Mittwoch, den 29.01.14 11:22

aus der Kategorie: Samsung, TopNews

Galaxy Note 3: Update soll Drittanbieter-Zubehör wieder erlauben

Besitzer des noch aktuellen Flaggschiff Galaxy Note 3 vom koreanischen Herstellers Samsung  beschwerten sich, dass Zubehör von Drittanbietern nicht einwandfrei funktionieren würde. Grund ist ein Softwarefehler in der Android-Version 4.4.2 sein. Ein weiteres Update soll das Problem beheben.

Galayx Note 3: Problem bei Fremdzubehör

Das Samsung Galaxy Note 3 läuft zur Zeit noch mit der Android-Version 4.4.2 KiKat. Nutzer des Smartphones haben Probleme Zubehör von Drittanbietern zu gebrauchen. Unter anderem bei den Covern des Fremdherstellers Spigen, die laut Hersteller ähnliche Funktionen aufweisen sollen, wie auch die Samsung-Original-Hüllen, sind Anwendungen wie das Annehmen von Telefonaten nicht möglich, obwohl die Hülle „S-View-Window“ unterstützt.

Update soll Fehler beheben

Samsung hat offenbar einen Fehler entdeckt, der diese Probleme auslöst. Demnach scheint nicht ein eingebauter ID-Chip, wie vermutet, der Grund zu sein und Samsung hat nicht bewusst Funktionen von Drittanbieter-Zubehör gesperrt. Durch ein Update soll der Bug in der aktuellen Android-Version KitKat behoben werden. Nach der Aktualisierung sollen alle Funktionen von Fremdzubehör gewährleistet sein.

Update soll Drittanbieter-Zubehör beim Note 3 erlauben

Update soll Drittanbieter-Zubehör beim Note 3 erlauben

Problem nur bei Android 4.4.2

Die spezielle S-View-Hülle von Spigen soll die S-View-Windows-Funktion voll unterstützen. Dadurch ist es dem Nutzer möglich, Informationen auf der Hülle anzeigen zu lassen. Ein durchsichtiger Bereich zeigt einen Bildschirmausschnitt, der beim Schließen der Hülle verkleinert wird. Nachdem die Android-Version 4.4.2 aufgespielt wurde, hat diese Funktion nicht mehr einwandfrei gearbeitet. Auch ein spezieller Home-Button soll nach dem Update fehlerhaft sein.

Samsung meldet Softwarefehler

Der Webseite Ars Technica hat hierzu eine Stellungnahme von Samsung veröffentlicht. Demnach handelt es sich um einen Softwarefehler. Ein weiteres Update soll diesen Bug beheben. Allerdings hat sich der Hersteller noch nicht dazu geäußert, wann das Update ausgerollt wird. Auch ist unklar ob nach dem Update auch der spezielle Home-Button der Spigen-Hülle wieder funktioniert. Ob das in Deutschland noch verfügbare Update Android 4.4.2 weiter ausgerollt wird, ist nicht bekannt.

 


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: Samsung Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Galaxy Note 3: Update soll Drittanbieter-Zubehör wieder erlauben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum