Mittwoch, den 29.01.14 10:35

aus der Kategorie: Android, Sonstige Hersteller, TopNews

Android wird durch chinesische Regierung mit China OS geklont

China ist mit Abstand  der größte Smartphone-Kloner der Welt. Insebesondere beliebte Modelle wie das Apple iPhone oder das Samsung Galaxy S4 werden so gut nachgemacht, das sie kaum vom Original zu unterscheiden sind. Anscheinend ist es den Chinesen wohl nicht genug Smartphones zu klonen, daher werden jetzt auch bekannte Betriebssysteme  geklont.

China-Regierung klont Android

Mit geklonten Smartphones lassen sich bekanntlich gute Geschäfte machen. Das können wir noch besser – dachten sich wohl die Chinesen – und klonen jetzt auch Software. Das China OS ist das erste Ergebnis eines geklonten Betriebssystems für Handys, Smartphones, Tablets und anderen Endgeräten.

„Copy Other System“

Mitte Januar 2014 wurde das China OS (COS) offiziell vorgestellt. Das staatlich geprüfte Institut für Software an der chinesischen Akademie hat die Software entwickelt, es ist also keine Entwicklung einer Softwareschmiede. Das Nachrichtenmagazin New York Times hat für diese Art von Klon nur Spott übrig und bezeichnet das China  Os schlichtweg als „Copy Other System“(Kopie eines anderen Systems).

China OS Screenshot Promo-Video

China OS Screenshot Promo-Video

China OS für unterschiedliche Endgeräte

Betrachtet man COS genauer, ist tatsächlich ein gewisser Vergleich zum Google-Androidsystem nicht abzusprechen. Auch das China OS beruht schließlich auf Linux. Hinsichtlich des Looks und der Funktionalität gibt es viel Ähnlichkeit zu Android, wie auf einem Promo-Video zu sehen ist. Angeblich soll das Betriebssystem die Unabhängigkeit Chinas stärken, China will sich nicht auf Android oder Apple iOS alleine verlassen. Das China OS kann auf unterschiedlichen Endgeräten zum Einsatz kommen. Selbst internetfähige Flachbildschirme können damit betrieben werden.

Promo-Video zeigt iPhone mit China OS

Westliche Lösungen sind für die chinesische Regierung kein Thema.  Deshalb wird gerade in der Welt der Technik ein eigener Stil in China entwickelt. In einem Video wird ein iPhone bzw. ein iPhone-Klon gezeigt, das auf dem China OS läuft. Allerdings sind diverse Funktionen des OS als äußerst fraglich zu bezeichnen. Inzwischen wurde auch ein HTC Butterfly S mit China OS geleakt.

Ob das Operating System aus China gegenüber Android bestehen kann, ist mehr als fraglich. Da aber die Kompatibilität zu Endgeräten wie Smartphones, Tablets, Flachbildfernsehern, Set-Top-Boxen und selbst Destop-PC`s besteht, ist es zumindest nicht ausgeschlossen.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Android wird durch chinesische Regierung mit China OS geklont

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum