Sonntag, den 10.03.13 15:36

aus der Kategorie: Aktuelle Tablet-Neuheiten, Asus,

AsusTransformer AiO P1801: Hybrid-PC für Android und Windows 8

Der Hersteller Asus hat seinen  Hybrid-Computer Transformer AIO P1801 jetzt in den Handel gebracht. Das Asus Transformer AIO P1801 wurde schon auf der diesjährigen CES vorgestellt und kostet 1.299 US-Dollar (umgerechnet 998 Euro). Das besondere Feature: Das Gerät  kann sowohl mit Windows 8 als Desktop-PC,  wie auch als Tablet mit Android betrieben werden.

Hybrid-PC-was ist das?

Hybrid-Computer sind, seit Microsoft das neue Betriebssystem Windows 8 herausgebracht hat, stark im Kommen. Man bezeichnet mit dieser Technik Systeme, die gleich zwei Technologien miteinander kombinieren, wobei die Bezeichnung Hybrid ein aus unterschiedlichen Arten oder Prozessoren zusammengesetztes Ganzes darstellt. Ein Hybrid-PC oder Hybrid-Tablet bietet schon durch zusammengebrachte Elemente für sich eine Lösung an, bringt aber durch das Zusammenbringen neue erwünschte Eigenschaften dazu. Praktisch ist ein Hybrid-PC eine Mischung aus Computer und Tablet.

Mit Dockingstation und Windows 8

In Verbindung mit der Asus Dockingstation ist das Asus Transformer AIO ein Destop-PC mit dem Betriebssystem Windows 8. In dieser Basis-Version wird das Gerät über einen 18,4-Zoll-Bildschirm bedient. Die Leistung erbringt ein Intel-Core-Chipsatz der dritten Generation. 8 Gigabyte Arbeitsspeicher (RAM) und eine GT730M Grafik vom Hersteller Nvidia unterstützen den Prozessor. Weitere Features sind eine Festplatte mit 1 Terabyte, ein CD-Laufwerk, verschiedene Steckplätze und Anschlüsse. Das 5 kg schwere Modell kann kabellos über die Tastatur und einer Maus betrieben werden.

Asus Transformer AIO P1801 / Hersteller

Asus Transformer AIO P1801 / Hersteller

Ohne Dockingstation mit Android

Der Nutzer kann das Display auch ohne Dockingstation betreiben und erhält so ein Tablet. Ein Tegra 3 Quad-Core-Chipsatz von Nvidia sorgt für eine ansprechende Leistung, sowie ein 2 Gigabyte großer Arbeitsspeicher. Als Tablet kommt anstatt Windows 8 jetzt Android in der Version 4.1 Jelly Bean zum Einsatz. Der Nutzer kann im Übrigen bei dem Desktop-Betrieb wahlweise von Windows 8 auf Android umschalten. 32 Gigabyte Speicher in Form einer SSD stehen zur Verfügung und ein Steckplatz für übliche Micro-SD-Karten zum Erweitern. Der integrierte Akku soll laut Hersteller für 5 Stunden ausreichen. Die Dockingstation kann unabhängig mit einem angeschlossenem Monitor bedient werden.

 


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu AsusTransformer AiO P1801: Hybrid-PC für Android und Windows 8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum