Sonntag, den 23.02.14 14:30

aus der Kategorie: Android, Apps

Quizduell: Hack und Buch hilft Ratefans beim gewinnen

Quizduell entwickelte sich in den letzten Monaten zu eine der beliebtesten Apps weltweit. Auch hierzulande spielen es Millionen User. Wer auf der Suche nach etwas Unterstützung ist, oder einfach sein Allgemeinwissen fördern möchte, für den haben die Erfinder einen ganz klassischen Tipp in petto: Das Quizduell Buch zur Smartphone-App. Alternativ existiert ein Hack.

Elf Millionen Deutsche sind regelmäßig dabei

Das Prinzip von Quizduell ist so simpel, wie es klingt. Zwei Spieler duellieren sich auf dem Handy. Sechs Runden bestehend aus jeweils drei Fragen, Kategorien frei wählbar. Rund elf Millionen Deutsche zocken rufen die kleine Anwendung mittlerweile regelmäßig auf. Entwickler sind die schwedischen Gebrüder  Henrik und Robert Willstedt.

“In welcher Stadt steht der Eiffelturm?”

Dabei ist es die Mischung der Fragen, welche User förmlich süchtig macht. Rein statistisch gesehen ist die Frage nach dem Standort des Eiffelturms am einfachsten. Fast 99 Prozent aller Anwender kennen die richtige Antwort: Paris.

Am schwierigste Frage hingegen befasst sich mit Musik: Welcher Hit stand in den 1980er-Jahren am längsten auf Platz 1 der deutschen Single-Charts? A: “Words” von F.R. David, B: “99 Luftballons” von Nena, C: “Lambada” von Kaoma, D: “Life is life” von Opus. Hier sahen lediglich 4 Prozent ein grünes Licht aufleuchten.

Aufregendsten Fakten rund um Quizduell

Jetzt möchten die Geschwister ihren Erfolg ausweiten. Wer sich einen umfassenden Überblick über die 500 schwierigsten, interessantesten aber auch leichtesten Fragen machen will, dem hat der Riva Verlag nun das passende Buch bereit gelegt.

quizduell-gehackt

Neuer Hack für Quizduell veröffentlicht

Via Hack zu den richtigen Antworten

Übrigens, für alle die ihre Statistiken etwas aufbessern, ist inzwischen ein kleiner Hack/Trick öffentlich geworden. Um sämtliche Fragen richtig zu beantworten, muss das Smartphone zunächst in den Flugmodus gebracht werden. Danach Quizduell öffnen und die entsprechenden Fragen beantworten.   Abschließend das Spiel wieder verlassen und sämtliche Duelldaten löschen (Einstellungen -> Daten löschen). Aufpassen: Nicht das Spiel selbst herunterschmeißen!

Nun den aktivierten Flugmodus wieder beenden und das Game mit bestehender Internetverbindung starten. Dort befinden sich dann die eben gespielten Fragen und können problemlos beantwortet werden. Der Hack funktioniert nur bislang nur auf Android-Geräten. Ob der Spielspaß dabei erhalten bleibt, sollte jeder selbst entscheiden…


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Quizduell: Hack und Buch hilft Ratefans beim gewinnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum