Montag, den 27.05.13 15:00

aus der Kategorie: Sonstige Provider

Swisscom: LTE mit bis zu 150 MBit ab sofort auch für Prepaid-Nutzer

Schweizer und österreichische Anbieter sind uns oft einen Schritt voraus. Mittlerweile gilt das nicht nur für günstige Monatspreise und attraktive Inklusivleistungen, sondern auch für die Nutzung des Datenturbos LTE. Bei der Swisscom profitieren ab sofort neben den Vertragskunden auch die Prepaidkunden von Übertragungsgeschwindigkeiten von 100 bis 150 MBit.

LTE nicht für jeden

Von einer LTE-Nutzung können deutsche Prepaid-Kunden nur träumen. Hierzulande ist der Datenturbo zwar mittlerweile bei den Netzbetreibern Telekom, Vodafone und o2 verfügbar, darf aber nur von Vertragskunden genutzt werden. Zusätzlich beschränken die Anbieter die schnellen Datenraten auf die höherwertigen Tarife ab etwa 40 Euro Monatsgrundpreis und steigern die Geschwindigkeit oft nur zusammen mit den Preisen.

Prepaid-Nutzer inklusive

Beim Schweizer Netzbetreiber Swisscom wird ab sofort nicht mehr unterschieden. Neben den Vertragstarifen profitieren ab Juli auch die vielen Prepaid-Nutzer vom schnellen LTE-Netz. Voraussetzung dafür ist lediglich eine Prepaidkarte des Anbieters und ein LTE-fähiges Endgerät. Die Freischaltung für den Datenturbo erfolgt automatisch, ein Zutun des Kunden ist nicht notwendig.

Bis zu 150 MBit

Als weiteres Novum erhöht Swisscom die mögliche Geschwindigkeit um die Hälfte. Statt den bisher maximal möglichen 100 Mbit können ab sofort bis zu 150 MBit zum surfen genutzt werden. Zum Vergleich, auch in Deutschland sind nach wie vor maximal 100 Mbit möglich und werden oftmals aber noch nicht einmal erreicht.

swisscom-logo50 % in sechs Monaten

Wie in der offiziellen Mitteilung Swisscom zu lesen ist, wurden innerhalb von sechs Monaten bereits 170 Schweizer Orte mit dem schnellen 4G-Netz ausgestattet und neben städtischen Regionen auch ländliche Bereiche versorgt. Damit erreicht der Netzbetreiber bereits etwa 50 % der Bevölkerung. Am Ende des Jahres sollen bereits 70 % aller Schweizer Bürger das LTE-Netz nutzen können.

Speed-Upgrade für Vertragskunden

Wie Swisscom angibt, steht das Speed-Upgrade erst einmal nur Vertragskunden mit dem Tarif Natel-Infinity-XL zur Verfügung. Alle anderen Kunden sowie die Prepaid-Nutzer müssen sich mit niedrigeren Geschwindigkeiten – maximal 100 Mbit – zufrieden geben. Dennoch ist Urs Schaeppi, Leiter Swisscom Schweiz, zuversichtlich: “Wir bieten unseren Kunden das beste Netz der Schweiz und werden das auch in Zukunft tun. Daher erhöhen wir die Geschwindigkeit für die Datenübertragung noch einmal massiv”.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Swisscom: LTE mit bis zu 150 MBit ab sofort auch für Prepaid-Nutzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum