Dienstag, den 02.04.13 15:13

aus der Kategorie: Kabel Deutschland, SAT & TV

Kabel Deutschland beendet Verschlüsselung von 10 Sendern

Fernsehfreunde und Kabel Deutschland-Kunden dürfen sich freuen, denn wie verkündet wurde, werden die Grundverschlüsselungen von zehn Sendern aufgehoben, sodass der Kunde ab sofort SDTV empfangen kann. Der Grund geht auf ein Urteil des Bundeskartellamts zurück, das besagt, dass die beiden deutschsprachigen Privatsender RTL und ProSiebenSat1 sich zuvor abgesprochen haben, weswegen sie zu einer zehnjährigen Strafe verdonnert wurden.

Keine Verschlüssel ab 3. April

Gefällt wurde dieses Urteil Ende Dezember des letzten Jahres und verpflichtet die beiden Medienkonzerne dazu, die Verschlüsselung aufzuheben und einen kostenlosen Zugriff auf digitale Sender gestattet. Am 3. April können die Kunden immerhin auf zehn verschiedene Sender des Kabel Deutschland-Netz setzen, die da heißen wie folgt: RTL, RTL II, SuperRTL, RTL Nitro n-tv, VOX, ProSieben, Sat. 1, Kabel Eins und Sport 1. Weitere Sender sollen jedoch noch folgen. Nächster Kandidat ist demnach Tele5.

Digital-Receiver oder DVB-C-Tuner nötig

Betroffene Kunden dürften sich nun erlaubtermaßen die Frage stellen, was dafür benötigt wird. Einerseits ist ein Digital-Receiver oder ein digitales Empfangsgerät von Nöten oder andererseits ein DVB-C-Tuner, der zumeist im Fernseher integriert ist. Je nachdem können die Kunden nun auf über 21 öffentlich-rechtliche Sender, Lokalfernsehen und auf digitale Radiosender zugreifen.

kabel deutschland

HDTV weiter verschlüsselt

Kein Zugriff wird auf HDTV gewährleistet, dieses ist weiterhin verschlüsselt und müssen durch entsprechende Pakete decodiert werden. Wer Kunde von Kabel Deutschland ist, dem stand beziehungsweise steht bei einer Bestellung weiterhin die Option zur Auswahl, entweder auf eine Set-Top-Box oder einem CI+-Modul zu setzen.

Fazit: Vorteile für Kunden

Auch wenn die Sender zu diesem Schritt gezwungen wurden, hat es für analoge Endkonsumer keinerlei Nachteile. Im Gegenteil: Nun können SDTV-Sender empfangen werden, ohne dabei einen Cent mehr zu bezahlen. Dass es sich hierbei um keinen Aprilscherz handelt, belegt das Urteil vom 27. Dezember des Bundeskartellamts.

Kabel Deutschland selbst hatte in der Kundencommunity „Die Kabelhelden“ am 26. März geschrieben: „Wir haben ein verfrühtes Ostergeschenk für euch: Die Grundverschlüsselung der oben aufgeführten Programme fällt am 03.04.2013.“


Niklas Hoffmeier

Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Kabel Deutschland beendet Verschlüsselung von 10 Sendern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum