Sonntag, den 02.02.14 11:46

aus der Kategorie: Aktuelle Handy-Neuheiten, Samsung

Samsung Galaxy Note 3 Neo/ LTE+ vom Hersteller offiziell bestätigt

333333Noch vor ein paar Tagen waren erste Pressebilder von einer abgespeckten Version des Samsung Galaxy Note 3 aufgetaucht. Nur 4 Tage später zeigte sich das Galaxy Note 3 Neo dann offiziell auf der polnischen Webseite des Herstellers.

Galaxy Note Neo und Neo LTE+

Offiziell hat Samsung jetzt gleich zwei Varianten des Galaxy Note 3 Neo auf der hauseigenen polnischen Webseite vorgestellt. Außer dem „normalen“ Galaxy Note 3 Neo wird es auch eine LTE-Version namens Galaxy Note 3 Neo LTE+ geben. Aller Wahrscheinlichkeit wird Samsung beide Smartphones noch auf dem kommenden Mobile World Congress (MWC) in Barcelona präsentieren.

Zwei Varianten-zwei Prozessoren

Das Galaxy Neo in der UMTS-Variante bezieht seine Leistung über ein Quad-Core-Chipsatz mit einer Taktfrequenz von 1,6 Gigahertz. Das Galaxy Note 3 Neo LTE+ arbeitet mit dem Hexa-Core-Prozessor, welcher sich aus einem Dual-Core-Prozessor  mit den Taktraten von 1,7 Gigahertz und 1,3 Gigahertz zusammensetzt. Je nach benötigter Leistung arbeiten beide Prozessoren zusammen oder aber einzeln. (big.Little-Konzept). 2 Gigabyte Arbeitsspeicher sind an Bord.

5,5-Zoll-Display und Stylus an Bord

Beide Smartphones besitzen ein 5,5-Zoll-Display und eine Auflösung von 1280 x 720 Pixel. Das Note 3 hat vergleichsweise einen 5,7-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixel (Full-HD.) Wie bei dem großen Bruder ist eine alternative Bedienung per Stylus (S-Pen) möglich.

Galaxy Note 3 Neo und Neo LTE+

Galaxy Note 3 Neo und Neo LTE+

Android 4.3 und 16 GB Speicher

Vorinstalliert ist auf beiden Androiden noch die Android-Version 4.3. Damit integriert die S-Pen Funktionen Air Command und Magazine UX. Es ist anzunehmen das Samsung ein Update auf die aktuelle Android-Version 4.4 KitKat nachfolgen lässt.Vom internen Flashspeicher mit 16 Gigabyte Größe kann der Nutzer über 11 Gigabyte frei verfügen.

Weitere Details zum Galaxy Note 3 Neo

Weitere Features der beiden Neo-Modelle sind Bluetooth Version 4.o, der Nahverkehrsfunk NFC und GPS GLONASS. Mit dem UMTS-Galaxy Note 3 Neo geht der Nutzer über HSPA mit bis zu 21 Megabit pro Sekunde im Downstream ins Internet. Das Galaxy Note 3 Neo LTE+ hat den schnellen Datenfunk LTE zur Verfügung mit bis zu 150 Megabit pro Sekunde im Downstream. Wlan ist natürlich bei beiden Geräten vorhanden. Fotos und Videos zeichnet die eingebaute 8-Megapixel-Kamera auf. Ein BSI-Sensor ist integriert und ein LED-Blitz. Für Videochats steht eine 2-Megapixel-Kamera zur Verfügung. Der Akku mit 3.100 mAh Kapazität ist lediglich 100 mAh kleiner, als der vom Galaxy Note 3.

Inzwischen gibt es das Galaxy Note 3 schon für unter 500 Euro. Ursprünglicher UVP-Preis war 749 Euro. Es wird also interessant welche Preisvorstellung Samsung für die Neo-Modelle ansetzen wird.

 


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: Samsung Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Samsung Galaxy Note 3 Neo/ LTE+ vom Hersteller offiziell bestätigt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum