x

Blau Allnet-Flat 9,99€

Donnerstag, den 03.04.14 11:55

aus der Kategorie: Blau, TopNews

blau.de wird zu blau – Neue Roaming-Preise und EU-Optionen

Die blau Mobilfunk GmbH hat die Produktmarke “blau.de” in “blau” umbenannt. Mit dem Marken-Relaunch hat der Hamburger Mobilfunk-Discounter auch seine Optik der Webseite geändert und neue attraktive Produkte angekündigt. Neben einem neuen Internet-Starterpaket, hat blau zum 10. April neue EU-Optionen und Roaming-Konditionen vorgestellt.

„Roam like home“ ab 11. April

Zum 11. April ändert blau seine Roaming-Preise im EU-Ausland. Ankommende Gespräche sind dann völlig kostenlos, zudem sinkt der Preis für abgehende SMS von 9 auf 7 Cent und die Kosten für das mobile Internet von 49auf 23 Cent pro MB. Gespräche vom EU-Ausland in deutsche Netze kosten weiterhin 9 Cent. Außerdem sinken die Gesprächskosten für Telefonate aus dem EU-Ausland innerhalb der EU von 28 auf 9 Cent pro Minute.

blau wertet EU-Pakete auf

Zeitgleich wertet blau die bisher angebotenen EU-Pakete auf. Aus dem bisher angebotenen EU Sprach-Paket 50 und EU Internet-Paket 50 wird das EU Sprach-Paket 100 und EU Internet-Paket 100. Der Preis von 4,99 Euro pro 7 Tage bleibt für jedes Paket gleich. Im Sprach-Paket werden nur noch abgehende Gespräche angerechnet, ankommende Telefonate sind kostenfrei. Die Pakete lassen sich nach Verbrauch oder Laufzeitende erneut buchen.

blauNeues blau Internet-Startpaket

Für Kunden, die mit dem Tablet oder Notebook im Internet surfen möchten, führt blau ab sofort ein Internet-Startpaket auf Prepaid-Basis im Sortiment. Zum einmaligen Kaufpreis von 9,90 Euro ist bereits eine Internet-Flat mit 1 GB Datenvolumen im ersten Monat inklusive. Danach wird für die Nutzung der 1 GB-Internet-Flat monatlich 9,90 Euro berechnet. Wünscht der Kunde mehr oder weniger Datenvolumen, so kann dieser zum Laufzeitende in andere Datentarife wechseln. Für 100 MB berechnet blau 4,90 Euro, für 3 GB 14,90 Euro und für 5 GB 19,80 Euro.

Allnet-Flat auf Prepaid-Basis

Bisher konnten Kunden zum 9-Cent Tarif eine Allnet-Flat Option buchen. Im stationären Handel vermarktet blau ab sofort auch ein neues Allnet-Starterpaket zum einmaligen Preis von 19,90 Euro. Das Prepaid-Paket beinhaltet bereits eine Allnet-Flat für den ersten Monat. Im Tarif ist ein monatliche Highspeed-Volumen von 500 MB inklusive.

Smart-Option und 9-Cent Tarif

Weiterhin vermarktet blau ein Starterpaket für die Smart-Option und den 9-Cent Tarif. Das Starterpaket für die Smart-Option kostet einmalig 9,90 Euro und beinhaltet im ersten Monat bereits die Option mit 200 Inklusivminuten, 200 Inklusiv-SMS und 200 MB Datenvolumen. Unter www.blau.de sind bei einer Bestellung bis zum 15. April sogar zwei Monate inklusive. Das Starterpaket für den 9-Cent Tarif kostet ebenfalls 9,90 Euro und verfügt über 10 Euro Startguthaben. Im ersten Monat ist zudem die Smart-Option inklusive.

blau starterpaket

blau setzt auf stationären Handel

Mit über 30.000 Verkaufsstellen im stationären Handel, zeigt die blau Mobilfunk GmbH im Vergleich zu anderen Discountern hier große Präsenz. Für die Zukunft möchte blau den stationären Vertriebsweg mit weiteren Maßnahmen fördern. „Die neue Ausrichtung ist eindeutig: Wir wollen unsere Kunden verstärkt im stationären Handel ansprechen“, so Matthias Engelke, Geschäftsführer der blau Mobilfunk GmbH.

9CentTarifKombinations-Optionen_008


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (2)

Zur Diskussion im Forum: Blau Internet Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

2 Kommentare zu blau.de wird zu blau – Neue Roaming-Preise und EU-Optionen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
  1. Armadillo schrieb am 08.04.2014 um 10:30

    Was im Artikel oben schön verschwiegen wird, ist, dass BLAU die Preise für Gespräche von D ins EU Ausland teilweise saftig angehoben hat!

    Gespräche von D –> EU Festnetz kosteten vorher 9ct/min jetzt 9ct/min + 15 Verbindungsgebühr

    Gespräche von D –> EU Mobilfunk kosteten vorher ebenfalls nur 9ct/min jetzt 29ct/min (!). Das entspricht einer einer Erhöhung um 220%.

    • Thomas Scheckenbach schrieb am 08.04.2014 um 11:24

      Hallo Amadillo,

      danke für die Information. Diese Konditionen wurden nicht von blau kommuniziert. Die fehlende Information basiert nicht mutwillig von uns.

      Wir werden uns aber gerne dem Thema annehmen und darüber berichten.

      Beste Grüße

Startseite | Datenschutz | Impressum