Freitag, den 08.11.13 10:25

aus der Kategorie: Vodafone

Vodafone Message+: Vodafone startet Joyn-Konkurrenten

Mit Vodafone Message+ hat der Düsseldorfer Netzbetreiber heuten einen neuen Messenger-Dienst für Vodafone-Kunden gestartet. Für den Messenger Joyn bedeutet dies wohl das endgültige Aus.

Message+ für SMS, MMS und Chat

Mit der Botschaft „SMS ist jetzt noch besser“ bewirbt Vodafone ab sofort seinen neuen Messenger-Dienst „Message+“. Mit dem neuen hauseigenen Messenger können Vodafone Kunden Texte, Bilder und Videos per SMS, MMS und Chat oder Gruppenunterhaltung versenden. Zusätzlich stehen zahlreiche Emoticons und Emojis zur Verfügung.

Ohne Registrierung und kompatibel zu „joyn“

Für die Verwendung von Vodafone Message+ ist keine Registrierung notwendig, der Messenger-Dienst meldet sich automatisch, wie WhatsApp, über die Mobilfunknummer des jeweiligen Nutzers an. Außerdem soll der Dienst mit Joyn kompatibel sein, wie dies genau funktioniert, wird von Vodafone nicht genauer dokumentiert.

vodafone-message+Message+ Download vorerst nur für Android

Um den neuen Messenger zu nutzen, muss zunächst eine App heruntergeladen werden. Die Message+ App steht bereits im Google Play Store zum kostenlosen Download bereit. Kunden mit dem Betriebssystem Apple iOS und Windows Phone müssen sich noch etwas gedulden. Der Messenger erkennt automatisch, ob eine Kunde online ist und versendet die Nachrichten per SMS, Chat oder MMS-Nachricht.

Messenger Joyn vor dem Aus?

Anders als beim Messenger Joyn werden alle Verbindungen über das jeweilige Datenvolumen des Tarifs angerechnet. Der Messenger bietet an sich keine weiteren Funktionen gegenüber WhatsApp oder den netzübergreifenden Messengerdienst Joyn. Der Start des neuen Messenger könnte auf langer Sicht das endgültige Aus, für den im August 2012 gestarteten Messenger Joyn bedeuten. Neben Vodafone hat bisher nur die Telekom den Dienst eingeführt.

Ausblick: Neue Totgeburt von Vodafone

Mit der Einführung von Message+ bestätigt Vodafone die geringen Erfolgsaussichten des Messenger Joyn und startet zugleich eine weitere „Totgeburt“. Während WhatsApp & Co. immer mehr Nutzer gewinnen, schaffen es die Mobilfunkanbieter nicht einen einheitlichen Dienst auf die Beine zu stellen. Ähnlich wie bei den mobilen Payment-Lösungen kocht jeder Anbieter sein eigenes Süppchen und hier bestätigt sich das Sprichwort „Viele Köche verderben den Brei“.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (1)

Zur Diskussion im Forum: Vodafone Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

1 Kommentar zu Vodafone Message+: Vodafone startet Joyn-Konkurrenten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum