Donnerstag, den 13.02.14 11:00

aus der Kategorie: Apple iPhone, TopNews

iPhone 6 mit randlosem Display und neuen Fingerabdrucksensor?

Entwickelt Apple sein neues iPhone 6 mit einem Display ohne Rand und zudem mit einem Fingerabdrucksensor über den ganzen Bildschirm? Das zumindest ist in einem aktuellen Bericht des Korea Herald zu lesen.

iPhone 6: neuer Fingerabdrucksensor?

Inzwischen gibt es schon viele Details zum neuen Apple iPhone 6, die allerdings wie immer auf Gerüchten beruhen. Kurz nachdem über das neue Samsung Galaxy S5 mit einem speziellen Fingerabdrucksensor berichtet wurde, der über den ganzen Bildschirm bedient werden kann, soll laut dem Korea Herald auch das kommende iPhone 6 über einen solchen Sensor verfügen. Die Finger-Scan-Technologie soll allerdings nur an der unteren linken und rechten Seite verfügbar sein – nicht aber über die gesamte Anzeige. Die Bedienung über den ganzen Bildschirm wird aber später nachfolgen, sobald die Technik entsprechend ausgereift ist. Im aktuellen iPhone 5S ist der Fingerabdrucksensor noch in der Hometaste integriert.

Randloses Display

Apple soll bereits Prototypen des neuen iPhone 6 testen, die komplett ohne Bildschirmumrandung auskommen. Bereits dieser Bildschirm soll die neue Fingerabdruck-Technologie beinhalten. Fällt nur die linke und rechte  Umrandung des Displays zum Gehäuse weg, könnte alles beim Alten bleiben. Komplett ohne Bildschirmrand wäre dann die neue Technologie möglich. Es ist allerdings mehr als fraglich, ob Apple letztendlich die Technik tatsächlich im iPhone 6 einsetzen wird. Immerhin soll das neue Apple Mobilfunkgerät schon im Herbst 2014 erscheinen. Ob bis dahin die Technik voll ausgereift ist und das Apple-Management sein OK gibt, bleibt abzuwarten.

 iPhone-6-Konzept-Bild-Korea-Herald


iPhone-6-Konzept-Bild-Korea-Herald

Kamera von Sony im iPhone 6?

Bisher hegen Kritiker noch Zweifel an randlosen Displays. Die sogenannten Lünette-Displays (Lünette-Umrandung des Displays) seien viel zu empfindlich gegenüber äußeren Einflüssen heißt es. Bei Kleinuhren ist die Lünette – also Umrandung – ein Bestandteil des ganzen Uhrgehäuses, ähnlich einem festsitzendem Ring und zugleich teilweise auch drehbar.

Gekrümmtes Display?

Schon vor einigen Wochen kursierten gleiche Gerüchte zum iPhone 6 und Samsung Galaxy S5. Beide Smartphones könnten ein gekrümmtes Display erhalten. Auch soll Apple zur Zeit mit Sony verhandeln, wie die japanische Publikation Nikkei berichtete. In den Verhandlungen soll es um die neuen Kamera-Module in Apple-Geräten gehen. Anhand einer Demontage des aktuellen iPhone 5S konnte ermittelt werden, das Sony schon jetzt einer der Lieferanten für CMOS-Bildsensor für rückseitige Kameras ist.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (2)

Zur Diskussion im Forum: iPhone Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

2 Kommentare zu iPhone 6 mit randlosem Display und neuen Fingerabdrucksensor?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
  1. Martin schrieb am 13.02.2014 um 13:18

    Oder LG G2

  2. Mathias schrieb am 13.02.2014 um 12:07

    Oh… Ein HTC One?

Startseite | Datenschutz | Impressum