Donnerstag, den 08.08.13 09:30

aus der Kategorie: TMobile, TopNews

Telekom schafft Trendwende – 1,38 Millionen neue Mobilfunk-Kunden

Lange Zeit galt die Telekom-Tochter T-Mobile USA als Sorgenkind, doch mit der Fusion mit MetroPCS hat die Deutsche Telekom jetzt eine Trendwende geschafft. Neben einem konzernweiten Umsatzwachstum konnte die Telekom 1,38 Millionen neue Mobilfunk-Kunden gewinnen, davon 487.000 in den letzten drei Monaten alleine in Deutschland.

Gesamtumsatz steigt um 5,4 Prozent

Die Telekom befindet sich wieder im Aufwind, so stieg der Gesamtumsatz des Konzerns im zweiten Quartal 2013 um 5,4 Prozent auf 15,157 Milliarden Euro. Gründe für das kräftige Umsatzplus waren vor allem der Zusammenschluss zwischen MetroPCS mit T-Mobile US  am 1. Mai und ein deutlich erhöhter Endgeräte-Umsatz in den USA.

Konzernüberschuss steigt um 10 Prozent

Im Vergleich zum Vorjahresquartal konnte der Konzernüberschuss um 10 Prozent auf 530 Millionen Euro zulegen. Der bereinigte Konzernüberschuss ging im Jahresvergleich um 1,5 Prozent auf 810 Millionen Euro zurück. In Folgen des Wachstumskurses ging auch das bereinigte EBIDTA um 6 Prozent auf 4,417 Millionen Euro zurück.

telekom-sitz-logo-bonn1,38 Millionen neue Mobilfunk-Kunden

Nachdem in den letzten Quartalen die Anzahl der Mobilfunk-Kunden konzernweit stetig sank, schaffte die Deutsche Telekom hier erstmals eine Trendwende. Konzernweit stieg die Kundenzahl um 1,38 Millionen, davon konnte das Unternehmen allein 688.000 neue Vertragskunden in den USA gewinnen. Im Vorjahr verlor das Unternehmen noch in den USA 557.000 Kunden.

Telekom bei Serviceumsätzen jetzt vor Vodafone

Im Gegensatz zu den drei anderen Netzbetreibern blieb der Umsatz im abgelaufenen Quartal mit 5,565 Milliarden Euro nahezu stabil (-0,8 Prozent). Unter der Berücksichtigung der Absenkung der Terminierungsentgelte ergab sich sogar ein Plus von 1,0 Prozent – dies schaffte keiner der anderen Mobilfunkanbieter. Durch das stabile Ergebnis konnte die Telekom dem Mitbewerber Vodafone die Marktführerschaft bei den mobilen Serviceumsätzen abjagen. Das bereinigte EBITDA sank aufgrund höherer Investitionen um 2,9 Prozent auf 2,3 Milliarden Euro.

Deutschland: 2 Millionen neue Mobilfunk-Kunden

Zum Stichtag 30. Juni 2013 hatte die Telekom 37,492 Millionen Mobilfunk-Kunden, was ein Plus von 5,7 Prozent bzw. 2 Millionen Kunden gegenüber dem Vorjahr (35,470 Millionen) bedeutet. Alleine in den vergangenen drei Monaten konnte die Telekom 487.000 Neukunden in Deutschland gewinnen. Der überwiegende Teil der Kunden konnte im Vertragskundengeschäft gewonnen werden, hier stieg die Zahl um 434.000 Kunden auf 20,011 Millionen. Auf das Prepaid-Segment entfällt gerade einmal ein Zuwachs von 53.000 Kunden.

Weniger Festnetzanschlüsse dafür mehr Glasfaser-Kunden

Gegenüber dem Vorjahresquartal verlor die Telekom mehr als eine Millionen Festnetzanschlüsse, zum 30. Juni belief sich die Anzahl der Anschlüsse auf 21,880 Millionen. Die Anzahl der Breitband-Anschlüsse blieb jedoch mit 12,430 (+ 16.000) nahezu unverändert. Bei den VDSL und Glasfaser-Produkten verzeichnete die Telekom rege Nachfrage, hier kletterte die Kundenzahl um 126.000 auf 1,27 Millionen. Auch die Anzahl der Entertain-Kunden konnte im Jahresvergleich um 248.000 (+13,6 Prozent) deutlich gesteigert werden.

Ausblick: Telekom greift wieder an

Die guten Ergebnisse zur Netzqualität (Platz 1. Chip, Connect, Computerbild) tragen hierzulande weiter Früchte. Während der ehemaliger Marktführer Vodafone immer mehr an Zuspruch verliert, gewinnt die Telekom von Quartal zu Quartal mehr Kunden. Auf der anderen Seite des Atlantiks konnte sich die Telekom endlich eine Trendwende schaffen und möchte im zweiten Halbjahr weitere 500.000 bis 700.000 Neukunden gewinnen. Im restlichen Europa ist zwar weiterhin der Umsatz rückläufig, doch auch hier verzeichnete der Konzern erstmals wieder mehr Kunden.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: T-Mobile Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Telekom schafft Trendwende – 1,38 Millionen neue Mobilfunk-Kunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum