Donnerstag, den 20.02.14 10:55

aus der Kategorie: E-Plus / Base, TopNews

E-Plus bietet ALLEN Kunden zukünftig LTE ohne Aufpreis an

Nach wie vor ist E-Plus der einzige Mobilfunkanbieter, welcher seinen Kunden noch kein LTE-Netz bietet. Ab Anfang März soll es endlich soweit sein, E-Plus wir den LTE-Rollout machen und dabei auf den gewohnten Preisaufschlag für mehr Bandbreite verzichten.

LTE bei E-Plus ohne Zusatzkosten

In einer Pressemitteilung teilte die E-Plus Gruppe mit, dass der Netzbetreiber ALLEN Kunden die maximal verfügbare Datengeschwindigkeit dann ohne Extrakosten gewährt. Üblicherweise fallen bei den Mobilfunkanbietern Telekom, Vodafone und o2 zusätzliche Kosten bei der Buchung von LTE an. Ansonsten ist LTE nur in höheren Vertragstarifen inklusive.

LTE auch für Prepaid-Kunden

Mit der Ankündigung bestätigt E-Plus auch die Vermutung, dass der Netzbetreiber von Anfang an sein LTE-Netz für Prepaid-Kunden öffnet. Bei den anderen Mobilfunkern ist dies bisher nicht der Fall, lediglich einige Postpaid-Kunden im Telekom-Netz können bisher LTE nutzen.

e-plus-netzausbau“Keine technologischen Spielereien”

„Uns geht es um die wahren Bedürfnisse unserer Kunden, nicht um technologische Spielereien oder Statussymbole“, sagt Andreas Pfisterer, Chief Technical Officer der E-Plus Gruppe. „Deshalb ist LTE bei uns kein Premiumangebot, sondern Mittel zum Zweck im Interesse all unserer Kunden. Sie wollen keine Preisaufschläge und unübersichtlichen Tarifstrukturen. Für sie zählt allein, ihre Datendienste über ihr Smartphone zuverlässig, schnell und zu einem günstigen Preis nutzen zu können.“

E-Plus steigert Datenkapazität

Mit dem Rollout von LTE verbessert E-Plus nicht nur die Performance, sondern steigert auch die Datenkapazität im Netz. Laut Andreas Pfister stellt E-Plus mit dem Beginn der LTE-Vermarktung sicher, auch zukünftig aus Kundensicht zu fairen Konditionen das beste Datennetz zu bieten.

Von 42 Mbit/s auf bis zu 100 Mbit/s

Mit der LTE-Offensive entwickelt E-Plus seine im vergangenen Jahr gestartete Kampagne “Highspeed für Jedermann” weiter. Von Dezember bis Ende Juni können alle E-Plus Kunden mit bis zu 42 Mbit/s ohne Aufpreis surfen, Voraussetzung ist lediglich die Nutzung entsprechender Hardware. Ab März könnte E-Plus Kunden mit dem 1800 und 2600-MHz-Band bis zu 100 Mbit/s erreichen. Auf dem Land wird wohl die 900 MHz Frequenz mit bis zu 50 Mbit/s zum Einsatz kommen.

Kampfansage an Mitbewerber

Die Ankündigung, LTE ohne Aufpreis anzubieten, kommt einer Kampfansage an die Konkurrenz gleich. Denn diese möchte den schnellen Daten-Turbo nach wie vor nur in Vertragstarifen mit höherem Entgelt anbieten. Der LTE-Rollout könnte der E-Plus Gruppe daher vor allem einen starken Wachstumsschub bringen.

[Update] Kein LTE für iPhone und iPad

iPhone und iPad-Nutzer von E-Plus müssen wohl noch länger auf LTE warten. Laut E-Plus Pressestelle verfügt der Mobilfunkanbieter bei Apple noch über kein Netzbetreiber-Profil. Mehr zu diesem Thema gibt es hier.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: E-Plus / Base Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu E-Plus bietet ALLEN Kunden zukünftig LTE ohne Aufpreis an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum