Donnerstag, den 09.01.14 09:05

aus der Kategorie: Aktuelle Handy-Neuheiten, Sonstige Hersteller

Cat B100: Robustes Outdoor-Handy auf der CES vorgestellt

Die Smartphones des Herstellers Catphone (Bullit Mobile) zeichnen sich durch extreme Robustheit als Outdoor-Modelle aus. Mit dem neuen Cat B100 kommt ein weiteres Smartphone in den Handel, das gegen Wasser, Stürze und extremen Temperaturen unempfindlich ist. Zudem erleichert eine Groß-Tasten-Tastatur die Bedienung.

 Cat B100 ab sofort erhältlich

Das Cat B100 wurde offiziell auf der CES gezeigt. In Deutschland ist das Outdoor-Handy ab sofort für 149 Euro ohne Vertragsbindung erhältlich. Vertrieben wird das Cat B100 unter anderem von den Handelsketten Electronic Partner und Conrad. Die Verarbeitung ist erfahrungsgemäß gut und das Cat B100 bietet ein gut ablesbares Display. Temperaturunterschiede zwischen minus 25 Grad und plus 55 Grad sollen dem Gerät keine Probleme bereiten. Noch in 1 Meter Wassertiefe soll das Cat B 100 30 Minuten betriebsbereit sein. Stürze aus 1,80 Meter Höhe steht das Outdoor-Handy ohne Schaden zu nehmen durch.

2,2-Zoll-Display

Die Bedienung erfolgt über ein 2,2-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixel – das reicht bei dem kleinen Display völlig aus. Für Fotos sorgt eine 3 bzw.5-Megapixel-Kamera. Auf der Rückseite des Gehäuses befindet sich eine VGA-Kamera. Eine Touchbedienung sucht man vergeblich, alle Funktionen werden über die Tastatur geregelt.

Geräusche werden eliminiert

Durch den Einsatz gleich mehrerer integrierter Mikrophone sollen Umgebungsgeräusche fast völlig eliminiert werden. Ob damit Gespräche neben einem Presslufthammer möglich sind, wie ein Bericht darstellt, bleibt dahingestellt.

Cat B100 Bild HerstellerZehn Stunden betriebsbereit

Der Hersteller hat dem Cat B100 einen 1.150 mAH Akku spendiert, der bis zu zehn Stunden Gesprächszeit aushalten soll. Als Standby-Zeit wird 23 Tage angegeben.

Dual-Core-Chipsatz

Für eine ansprechende Performance sorgt ein Dual-Core-Chipsatz vom Billig-Hersteller MediaTek. Als Taktfrequenz sind 1 Gigahertz genannt. Der intern verbaute Speicher ist 4 Gigabyte groß.  Auf Wunsch kann der Nutzer diesen per Micro-SD-Karte aufrüsten.

Zum Lieferumfang des Cat B100 gehören ein Bildschirmschutz, eine Gürtelhalterung und eine Ladeschale. Speziell für Bauarbeiter und Outdoor-Freaks bietet sich das Cat B100 an, aber auch private Nutzer sind nicht ausgeschlossen. Dave Floyd, Co-CEO von Bullit Mobile dazu: „Die Katze B100 ist eine praktische und robuste Mobiltelefon, für Menschen, die höchste Zuverlässigkeit verlangen.“


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (1)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

1 Kommentar zu Cat B100: Robustes Outdoor-Handy auf der CES vorgestellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum