Freitag, den 09.08.13 12:15

aus der Kategorie: Ratgeber & Tipps, Sky, TMobile, TopNews, Vodafone

Bundesliga live per Handy – Mobile TV von Telekom, Vodafone und SKY

Heute startet die 1. Fußball-Bundesliga um 20.45 Uhr mit dem Spiel FC Bayern München – Borussia Mönchengladbach in ihre 51. Saison. Durch die neue Vergabe der Bundesligarechte hat der Pay-TV-Sender SKY ab dieser Saison ein Quasi-Monopol, trotzdem gibt es einige Möglichkeiten die Bundesliga live per Smartphone zu empfangen, eine Zusammenfassung der Angebote folgt in diesem Artikel.

Fußball Bundesliga per Handy

Das Eröffnungsspiel zwischen dem FC Bayern München und Borussia Mönchengladbach können alle Smartphone-Nutzer noch kostenlos in der ARD-Sportschau live im PC-Browser oder Handy empfangen. Auch das Auftaktspiel zur Rückrunde wird von den Öffentlich-Rechtlichen im Free-TV übertragen. Über die Online-Plattform Zattoo kann der ARD-Sender auch empfangen werden. Hier stehen auch gratis Apps für mobile Endgeräte mit iOS, Android und Windows zur Verfügung.

Doch wie geht es nach dem Eröffnungsspiel weiter? Durch die neue Vergabe der Bundesliga-Übertragungsrechte, konnte sich der Pay-TV Sender SKY ein Quasi-Monopol an Rechten aus TV, IPTV, Web und Mobile sichern. Da SKY aber mit den großen Netzbetreibern Telekom und Vodafone kooperiert, ist die mobile Übertragung nicht nur SKY Go Kunden vorbehalten.

Mobile TVTelekom: Sky Fußball-Bundesliga-Paket

Mit dem Mobile-TV Dienst Liga total! bietet die Telekom ihren Kunden schon mehrere Jahre die Möglichkeit Bundesliga-Spiele auf dem Smartphone für 4,95 Euro bzw. zuletzt 7,95 Euro pro Monat zu empfangen. Nachdem die Telekom die mobilen Übertragungsrechte zur Saison 2013/2014 an SKY verloren hat, wurde Liga total! eingestellt. In Kooperation mit SKY hat die Telekom das SKY Fußball-Bundesliga-Paket für Mobile-TV gestartet. Zum monatlichen Grundpreis von 12,95 Euro können Telekom-Kunden alle 612 Spiele der 1. und 2. Fußball-Bundesliga auf dem Handy übertragen. Die Buchung eines Tagestickets ist nicht mehr möglich

Die Übertragung der Bundesliga-Spiele erfolgt ausschließlich über dem Mobilfunknetz der Telekom (UMTS, LTE), eine Übertragung per WLAN ist nicht möglich. Dafür wird das verbrauchte Datenvolumen beim Live-Stream der Spiele nicht angerechnet. Das Bundesliga-Paket kann sowohl von Vertragskunden, als auch von Prepaid-Kunden gebucht werden und ist monatlich kündbar. Die Mobile-TV App der Deutschen Telekom ist für die Betriebssysteme Android, iOS und Windows Phone 7 erhältlich. Das neue Betriebssystem Windows Phone 8 soll demnächst unterstützt werden.

vodafone-mobile-tv-appVodafone: Mobile-TV App jetzt mit Bundesliga

Ab dieser Spielzeit bietet der Mobilfunkanbieter Vodafone seinen Prepaid- und Vertragskunden erstmals die Möglichkeit, alle Spiele der 1. Bundesliga und der 2. Bundesliga live per Handy zu empfangen. Das Angebot wird über die Vodafone Mobile-TV App realisiert und kostet monatlich ebenfalls 12,95 Euro. Bei Vodafone RED-, Vodafone Black-, SuperFlat- und MobileInternet Flat Vertragskunden werden die Kosten des Pakets über die Mobilfunkrechnung abgebucht. Bei CallYa-Kunden erfolgt eine Verrechnung mit dem Prepaid-Guthaben.

Live-Spiele per UMTS, LTE und WLAN

Im Gegensatz zum Mitbewerber Telekom, ist eine Übertragung der Spiele auch über das WLAN-Netz möglich. Somit ist eine gute Übertragungsqualität auch bei schlechtem oder ausgelastetem Mobilfunknetz möglich. Steht kein WLAN zur Verfügung kann der Vodafone-Kunden per UMTS oder WLAN eine Live-Übertragung auf dem Handy herstellen. Allerdings wird hier das verbrauchte Datenvolumen auf den Handy-Tarif angerechnet. Dafür erhält jeder Kunde bei Buchung des Bundesliga-Pakets 2 GB Datenvolumen gutgeschrieben.

Die Vodafone Mobile-TV App ist für die Betriebssysteme Android und iOS verfügbar. Einen Downloadlink erhalten Nutzer per SMS-Text „Ball“ an die Kurzwahl 55555. Das Bundesliga-Paket ist monatlich kündbar.

Für Kunden der Netzbetreiber E-Plus und o2 existiert leider kein Angebot, um die Bundesliga live auf dem Smartphone zu verfolgen. Auch Kunden der Telekom- und Vodafone-Discount-Marken congstar, o.tel.o, bildmobil, 1&1, Fyve etc. können die Fußball-Bundesliga nicht per Handy abonnieren. Ihnen bleibt nur die Möglichkeit eine Prepaid-Karte bei Vodafone oder der Telekom zu erwerben, oder SKY Go zu nutzen.

Sky-GoBundesliga mit Sky Go für unterwegs

Das Sky ab dieser Spielzeit alle wichtigen Übertragungsrechte besitzt, können Nutzer der mobilen Sky GO App Bundesliga-Spiele auch über das Mobilfunknetz (3G und 4G) empfangen. Bisher war die Übertragung nur im WLAN-Net möglich. Allerdings ist die mobile SKY Go App weiterhin nur für Smartphone-Besitzer mit einem iOS Gerät (iPhone, iPad, iPod touch) verfügbar, eine Android-App hat Sky weiterhin nicht im Angebot.

Um überhaupt Sky Go nutzen zu können, wird ein Sky Abonnement benötigt. Bis zum 30. Juni 2013 war Sky Go bei allen HD-Abonnements kostenlos inklusive. Seit dem 1. Juli 2013 erhalten Neukunden nur noch einen Sky Go Zugang, wenn das Abo keinen Rabatt beinhaltet. Da alle Kombi-Pakete unter www.sky.de rabattiert sind, ist SKY Go nur zum Normalpreis über die Sky Bestellhotline inklusive. Die Ausnahme ist hier das Sky Welt Paket zum Standardpreis von 16,90 Euro, zu diesem können auch später weitere Pakete telefonisch oder online gebucht werden.

Alternativ können Nicht-Abonnenten können die App „Sky Sport News HD“ für monatlich 4,49 Euro buchen. Bereits 10 Minuten nach dem Abpfiff zeigt Sky auf dem Sender eine Zusammenfassung aller Spiele. Wegen einem Rechtsstreit mit dem Axel-Springer Verlag, wurde in dieser Saison die Mindestlänge pro Spielbericht von 10-40 Sekunden auf vier Minuten erhöht. Auch die App Sport News HD wird bisher nur im Apple App Store angeboten.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: T-Mobile Forum Vodafone Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Bundesliga live per Handy – Mobile TV von Telekom, Vodafone und SKY

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum