Donnerstag, den 14.03.13 14:33

aus der Kategorie: Motorola,

Motorola X Phone: Tegra-4i-Chipsatz an Bord?

Über das Motorola X Phone lieferten wir zuletzt Informationen in unserem Artikel vom 5. Februar 2013. Auf der Entwicklermesse Google I/O am 15. Mai könnte eine Präsentation des Smartphones möglich  sein.  Aktuell gibt es neue Details zur Hardware.

Nvidia-Chipsatz Tegra 4i an Bord?

Neue Informationen zum Chipsatz will der niederländische Blog Androidworld erfahren haben. Laut anonymen Quellen wird das Motorola X Phone seine Leistung durch einen Nvidia-Prozessor Tegra 4i erhalten. Der Prozessor basiert auf ARM Cortex-A9 r4 CPU-Architektur und enthält einen 4G/LTE Mobil-Prozessor laut Hersteller. 2 Gigabyte Arbeitsspeicher (RAM) sind vorgesehen.

4,7-Zoll-Display?

Auch zur Größe des verwendeten Displays liefert der Blog neue Informationen. In früheren Berichten wurde noch ein 5-Zoll oder ein 4,8-Zoll-Display erwähnt. Neuester Stand ist allerdings ein 4,7 Zoll großer Touchscreen mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel (Full-HD).

google/Motorola_logo16-Megapixel-Kamera?

Zur Auflösung der Kamera gab es noch keine Einzelheiten, lediglich ein Exmore-RS-Sensor von Sony soll verwendet werden. Aktuell heißt es, das Motorola X Phone wird mit einer 16-Megapixel-Kamera auf der Rückseite ausgestattet. Demnach setzt der Hersteller für die Foto-Qualität auf mehr Megapixel. Auf der Vorderseite soll angeblich eine 5-Megapixel-Kamera verbaut sein, die als Lichtsensor fungiert und zudem Eye-Tracking unterstützt, das Google entwickelt hat. Die Auflösung der Front-Kamera stellt damit einen neuen Rekord dar.

Android Key Lime Pie?

Der Blog äußert sich nicht näher zum verwendeten Betriebssystem. Bisher ist die Rede von der neuen Android-Version 5.0 Key Lime Pie.Google wird die neue Version auf seiner Entwicklermesse Google I/O am 15. Mai vorstellen. Die Messe findet im Moscone Center West in San Francisco statt. Der mit einer Größe von 128 Gigabyte bisher genannte Flashpeicher wurde im Blog nicht erwähnt. Nach Aussage der vietnamesischen Webseite Tinthe arbeitet Motorola noch an einem weiteren Smartphone mit der Modellnummer XT912A. Es soll sich nicht um das Motorola X Phone handeln, weil die verwendete Hardware bei diesem Modell geringer ausfällt.

Es bleibt also spannend mit welcher Ausstattung das Motorola X Phone tatsächlich vorgestellt wird.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (1)

Zur Diskussion im Forum: Motorola Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

1 Kommentar zu Motorola X Phone: Tegra-4i-Chipsatz an Bord?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
  1. Hallo,de nice views,des gunstug poewe 2004,merci.

Startseite | Datenschutz | Impressum