Donnerstag, den 25.04.13 16:15

aus der Kategorie: TopNews, Vodafone

Vodafone Black: Neuer Premium-Tarif für Bestandskunden

Der Düsseldorfer Netzbetreiber Vodafone führt ab dem 29. April einen neuen Premium-Tarif namens “Vodafone Black” im Programm. Vodafone reagiert damit auf den neuen Complete Premium-Tarif der Telekom, der ab dem 22. Mai verfügbar ist.

Premium-Tarif für 160 Euro

Für stolze 160 Euro pro Monat verfügt der Vodafone Black Tarif über eine Allnet- und SMS-Flat in alle deutschen Netze sowie ein inkludiertes Datenvolumen von üppigen 20 GB. Natürlich können Kunden mit entsprechender Hardware das Vodafone LTE-Netz  mit einer maximalen Bandbreite von 50 Mbit/s nutzen.

Mit jährlichen Smartphone 200 Euro

Kunden, die ein Smartphone wünschen erhalten, erhalten den Tarif auch mit einem Top-Smartphone. Bereits nach 12 Monaten erhalten diese ein neues Premium-Smartphone für lediglich einen Euro Zuzahlung. Durch die Preisdifferenz von 40 Euro ergibt sich mit der Einmalzahlung ein rechnerischer Hardwarepreis von 481 Euro.

vodafone-ifa-20111000 Minuten und SMS im EU-Ausland

Der Tarif beinhaltet zudem monatlich 240 Minuten ins internationale Vodafone- und Festnetz der 36 Vodafone Reiseversprechenländer. Daneben stehen dem Nutzer pro Monat jeweils 1.000 Minuten und SMS im EU-Ausland zur Verfügung. Die Inklusiveinheiten können für Gespräche nach Deutschland oder in ein anderes EU-Land genutzt werden.

Im EU-Ausland 1000 MB Datenvolumen

Für da mobile Surfen im EU-Ausland (inklusive Schweiz) sind Kunden ebenfalls bestens gerüstet, hier sind pro Monat 1000 MB Datenvolumen inklusive. Geht es ins entfernte Ausland verfügt der Kunden über 8 Wochenpässe, mit einem jeweiligen Datenvolumen von 10 MB pro Woche.

vodafone-black-tarif2Weitere Inklusivleistungen

Nutzer eines Blackberry-Smartphones haben pro Monat 500 MB für BlackBerry Internet-Services inklusive. Für jedes weitere MB werden 49 Cent berechnet. Zudem erhalten Kunden auf Wunsch zusätzlich zwei weitere DataSIM-Karten für die Nutzung des mobilen Internets auf anderen Geräten wie z.B. Surfstick oder Tablet-PC. Zu den weiteren Leistungen zählen eine 24-Stunden-Hotline, eine Cloud mit 50 GB Speicher, Vodafone Protect, ein Ersatzhandy in der EU innerhalb von 3 Werktagen und eine Handy-Versicherung für zwei Smartphones.

Heavy-Nutzern droht Kündigung

Nutzer, die pro Abrechnungszeitraum mehr als 15.000 Minuten in ein deutsches Mobilfunknetz telefonieren droht laut den AGBs eine Kündigung. Obwohl Vodafone das Angebot mit “Flat SMSen” anpreist, liegt das Limit bei monatlich 3.000 Inklusiv-SMS. Ist das Kontingent überschritten, wird jede weitere SMS mit 19 Cent berechnet.

Tarif nur für Bestandskunden buchbar

Der neue Vodafone Black-Tarif wird derzeit nur für Vodafone Betandskunden auf “Nachfrage” angeboten und gilt nur Privatkunden und Freiberufler. Selbständige erhalten einen 15 Rabatt auf den monatlichen Basispreis ohne Hardware-Subvention (SIM-Only). Junge Leute und Studenten sowie Menschen mit Behinderung erhalten monatlich einen Rabatt von 10 Euro auf den monatlichen Basispreis.

Bestandskunden können den Tarif über die speziell eingerichtete Bestandkundenhotline 12533 ab dem 29. April bestellen. In einigen Wochen kann der Tarif auch im Vodafone-Shop vor Ort erworben werden.

vodafone-black


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (3)

Zur Diskussion im Forum: Vodafone Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

3 Kommentare zu Vodafone Black: Neuer Premium-Tarif für Bestandskunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
  1. Vodafone Black: Neuer Premium-Tarif für Bestandskunden dwwwwwwww ddxcdfce http://ssdff128.blogsvoice.com/

  2. Miller Thomas schrieb am 02.05.2013 um 22:42

    Holla,
    Könnt ihr lesen?
    Für stolze 200€ im Monat!
    Nicht 160€

    😉

Startseite | Datenschutz | Impressum