Donnerstag, den 09.01.14 14:22

aus der Kategorie: E-Plus / Base

BASE: Musik-Streaming-Flat jetzt als Option mit gratis Monat

Im April 2013 hatte BASE die MTV Musik-Flat powered by Rhapsody für verschiedene Tarife gestartet. Seit Januar 2014 können Kunden nun die Musik-Flat als Option zu allen anderen Tarifen hinzubuchen. Kunden können die Option sogar einen Monat kostenlos testen.

Musik-Flat zu allen Tarifen buchbar

Seit Januar 2014 können alle BASE Kunden das Zusatzangebot „MTV Music powered by Rhapsody“ mit über 20 Millionen Songs und tausenden Hörbüchern buchen. Die Zusatzoption kostet 7,99 Euro pro Monat und kann auf der BASE-Webseite zu allen BASE und E-Plus Tarifen gebucht werden.

Musik-Option einen Monat testen

Alle Kunden können die Musik-Option im ersten Monat völlig kostenfrei testen, danach werden für die Erweiterung monatlich 7,99 Euro berechnet. Da die Mindestlaufzeit der Option nur einen Monat beträgt, können Kunden die Musik-Flat jederzeit flexibel kündigen. Der Nutzer kann somit jeden Monat neu über die Zusatzoption entscheiden.

base musik flatMusik-Streaming bei BASE All-In Plus inklusive

Bei dem BASE All-In Plus Tarif für monatlich 40 Euro ist die Musik-Flat neben einem Datenvolumen von 2 GB bereits inklusive. Bei den BASE Internet-Tarifen kann die Musik-Flat wahlweise ab 10 Euro pro Monat mit Highspeed-Volumen gebucht werden. Die maximale Bandbreite liegt im Rahmen einer Sonderaktion bis Ende Juni 2014 bei 42 statt 7,2 Mbit/s.

Musik-Option ohne zusätzliches Datenvolumen

Alternativ können Bestandskunden der Tarife BASE All-IN und BASE Smart eine BASE Internet-Flat Plus Option mit Musik-Flat buchen. Diese beinhaltet neben der Musik-Flat auch ein zusätzliches Highspeed-Volumen. Bei Buchung der neuen Musik-Streaming-Flat für 7,99 Euro erhalten Kunden allerdings keine zuätzliches Datenvolumen. Der Download von Songs sollte daher vorwiegend bei einer WLAN-Verbindung erfolgen.

Musik-Flatrates im Vergleich

Erst vor wenigen Tagen hatte Mobilfunk-Talk einen Musik-Flatrate Vergleich der Netzbetreiber Telekom, Vodafone, E-Plus und o2 vorgestellt. In diesem wurden die Musik-Streaming-Angebote aller Mobilfunkanbieter und Discounter verglichen. Neben dem monatlichen Optionspreis der Musik-Flat unterscheiden sich die Angebote vor allem im Punkt zusätzliches Highspeed-Volumen.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: E-Plus / Base Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu BASE: Musik-Streaming-Flat jetzt als Option mit gratis Monat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum