alle Programme (bei Nokia Symbian auch gar keine Apps erhältlich, sie bieten jetzt „Browser-Apps für S40“ an) fehlen oder (z. B. VoIP nur ausgehend oder per WLAN benutzbar) gleich schon das HANDY nicht richtig funktioniert?
    Die Umwelt verschmutzen, beim Kauf und beim (fraglichen, Nokia liefert hier falsche Zahlen) Recycling?

Startseite | Datenschutz | Impressum